alle Hundeschulen

Hundeschule im Hunsrück

Datum: 06.06.2017 | Aufrufe: 2202
Hundeschule:
Hundeschule im Hunsrück
Straße:
Auf Hierenskreuz 10
Ort:
56843 Lötzbeuren (D - Rheinland-Pfalz)
Kontakt:
Bettina Alfaro
Telefon:
06543 8181888 od. 0170 2864687
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

Kurse und Preise

Grunderziehung für Welpen und erwachsene Hunde, Spielgruppen, Dummy Training, Fährtensuche und Nasenspiele, Clickertraining, Welpengruppen, Einzeltraining, Verhaltensberatung

weitere Informationen

In der Hundeschule im Hunsrück helfen wir Ihnen dabei, Ihren Hund besser zu verstehen, um auf partnerschaftlicher Basis besser auf ihn einwirken zu können. Einblicke in das Lernverhalten von Hunden ermöglichen heutzutage eine effektive Erziehung ohne Zwang und Schmerz. Stachelhalsbänder, Kettenwürger oder gar Reizstromgeräte lehnen wir grundsätzlich ab. Bei uns können Sie und Ihr Hund in stressfreier Umgebung lernen und Spass haben.

Unser Angebot ist besonders auf Familienhunde abgestimmt. Dies bedeutet zum einen eine solide Sozialisierung und Grundausbildung des Welpen oder neu erworbenen Hundes, damit dieser den vielfältigen Anforderungen gerecht wird, die wir heute an den Sozialpartner Hund stellen. Zum anderen ist es uns wichtig, den Hund sinnvoll und artgerecht zu beschäftigen, bzw. mit dem Hund Dinge zu unternehmen, die Mensch und Hund Spaß machen und die Beziehung zwischen beiden fördern. Viele unserer beliebtesten Haushundrassen hatten noch bis vor kurzem konkrete Aufgaben und fühlen sich ohne eine solche nicht ausgelastet. Folge sind dann oft Langeweile und damit in Verbindung stehende Verhaltensauffälligkeiten, die letztendlich das Zusammenleben stark beeinträchtigen können. Fährtenarbeit, Apportieren, Tricktraining, Crossdogging und Co. werden daher immer beliebter.

Eines unserer wichtigsten Anliegen ist daher auch, bei der Modifizierung von für den Hundehalter problematischen Verhalten Hilfestellung zu geben. Aufgrund unserer modernen Lebensumstände sind Hunde mit Angststörungen, Aggressionsverhalten oder sonstigen "Problemverhalten" leider keine Seltenheit mehr. Oft sind diese Verhalten für Hundehalter und Umwelt aber nicht akzeptabel und erzeugen unnötigen Stress für Mensch und Hund. Wir versprechen keine Wunderkuren, sondern finden im Gespräch mit Ihnen heraus, wie das Problem entstanden ist und erarbeiten Lösungsansätze. Angefangen von Unarten wie das Ziehen an der Leine, ständiges Bellen oder Unsauberkeit im Haus bis hin zu echten Verhaltensproblemen wie Angst vor dem alleine sein oder Aggression gegenüber Mensch und Hund - wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

alle Hundeschulen