alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Cane Corso Italiano >>

Cane-Corso-Italiano/Bordeauxdogge-Rüde "Schnitzel"

Datum: 12.07.2021 | Aufrufe: 105
Cane Corso Italiano im Bild.
Hundename:
Schnitzel
Farbe:
braun
Wurftag:
19.09.2018
Preis:
auf Anfrage
Straße:
Hasengarten 6
Ort:
31675 Bückeburg (D - Niedersachsen)
Kontakt:
Tanja Tiedtke
Telefon:
05 7225220
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

weitere Informationen

Schnitzel
Rasse: Cane Corso/ Bordeauxdoggen Mix
Farbe: braun
Geschlecht: männlich
Geboren: 19.09.2018
Geeignet für: Molosser erfahrene Menschen
Größe: 70 cm

Ausführliche Beschreibung:

Schnitzel kam als Abgabehund zu uns, da er seinen Besitzern quasi über den Kopf gewachsen ist.

Mit seinen gerade zwei Jahren befindet er sich noch mitten in der körperlichen und geistigen Entwicklung. Er braucht die entsprechende Konsequenz, da er derzeit selber kaum weiß, ob er Fisch oder Fleisch ist, eher der unsichere Typ, der allerdings Fehlentscheidungen trifft indem er auch mal nach vorne geht, ohne klare Ansage.

Den ehemaligen Besitzern wurde gesagt, das Schnitzel unverträglich mit Artgenossen ist und flog somit auch aus der Junghundegruppe.
Bei uns läuft er in einer Gruppe von 4-5 Hunden (Rüden und Hündinnen) und zeigt hier keinerlei Artgenossen-Aggression. Ohne Führung gibt er sich allerdings einer Leinenaggression hin.

Futter und auch mal fremde Menschen sind für ihn durchaus ein Thema, er verhält sich hierbei allerdings immer sehr ambivalent und benötigt eine klare Führung. Ebenso lässt er sich im sozialmotivierten Bereich auch gerne hinreißen, seine Bezugsperson schützen zu wollen.
Der Vorteil an Schnitzel ist, dass er sehr gut auf menschliche Körpersprache reagiert, sich damit z.B. wegschicken und auch einschränken lässt, so dass Futter im Erziehungsbereich nicht zum Thema werden muss.

Schnitzel benötigt Molosser erfahrene Menschen, die wissen worauf sie sich einlassen und die Geduld und Konsequenz für ihn besitzen.
Schnitzel möchte nicht als verhätscheltes Riesenbaby angesehen werden, sondern als Hund ernst genommen werden.
Wir können uns Schnitzel auch sehr gut zu einer erfahrenen und souveränen Hündin vorstellen.


Mehr Bilder und das Kontaktformular: https://tierschutzliga.de/vermittlungstier?animal_id=17547

Schutzgebühr auf Anfrage

Tierheim Bückeburg
Tanja Tiedtke
Hasengarten 6
31675 Bückeburg
Telefon: 05 722/52 20
E-Mail: tierheim-bueckeburg@tierschutzliga.de
Webseite: https://tierschutzliga.de/tierheime/tierheim-bueckeburg

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate
<< Cane Corso Italiano >>