alle Hundeschulen

passion4dogs

Datum: 25.01.2017 | Aufrufe: 157
Hundeschule:
passion4dogs
Straße:
Hagener Str. 283
Ort:
58256 Ennepetal (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Antje Henze
Telefon:
02333 631140 od. 0178 4725911
Fax:
02333 631146
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

Kurse und Preise

Angeboten wird: Einzeltraining im Bereich Angst, Unsicherheit, Aggression, "Beziehungsproblemen" zwischen Hund und Mensch
Ernährungsberatung, Beratung vor Übernahme eines Hundes, egal ob Welpe vom Züchter oder "Second-Hand"-Hund aus dem Tierschutz, Ausbildung von Man- und Pettrailern, Mantrailingkurse

Seminare zum Thema Absicherung vor Entlaufen und Sicherungsstrategien, u.a. Themen auf Anfrage

Tiersicherung: Beratung, wenn der Hund entlaufen ist und Hilfe bei verschiedenen Sicherungsoptionen, Tiersuchhund (Pettrailer), Verleih von Lebendfalle und Wildcams (nur unter den gesetztlich vorgeschriebenen Voraussetzungen)

weitere Informationen

Bei jeglicher Arbeit mit dem Hund ist uns wichtig, gewaltfrei mit dem Hund zu arbeiten und seine Eigen-Motivation zu nutzen, um dauerhafte Verhaltensänderungen zu bewirken. Hier wird nicht nur am Hund, sondern auch und vor allem mit dem Hundehalter gearbeitet, denn nur dessen verändertes Verhalten kann zu einer Veränderung im Hundeverhalten führen. Ich verstehe meine Tätigkeit in erster Linie als Beziehungsarbeit zwischen Hund und Mensch und versuche, für beide eine vertrauensvolle Basis zu schaffen.

Im Bereich Mantrailing habe ich eine hervorragende Auslastungsmöglichkeit für die Hunde, sowohl körperlich als auch kopfmäßig. Dadurch, dass, anders als im normalen Alltag, hier die Führung während der Arbeit an den Hund übergeben wird, also eine Rollenumkehr stattfindet, wird durch das ihm entgegengebrachte Vertrauen das Selbstbewusstsein des Hundes massiv gestärkt, weshalb ich das Trailen auch sehr gern zu therapeutischen Zwecken gerade in der Angsttherapie mit einsetze, ohne natürlich eine gezielte Therapie des Problems zu ersetzen. Das Trailen kann hier lediglich in hohem Maße unterstützen.

Immer häufiger liest man von entlaufenen Hunden und von Situationen, in denen es gar nicht mehr so einfach ist, den Hund wieder zu sichern. Hier biete ich kompetente Beratung aus jahrelanger Erfahrung in der Sicherung von Hunden an. Wenn die Situation es erforderlich macht, habe ich einen ausgebildeten Pettrailer zur Verfügung. Mein Golden Retriever Gideon läuft seit 08/2010 regelmäßig Einsätze und mein SpringerSpaniel wird voraussichtlich in diesem Jahr (2017) hier mit einsteigen, sofern sein Ausbildungsstand das erlaubt. Ansonsten kann ich bei Bedarf eine Hundelebendfalle mit den Maßen (L x B x H) 150 x 85 x 105 cm, komplett auseinnadernehmbar, gegen Miete und Kaution zur Verfügung stellen, sowie mehrere Wild-Kameras. Preise hierfür auf Anfrage

alle Hundeschulen