alle Mischlingshunde ab 6 Monate
Deutscher Schäferhund

Deutscher-Schäferhund-Rüde "Dino"

Datum: 05.12.2018 | Aufrufe: 26
Deutscher Schäferhund im Bild.
Hundename:
Dino
Farbe:
schwarz-braun
Wurftag:
01.04.2017
Preis:
300 €
Straße:
Nickenicher Straße 31
Ort:
56626 Andernach (D - Rheinland-Pfalz)
Kontakt:
Frau Esther Fausten
Telefon:
0171 2974095
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Name: DINO

Rasse: Schäferhund-Mischling
Alter: ca. 1,5 Jahr
Größe: ca. 50 cm
Aufenthaltsort: Deutschland- NRW

(Eingestellt am: 29.05.2018



Zusammenfassung:

Alter: ca. 1,5 Jahr
Rasse: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: männlich
kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Gewicht: --
Aufenthaltsort: Deutschland-NRW


verträglich mit Artgenossen: ja
verträglich mit Katzen: nicht bekannt
versteht sich mit Kindern: ja
Mittelmeercheck: ja, 2017 negativ
Krankheiten: keine bekannt, läuft nach OP ein wenig ungelenk
Handycap: ein Vorderlauf ist etwas deformiert
Bemerkungen: Einzel- oder Zweithund


Update 06.11.2018
Dino hat sich auf seiner Pflegestelle in Deutschland gut eingelebt, worüber wir sehr glücklich sind. Er ist ein bezaubernder, freundlicher und sanfter Hund, der nach wie vor sehr zurückhaltend ist, aber auch den Kontakt zu den Menschen sucht.
Mit den anderen Hunden auf der Pflegestelle hat er keinerlei Probleme.

Dino haben wir einem Tierarzt vorgestellt, da er bei größerer Belastung eine Schonhaltung des linken Hinterbeines einnimmt.
Die Untersuchungen ergaben, dass sein linkes Vorder- und Hinterbein arthritische Veränderungen zeigen.
Vermutlich ist es in Italien im Welpenalter zu einem Unfall gekommen.
Dino wurde mit seinen schweren Verletzungen schlecht und unzureichend behandelt, in ein Hundeauffanglager gesteckt.
Normale Spaziergänge kann er gut bewältigen, aber weitere sportliche Aktivitäten würden ihn zu sehr belasten.
Daher suchen wir für unseren Dino Menschen, die ihm, entsprechend seiner körperlichen Einschränkung, trotzdem ein abwechslungsreiches und aktives Hundeleben bieten. Ein möglichst ebenerdiges Zuhause wäre wünschenswert.
Nach jetzigem Stand benötigt er bei akuter Überlastung phasenweise ein Schmerzmittel für eine kurze Zeit.

Um seinen Allgemeinzustand zu verbessern, empfiehlt der Tierarzt, Dinos Muskulatur zu stärken.

Wer ist gerade auf der Suche nach einem sanften Rüden?

Hier können Sie das große Los ziehen - DINO






Update 2.8.2018 Dino ist auf seiner Pflegestelle in Deutschland angekommen!

Beschreibung:

Dino wurde angefahren Im Raum Latina bei Rom gefunden. Alle seine Pfoten wurden dabei in Mitleidenschaft gezoegn. In Italien ist das leider kein Einzelfall. Beim Tierarzt wurde er dann operiert, jetzt geht er noch etwas tapsig. Jedoch hat er auf einer der Pfoten eine Deformation davongetragen. Dies beeinträchtigt ihn aber nicht im Geringsten.
Es geht ihm schon besser und er scheint keine Schmerzen mehr zu haben.
Dino rennt und spielt schon wieder. Er kommt mit allen Hunden gut aus, egal ob Rüde oder Hündin. Etwas schüchtern und zurückhaltend ist er noch, da er nur wenig Kontakt zu Menschen hat. Dino ist ein freundlicher Hund.
Er freut sich über jede Aufmerksamkeit und kuschelt gerne, wenn sich die Menschen ein wenig mit ihm abgeben.

Wie viele der Tierheimhunde, kennt Dino noch nichts. Er muss noch vieles lernen. Eine Hundeschule kann ihm dabei helfen. Dino möchte unbedingt seinen Menschen gefallen.

Dino hat nur einen Wunsch, er will nicht im Tierheim bleiben. Er benötigt eine/n Freund/in, die/der ihm Liebe und Aufmerksamkeit schenkt und ihn nie mehr zurückgibt.
Sein Name bedeutet: "Der Große, der Glückliche" und das wäre er dann auch endlich.

Wir suchen für Dino, Menschen mit Haus und Garten, sowie viel Zeit und Geduld, damit er sich im weiteren Leben gut zurechtfindet. Er sollte konsequente Erziehung, aber ohne jegliche Gewalt, bekommen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die zuständige Ansprechpartnerin,
Frau Esther Fausten,
Tel. 0171-2974095 oder Mail: esther_fausten@gmx.de

alle Mischlingshunde ab 6 Monate
Deutscher Schäferhund