alle Hundeschulen

Hundeschule GOOD DOGS

Datum: 11.03.2015 | Aufrufe: 756
Inhaberin von Good Dogs - Erziehungsberatung für Mensch und Hund-Teams Heike Brinkmann beim Crossdogging.
Hundeschule:
Hundeschule GOOD DOGS
Straße:
Ostpreußenstr. 11
Ort:
63150 Heusenstamm (D - Hessen)
Kontakt:
Heike Brinkmann
Telefon:
0171 2774296 od. 06104 4099854
Fax:
06104 4099856
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

Kurse und Preise

Sie wollen gewaltfrei und mit Spaß lernen? Sie wollen Ihren Hund besser verstehen?

Erleben Sie Ihren Hund als Sozialpartner, erlernen und erfahren Sie, dass sich Ihr Hund auf seine Zweibeiner vertrauensvoll einlassen kann. Ich zeige Ihnen, wie sie eine harmonische Beziehung zu Ihrem Hund aufbauen und führe Sie damit auf einen Weg des Vertrauens zu einer respektvollen Mensch-Hund-Beziehung.

Mein Einsatzgebiet ist in und um Heusenstamm. Ich trainiere sowohl auf einem eingezäunten Hundeplatz als auch in Ihrem alltäglichen Umfeld, auf freien Wiesen, im Ortsbereich, bei Ihnen daheim, in Ihrem Garten. Ihr Hund soll ja im Alltag gehorsam sein und nicht nur auf dem Trainingsplatz.

Das Kursangebot reicht von Einzelstunden über Gruppenkurse für kleine und große Rassen, Intensivkurse bis hin zu Crossdogging und Dummykurse. Desweiteren biete ich spezielle Welpenpakete, Beratung vor dem Welpenkauf und Wesenstest für Welpen an. 1- oder 2-tägige Workshops und Seminare und Abenteuerspaziergänge runden das Angebot für das Mensch und Hund-Team ab.

weitere Informationen

Erziehung ist mehr als "Sitz" und "Platz".

In unserer Menschenwelt verlangen wir von Hunden eine ganze Menge unhundliche Dinge. Lernen Sie „hündisch“, lernen Sie Ihren Hund verstehen. Wenn Mensch und Hund gelernt haben, die Sprache des anderen zu verstehen, entwickelt sich eine positive Beziehung, die auf Vertrauen und Respekt aufgebaut ist.

Ich arbeite ausschließlich über respektvolle und hunde-freundliche Methoden, und lehne Gewalt als Trainingsmittel ab. Kreativität ist gefragt! Motivation über Futter und Spiel machen nur einen kleinen Teil der riesigen Möglichkeiten aus. Lernen Sie, natürliche Verhaltensweisen zu nutzen, Kommandos zu generalisieren und die Körpersprache einzusetzen. Bauen Sie eine harmonische, innige Beziehung zu Ihrem Hund auf.

Der Hund ist der treueste Freund des Menschen, nicht nur deshalb verdient er es, richtig behandelt zu werden.

Beim Abenteuerspaziergang werden für die Fellnasen Bäume zu Zauberbäumen.
Der Welpe ist im Haus angekommen. Doch was ist nun in welcher Reihenfolge zu tun? Worauf muss geachtet werden?
Ich erarbeite mit Ihnen die ersten Gehorsamkeitsübungen, zeige Ihnen artgerechte, sinnvolle Beschäftigungsmöglichkeiten, gebe Ihnen Tipps.
alle Hundeschulen