alle Hundeschulen

Charakterpfoten

Datum: 16.02.2021 | Aufrufe: 2657
Hundeschule:
Charakterpfoten
Ort:
98530 Rohr (D - Thüringen)
Kontakt:
Birgit Wildemann
Telefon:
0171 6527969
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

Kurse und Preise

Anamnese und Erstgespräch ca. 90min 50,- €


Einzelunterricht am Hundeplatz 60 min 40,- €

Einzelunterricht vor Ort / Hausbesuch 60 min 50,- €, KM Abrechnung nach Absprache

Gruppenunterricht (4-6 Mensch-Hund-Teams) 60 min 10 Euro pro Team


Wander Wuff's (bis zu 10 Mensch-Hund-Teams) ca.120 min 15 Euro pro Team


Pensionskosten Katze 10,- € pro angefangenem Tag
Hund 20,- € pro angefangenem Tag

weitere Informationen

Zum entspannten Leben mit Hunden gehören meiner Meinung nach Vertrauen und Respekt auf beiden Seiten des Mensch-Hund-Teams.
Das Verstehen der Körpersprache des Hundes spielt dabei eine tragende Rolle.
Nur auf dieser Basis kann Hundeverhalten eingeschätzt und beurteilt werden, sei es im sozialen Verhältnis mit anderen Hunden, anderen Tierarten oder auch uns Menschen.

Wie lese ich meinen Hund, wie antworte ich auf seine Interaktionen? Können Hunde Fragen stellen? Und wie kann ich darauf reagieren?
Ist SITZ, PLATZ, FUß der Weisheit letzter Schluss? Möchte ich einen Soldaten oder einen Kameraden? Geht auch beides?

Welche Erwartungshaltung hat der Mensch an seinen Hund und kann der Hund dem überhaupt gerecht werden? Und wenn nicht, was dann?

Charakterpfoten versteht sich in erster Linie nicht als Schule zum Kommandolernen.
Charakterpfoten möchte Wissen vermitteln, um ein entspanntes Zusammenleben in einer immer enger werdenden Welt zu ermöglichen.

Dazu gibt es Einzel-und Gruppenstunden.

Auf Anfrage und in unregelmäßigen Abständen finden Lernspaziergänge in kleinen Gruppen statt.

Während eines Spaziergangs ist Zeit für Gespräche,Fragen, Probleme und kleine praktische Einheiten.

Die Hunde bleiben in der Regel während dieser Zeit angeleint und sollen sich an ihrem Besitzer orientieren...trotz der Anwesenheit anderer Hunde und Menschen.

Besonders für leinenaggressive und ängstliche Hunde kann das eine große Hilfe sein.

Für den Spaß und die Geselligkeit veranstalten wir Wanderungen, Krimitouren und Orientierungsläufe.

Deshalb sind nach vorheriger Anmeldung auch solche Hunde herzlich willkommen.

alle Hundeschulen