alle Hundeschulen

Allgäuhunde

Datum: 16.10.2020 | Aufrufe: 10
Wandern mit dem Hund im Allgäu.....
Hundeschule:
Allgäuhunde
Straße:
Bergwerks. 9
Ort:
87666 Pforzen/Hammerschmiede (D - Bayern)
Kontakt:
Dörte Makulla
Telefon:
0170 5538001
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

Kurse und Preise

Wanderungen,Spaziergänge,Mantrailing,Einzeltraining, Gruppentraining, Angst, Jagd, Aggression, Urlaubsbetreung, Tagesbetreuung, Servicefahrten, Betreuung, Welpenschule, Junghundkurse, Erwachsenenerziehung,Leinenführigkeit, Antijagdtraining, Rückruftra

weitere Informationen

Dörte Makulla zertifizierte Hundetrainerin WIR LIEBEN HUNDE, SIE BEREICHERN UND BEWEGEN UNSER LEBEN …
Sie stellen uns aber oft genug vor schwer lösbare Aufgaben, denn die Ansprüche, die ein Hund als Mitglied in unserer Gesellschaft erfüllen muss, sind in den letzten Jahren sehr gestiegen. Allen Ratgebern und Büchern zum Trotz wird das Zusammenleben mit Hunden nicht leichter. Die Gründe hierfür sind vielschichtig, ebenso wie die Methodenflut und die daraus resultierende Verunsicherung vieler Hundehalter. Dabei ist jeder Hund so individuell wie auch sein Besitzer und deshalb kann es auch "die Methode" nicht geben.

Aber Erziehung ist kein Hexenwerk, vorausgesetzt man ist bereit, die Verantwortung für seinen Hund und dessen Erziehung zu übernehmen und ist trotz der emotionalen Verbundenheit mit seinem Tier in der Lage, Konflikte anzunehmen und zu lösen. Das bedeutet, dass der Mensch die für das möglichst reibungslose Zusammenleben zwischen Hund und Mensch wichtigen sozialen Regeln aufstellt.

Hierbei bleibt es nun jedem einzelnen überlassen, ob der Hund auf die Couch oder sogar ins Bett darf, ob er vor oder nach uns das Haus betritt oder verlässt, und es ist auch nur sekundär von Belang, ob er auf Kommando Sitz macht. Wichtig ist, dass er lernt, Grenzen zu akzeptieren und sein Verhalten unseren Vorgaben entsprechend anzupassen. Wer Grenzen respektiert, kann auch Freiheiten genießen …

Hunde sind Meister darin, sich unserem Leben anzupassen. Sie sind Meister darin, uns zu beobachten und herauszufinden, wie wir "ticken". Welch ein Potenzial für Veränderung!

Spaß und Humor darf in der Hundeerziehung nicht fehlen, genauso wie Reibung auch mal nötig ist!

Unser Angebot für euch im Allgäu.....
Ausblick und Augenblick genießen .....
alle Hundeschulen