alle Hundeschulen

CaniSports

Datum: 01.04.2015 | Aufrufe: 481
Unser Logo
Hundeschule:
CaniSports
Ort:
71065 Sindelfingen (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Nina Schuler
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

Kurse und Preise

Unsere Leistungen in Gruppen- und Einzelstunden:

- Basis, Grundgehorsam und Vorbereitung auf die Begleithundeprüfung
- Obedience vom Anfänger bis zum Profi
- Longieren
- Zughundesport mit dem Bike, den Inlinern oder dem Dogscooter
- Fit with dog - Sportspaziergang und Krafttraining zur Steigerung der Fitness (Ausdauer und Kraft) von Mensch und Hund
- Canicross (joggen und walken)
- Themenspaziergänge (Stadt, Schnitzeljagd, Spaß im Wald, Tierpark,...)
- Schwierigkeiten im Alltag (Leinenführigkeit, sicherer Abruf,...)

Preise finden Sie auf unserer Homepage

weitere Informationen

Vertrauen – Beziehung – Konsequenz – Führung übernehmen – Liebe

Fünf Schlagworte, die uns und unsere Trainingsmethoden auf den Punkt bringen.

Eines ist uns sehr wichtig: Es gibt nicht die eine Ideallösung für jeden Hund. Ein jedes Mensch-Hunde-Team muss ganz individuell betrachtet und analysiert werden um eine passende Lösung zu finden. Dies fordert von uns als Trainer nicht nur ein großes Wissen sondern auch hohe Flexibilität, damit Ihr Training am effektivsten ist und letztendlich zum gewünschten Erfolg führt.

Wir befürworten ein “buntes” Hundetraining, das bedeutet wir arbeiten mit Ihnen, genau wie mit unseren Hunden, auf natürliche und artgerechte Art und Weise und verwenden hierbei bunte, abwechslungsreiche und individuelle Trainingsmethoden. Wir arbeiten so sanft wie möglich, lehnen aber niemals sinnvolle und angemessene Maßnahmen ab, wenn sie dazu beitragen können, Hunden und ihren Menschen ein besseres Leben zu ermöglichen. Wir arbeiten über Leckerchen, Klicker und Spiel und bringen den Hunden ihre neuen Aufgaben über positive Bestärkung bei, zeigen ihnen zu einem späteren Zeitpunkt aber auch ihre Grenzen. Dies gilt allerdings nicht nur für ihren Hund: Das berühmte “andere Ende der Leine” lernt bei uns sehr viel über das Verhalten seines geliebten Vierbeiners und auch mit ihm richtig und vor allem sinnvoll zu kommunizieren.

Auch die Begriffsunterscheidung “Erziehung” und “Ausbildung” ist für uns in der Arbeit mit Hunden sehr wichtig: Ein gut ausgebildeter Hund ist die halbe Miete für ein stressfreies, harmonisches und glückliches Miteinander zwischen Mensch und seinem Hund. Aus diesem Grund verwenden wir in unserem Training den Begriff Hundeausbildung und sprechen nicht von Erziehung. Dennoch ist uns die Ganzheitlichkeit im Training unglaublich wichtig: Das bedeutet, mit unserem Training soll der Hund lernen im Alltag, wie auch auf sportlichen Prüfungen, sein bestes zu geben, er soll aber hierbei nicht nur geistig, sondern auch physisch bestmöglich, rassespeziell gefördert und gefordert werden.

Diplom Sportwissenschaftlerin und Hundetrainerin Nina Schuler
Erzieherin und Hundetrainerin Jennifer Wittig
alle Hundeschulen