alle Hundeschulen

Hundeschule Hundecollege Hamburg

Datum: 08.06.2016 | Aufrufe: 1552
Hundeschule:
Hundeschule Hundecollege Hamburg
Straße:
Farnstieg 9
Ort:
22559 Hamburg (D - Hamburg)
Kontakt:
Inka Plogmann
Telefon:
0172 4254811 od. 040 86624190
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

Kurse und Preise

Das Hundecollege-Hamburg bietet individuelles Training für Hunde und ihre Menschen.
Das Angebot:
- Individuelles Einzeltraining (die effektivste Art zu lernen)
- Verhaltenstherapie (bei kleineren und größeren Problemen erarbeiten wir gemeinsam eine Lösung)
- Welpengruppen und Junghundegruppen (spielerisches Erlernen des Grundgehorsams)
- Grundkurs (hier wird das Hundeeinmaleins gelernt)
- Fortgeschrittenenkurs (Erlerntes wird vertieft, Neues kommt hinzu)
- Mantrailing
- Apportieren
- Fährte
- Beschäftigungskurse: 4 in 1 (Agility, Apportieren, Tricks und Gehorsam)
- Werden Sie ein souveräner Rudelchef!
- Vorbereitung auf die Leinenbefreiung für Hamburg
- Abnahme des Hamburger Hundeführerscheins
- Beratung vor dem Hundekauf und Begleitung beim Hundekauf
- Ihr Hund geht alleine zur Schule (erst wird Ihr Hund ausgebildet, dann werden Sie angelernt)
- Ernährungsberatung für Hunde: Barf-Beratung

Die Preise:
Die aktuellen Preise finden Sie auf der Homepage.

weitere Informationen

WILLKOMMEN BEIM HUNDECOLLEGE-HAMBURG – INDIVIDUELLES TRAINING FÜR HUNDE UND IHRE MENSCHEN!


Mit dem Hundecollege Hamburg lernen, wie Sie mit Ihrem Hund zu einem starken Team zusammenwachsen, das den Alltag spielend meistert.
Das Training findet im echten Leben statt. Zum Beispiel bei Ihnen Zuhause, auf der Lieblingsspielwiese, auf der Straße oder wo auch immer Sie mit Ihrem Hund trainieren möchten. Die Gruppenstunden finden im Jenischpark statt. Treffpunkt ist die Hundewiese. Dort finden Welpengruppen und Beschäftigungskurse statt. Das Mantrailing ist meist im Raum Volkspark.

Das Hundecollege-Hamburg legt besonderen Wert auf:
- ARTGERECHTES TRAINING ohne Gewalt und Starkzwangmittel. Trainiert wird über POSITIVE VERSTÄRKUNG mit Lobwort und Futter. Motivation ist dabei der Schlüssel zum Erfolg.
- Sie lernen, wie Sie mit Hilfe von positiver Verstärkung das Verhalten Ihres Hundes lenken können und ihn für Dinge, die er richtig gemacht hat belohnen. Sie verstärken damit seine Motivation, diese Dinge zu wiederholen. (Es findet ein Lernen über Erfolg und Misserfolg statt.)
- Sie bekommen fachliche Anleitung in Theorie und Praxis und lernen so ihren Hund zu verstehen.
Sie lernen, wie Sie sich mit Ihrem Hund verständigen können und auch verstanden werden.
- So bekommen Sie und Ihr Hund Sicherheit und Vertrauen zueinander. Mit dem Ziel, gemeinsam im Alltag jede Situation entspannt zu meistern.
- Sie lernen, wie Sie selbständig weiter trainieren können.

WER STECKT DAHINTER?
Hallo, ich bin Inka Plogmann. Früher war ich in der Werbung als Texterin tätig, bis ich 2006 das Hundecollege Hamburg gegründet habe.
Ich lebe im Westen von Hamburg und habe seit 30 Jahren immer Hunde an meiner Seite.

QUALIFIKATION:
Tierpsychologin ATN (Hund, Katze, Pferd)
Im Toscany Dog Project von Günter Bloch Verhaltensbeobachtungen an verwilderten Haushunden studiert.
Trainerin der Hansestadt Hamburg für Problemhunde
Prüferin der Hansestadt Hamburg für den Hamburger Hundeführerschein
§ 11 geprüfte Hundeschule

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hundeschulen