alle Hundeschulen

Pfotenfreunde Augsburg

Datum: 01.03.2020 | Aufrufe: 91
Hundeschule:
Pfotenfreunde Augsburg
Straße:
Höhenstraße 23
Ort:
86356 Neusäß (D - Bayern)
Kontakt:
Lisa Wicker
Telefon:
0176 56931122
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

Kurse und Preise

EINZELTRAINING PRO STUNDE 35.- €

5er Karte 160.- €

inkl. 10 Kilometer An- und Abfahrt, jeder weitere Kilometer wird mit 0,30.-€ berechnet.



NASEN- UND FÄHRTENTRAINING PRO EINHEIT 20.- €

5er Karte 90.- €

inkl. 10 Kilometer An- und Abfahrt, jeder weitere Kilometer wird mit 0,30.-€ berechnet.



TRAUMATHERAPIE GRUNDGEBÜHR 45.- €

Situations bedingte Abrechnung pro Stunde

inkl. 10 Kilometer An- und Abfahrt, jeder weitere Kilometer wird mit 0,30.-€ berechnet.



KLICKERTRAINING PRO EINHEIT 20.-€

5er Karte 90.- €

inkl. 10 Kilometer An- und Abfahrt, jeder weitere Kilometer wird mit 0,30.-€ berechnet.

weitere Informationen

__GRUNDGEHORSAM

Welpen
Junghunde
Althunde

Das 1×1 des Grundgehorsams sind die ersten Schritte des Hundetrainings.
Durch das Grundgehorsam, lernt ihr Hund wichtige Kommandos für den Alltag. Durch vertrauen, Konsequenz und frei von Gewalt, bauen Sie sich mit Ihrem Hund eine positive Beziehung auf.



__ALLTAGSTRAINING

Wer kennt es nicht? Es klingelt an der Tür und Ihr Vierbeiner steht als erstes an der Tür und begrüßt bellend den Besuch. Oder kennen Sie die Situationen, in denen das Frühstück plötzlich vom Küchentisch verschwindet? Durch einfache Tricks, zeige ich Ihnen, wie sie die gemeinsamen Alltagssituationen entspannt mit Ihrem Hund genießen können.



__KLICKERTRAINING

Davon gehört haben bestimmt die meisten Hundebesitzer wahrscheinlich schon. Das Klickertraining ist eine gute Möglichkeit, um die Aufmerksamkeit des Hunde zu verbessern, die Belohnung noch auf einen anderen Weg einzusetzen und um den Hund individuell auszulasten.

In einzelnen, kurzen Trainingseinheiten, zeige ich Ihnen, wie Sie den Klicker richtig in Ihr Training einsetzen können.



__TRICK-TRAINING

Das Trick-Training ist eine super Möglichkeit eine Abwechslung in die Arbeit mit Ihrem Hund zu bringen. Sie und Ihr Vierbeiner können dabei vom Alltag abschalten. Dabei lernt man lustige Tricks, wie zum Beispiel Rolle, Pfötchen, ein Leckerli zu balancieren oder viele weitere Zirkustricks. Gerade Kinder oder jüngere Hundebesitzer finden immer viel Freude an diesem Training.



__NASEN- UND FÄHRTENARBEIT

Die Nase eines Hundes ist nicht zu unterschätzen. Beim Nasen- und Fährtentraining wird der Hund ganzheitlich ausgelastet. Am Anfang startet man mit kurzen Einheiten, um den Hund nicht zu überfordern. Denn es ist für den Hund ein anstrengendes und ausdauerndes Training.



__TRAUMATHERAPIE

Viele Hunde haben in Ihrem Leben schon schlechte Erfahrungen gemacht oder haben gar ein Trauma hinter sich. Es gibt zum Glück gute Menschen die einen solchen Hund aufnehmen, um Ihm ein besseres Leben zu ermöglichen. Doch was dann? Ihr Hund hat angst vor alltäglichen Situationen wie dem knarren einer Tür, einem Regenschirm oder gerät in für uns selbstverständliche Situationen in Panik? Gerne würde ich Ihnen helfen, damit Ihr Hund ein entspannteres und zwangloses Leben führen kann.

alle Hundeschulen