alle Hundeschulen

Hundeschule Hundum-glücklich

Datum: 03.12.2015 | Aufrufe: 4162
Hundeschule:
Hundeschule Hundum-glücklich
Ort:
31535 Neustadt am Rübenberge (D - Niedersachsen)
Kontakt:
Birgit Pape
Telefon:
05032 8017950
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

Kurse und Preise

Neben Einzelunterricht und verschiedenen Spielgruppen (für alle Altersklassen von Welpenalter bis Erwachsen) bieten wir:

Welpenerziehungskurs:
„Normale“ Erziehungskurse sind für junge Hunde nicht wirklich geeignet.
Die Hunde können sich noch nicht so gut konzentrieren und sollen erst einmal die Kommandos sicher verstehen, bevor sie sie unter Ablenkung befolgen müssen.
Trainiert wird mit großem Abstand zwischen den anderen Mensch-Hund- Teams, so dass eine Konzentration auf den Menschen möglich ist und auch Spaß macht.
(Für Hunde ab 9 Wochen. Wenn Ihr Hund schon Sitz und Platz kann, heißt das nicht, dass er für den Kurs überqualifiziert ist , es geht ja darum, das unter altergerechter Ablenkung zu üben)
Das brauchen Sie: Leine, Halsband oder Geschirr, reichlich kleine (höchstens erbsgroß) und nicht zu harte Leckerchen, ein Spielzeug, mit dem der Hund gern spielt (möglichst ohne Quietschie), Geduld, das stete Wissen, dass wir da mit Babies arbeiten und anhaltend gute Laune.
7 Stunden mit Theorieteil und Spielpause, Kosten: 80 €

Erziehungs-Anfängerkurs:
Hier wird mit den Hunden trainiert, das, was sie bis jetzt schon mit großem Abstand zu anderen Hunden gelernt haben (Sitz, Platz, Fuß usw.) auch in größerer Nähe zu anderen Hunde nicht zu vergessen und gerne zu machen.
Zwischendurch gibt es kleine Spielpausen, die sich im Laufe des Kurses immer weiter reduzieren.
(Für Hunde ab ca. 6 Monate, die den Welpenerziehungskurs hinter sich gebracht haben, oder zumindest „Sitz, Platz“ und „Hier“ auch bei Anwesenheit anderer Hunde sicher verstanden haben)
10 Stunden, Kosten 110 €

Erziehungs-Fortgeschrittenenkurs:
Hier wird das, was die Hunde unter den geschützten Bedingungen des Hundeplatzes verstanden haben, an verschiedenen anderen Orten gefestigt. Die ersten 1-2 (je nach Gruppe auch mehr) Stunden finden noch auf dem und rund ums Trainingsgelände statt, die weiteren in Feld, Wald und Stadt.
(Die Hunde, die teilnehmen wollen, sollten die gängigen Kommandos "Sitz, Platz, Bleib, Fuß" einigermaßen sicher auch unter Ablenkung beherrschen.)
10 Stunden à 60 Minuten, Kosten: 120,- €

Könnerkurs:
Für Hunde, die "alles können", aber weiter arbeiten wollen. Stunden je nach Aufgabenstellung mal auf dem Platz oder in „freier Wildbahn“. Für alle, deren Hunde „eigentlich gut hören“.
(Die Hunde, die teilnehmen wollen, sollten die gängigen Kommandos "Sitz, Platz, Bleib, Fuß, Hier" sicher auch unter stärkerer Ablenkung beherrschen und überwiegend auch in schwierigen Situationen abrufbar sein.)
7 Stunden à 60 Minuten, Kosten: 85 €

Nasenkurs:
Verlorene Schlüssel finden, die Kinder im Garten suchen, eine Fährte verfolgen: die Einsatzmöglichkeiten der Hundenase sind vielfältig. In diesem Kurs können Sie einige dieser Möglichkeiten kennen lernen und ausprobieren. Nasenarbeit ist die perfekte Art, Ihren Hund auch im Kopf und nicht nur körperlich auszulasten.
Mit ausführlichem Theorie- und Praxisteil der verschiedenen Themenbereiche.
(Geeignet für Hunde jeden Alters, auch für Hunde, die körperlich nicht voll belastbar sind (z.B. Arthrosen, HD etc.). Die Hunde müssen zwischendurch im Auto warten können.)
7 Stunden à 90 Minuten, Kosten: 95 €

Flächensuche-Rettungshundekurs:
Wie „geht“ eigentlich Rettungshundearbeit? Eignen mein Hund und ich uns dafür? Wie wird das Training aufgebaut, welche verschiedenen Vorgehensweisen gibt es, um dem Hund das Suchen nach vermissten Personen schmackhaft zu machen?
Theorie- und Praxisteil. In Kooperation mit der DLRG-Rettungshundestaffel Neustadt am Rübenberge
(Geeignet für Hunde, die körperlich fit sind, im Freilauf einigermaßen sicher abrufbar und keine größere Angst vor fremden Menschen haben. Die Hunde müssen zwischendurch im Auto warten können. Grundsätzlich auch für Hunde mit Jagdtrieb geeignet, bei starkem Jagdtrieb bitte vorher nachfragen.)
7 Stunden à 90-120 Minuten. Kosten: nach Teilnehmerzahl

Leinenpöblerkurs:
Der Kurs für Hunde, die an sich sozialverträglich sind, an der Leine aber in Streß geraten, wenn sie anderen Hunden begegnen und dann randalieren.
10 Stunden (inkl. 1 Einzelstunde je Hund vor Kursbeginn), Kosten: 130 €
Die Dauer der einzelnen Stunden richtet sich nach dem Fortschritt der Hunde.
Für diesen Kurs existiert eine Warteliste, bitte vormerken lassen.

weitere Informationen

Jeder Hundehalter hat von seinem Traumhund ganz klare Vorstellungen. Der eine wünscht sich einen Spielkameraden für die ganze Familie, der andere einen Sportgefährten und wieder ein anderer möchte einen Hund, der ihn überall hin begleitet. Aber ganz gleich, was Sie mit Ihrem Hund vorhaben: an jeden Hund, der heutzutage in unserer Gesellschaft lebt, werden bestimmte Ansprüche gestellt.
Hunde sind ebenso wie wir intelligente, kommunikative und fühlende Lebewesen. Auch wenn unsere Hunde keine so klaren "Vorstellungen" davon haben, wie sie sich ihre Besitzer wünschen, hat doch jeder Hund bestimmte Bedürfnisse, um die wir uns kümmern müssen.
In der Rücksichtnahme auf beides: die Bedürfnisse des Hundes und die des Besitzers, liegt der Schlüssel zu einem entspannten und bereichernden Zusammenleben.
Leider kursieren über Hundeerziehung nach wie vor etliche "Weisheiten". Nahezu jeder hält sich für einen Fachmann, denn "Schwiegermutters Nachbarshund hatte vor 20 Jahren mal genau das gleiche Problem" und Sie werden sich vor gut gemeinten, aber völlig sinnlosen Ratschlägen wie "den müssen Sie nur mal auf den Rücken werfen und festhalten, damit der weiß, wer der Boss ist!" kaum retten können.
Bei uns lernen Sie, wie Sie artgerecht mit Ihrem Hund kommunizieren und ihn so ohne unnötige Gewalt und Härte zu einem zuverlässigen Begleiter erziehen, der Ihnen vertraut und auf den Sie sich in jeder Situation verlassen können.
Wir bieten neben den Kursen und Einzelunterricht auch regelmäßige Spielgruppen für Hunde aller Altersgruppen.
Kostenloses Schnuppern möglich.

alle Hundeschulen