alle Hundeschulen

6 Pfoten - Ein Team

Datum: 01.12.2015 | Aufrufe: 740
Mein Hund Goethe
Hundeschule:
6 Pfoten - Ein Team
Straße:
Brunner Str. 20
Ort:
93164 Brunn-Eglsee (D - Bayern)
Kontakt:
Butz Sabrina
Telefon:
0160 94868137
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

Kurse und Preise

Ich therapiere sog. "Problemhunde". (zert. Problemhundetherapeutin)
Haben Sie mit Ihrem Hund ein Problem, dann helfe ich Ihnen gerne dieses zu lösen.

Zusätzlich bin ich zert. Ernährungsberaterin Fachrichtung Hund.
Sollten Sie Fragen zur Ernährung Ihres Hundes haben - egal welche Rasse, welches Alter, welche Größe - dann kann ich Ihnen auch hier zur Seite stehen.

Ich biete ebenfalls Hilfe bei der Auswahl des richtigen Hundes an und stehe für Fragen zur Anschaffung eines Hundes zur Verfügung.

weitere Informationen

6 Pfoten - Ein Team arbeitet komplett gewaltfrei und ohne jegliche Hilfsmittel. Ich setze auf die Triebe des Hundes und unterstütze sein natürliches gewünschtes Verhalten. Haben Sie als Halter nun ein Problem mit dem Verhalten Ihres Hundes, dann konditioniere ich dieses mit Ihnen gemeinsam durch eine Alternative um, sodass ein Zusammenleben wieder möglich wird. Und auch der Spaß an Ihrem Liebling wieder in den Alltag einkehren kann.

Gearbeitet wird bei Ihnen Zuhause, da hier oftmals der Grundstein gelegt wird für das Problem. Durch den Einsatz von Futter lernt der Hund sehr schnell was von ihm verlangt wird. Dieser Erfolg kann schon nach kürzester Zeit ersichtlich sein. Es gibt keine Bestrafung, kein "NEIN" oder AUS und auch keine Sprache. Ich arbeite komplett nonverbal und nur körperaktiv. Dies ist die Sprache, die der Hund versteht und schnell zuordnen kann.

Egal, ob es nun das Leine ziehen, bellen, nicht alleine bleiben oder gar Aggressionen gegen Menschen und Argenossen sind, vieles kann therapiert werden. Ich muss lediglich 3% ausschließen, bei denen die Therapie nicht funktioniert. Therapiert werden keine Wolf-Hund-Hybriden, Saarloos oder tschechische Wolfshunde. Organische Probleme können ebenfalls ausschlaggebend sein für einen Misserfolg und auch geprägtes Verhalten kann nicht therapiert, sondern nur kontrolliert werden. Allerdings wird dies VOR der Therapie genau mit Ihnen besprochen.

Sie werden von mir genauestens über alles informiert, was auf Sie und Ihren Hund während der Therapie zukommt.
Ihr Hund wird es Ihnen danken, wenn dieser wieder stressfreier durchs Leben gehen kann.

Butz Sabrina zert. Problemhundetherapeutin
alle Hundeschulen