alle Hundeschulen

Hundeschule Amperland - im LK FFB, München, Landsb

Datum: 16.07.2018 | Aufrufe: 799
Hildegard Stepberger mit Emma
Hundeschule:
Hundeschule Amperland - im LK FFB, München, Landsb
Straße:
Keckweg 7
Ort:
82288 Kottgeisering (D - Bayern)
Kontakt:
Hildegard Stepberger
Telefon:
0178 2336868

Dieser Inserent ist nur telefonisch erreichbar.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

Kurse und Preise

Geprüfte Hundeschule nach § 11 Abs. I, Nr. 8 f Tierschutzgesetz für die Ausbildung von Hunden und die gewerbsmäßige Anleitung des Tierhalters zur Hundeausbildung, die seit 01.08.2014 gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Kurse finden auf dem Trainingsgelände in Kottgeisering statt.

Einzeltraining bei Problemen wie Aggression, Ängstlichkeit, bellt ständig, zerrt an der Leine, kein Rückruf möglich usw.,
Grunderziehung von Welpen im Einzeltraining - die optimale Form der Ausbildung.

Welpenschule - spielerisches Erlernen des kleinen A B C der Grundausbildung. Offener Kurseinstieg - getrennt nach großen und kleinen Hunden.

Erziehungskurse I - III in Kleingruppen
Basiskurs für Tierschutzhunde

Hundeführerschein
Freizeitkurse wie Nasenarbeit, Agility usw.
Kurse für Kleinhundrassen

Habe ich Ihr Interesse geweckt ? Dann rufen Sie mich an ! Ich freue mich auf Ihren Anruf. Handy 0178/ 233 68 68

weitere Informationen

Die Anforderungen, die in unserer Gesellschaft an den Hund gestellt werden, entsprechen oftmals nicht dem natürlichen Hundeverhalten.

Damit wir entspannt mit unseren Hunden zusammen leben können und unsere Hunde auch immer gern gesehene Besucher in der Öffentlichkeit sind, müssen wir ihnen eine gute Erziehung mitgeben. Unerwünschtes Verhalten (z. b. jagen, bewachen, pöbeln, Aggressionen usw.) soll schon im Vorfeld verhindert werden und dafür das erwünschte Verhalten (Orientierung an seinem Menschen) gefördert werden.

Der Schwerpunkt meiner Erziehung liegt darin, dem Hund zu vermitteln, im Alltag auf seinen Menschen zu achten, sowie den Menschen darin zu schulen, jederzeit Einfluss auf das Verhalten seines Hundes nehmen zu können. Es wird bei meiner Ausbildung ein Schwerpunkt auf die sogenannte Distanz- und Impulskontrolle gelegt. Ebenso auf Reizneutralisierung.

Ist ein Hund kontrollierbar, kann man ihm mehr Freiheiten lassen. Dies steigert die Lebensqualität des Hundes und seines Menschen beträchtlich.

Mein Ziel ist es, Mensch und Hund zu einem Team zu formen und eine gute Verständigung zwischen beiden zu ermöglichen. Es soll eine Basis auf Vertrauen und Sicherheit entstehen.

Wenn der Mensch eine souveräne Führung gibt wird der Hund ihm sicher vertrauen und sich an ihm orientieren. Es wird ihm die Verantwortung der Führung abgenommen und er muss nicht Aufgaben übernehmen denen er nicht gewachsen ist.
Deswegen ist der Halter an erster Stelle gefordert sicher im Umgang mit seinem Hund zu werden. Das ist eine Aufgabe bei der ich Ihnen helfen werde.

alle Hundeschulen