alle Hundeschulen

Gittes Hundetraining Bergstraße

Datum: 08.04.2014 | Aufrufe: 3583
Gitte Kuther
Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin
zertifiziert von der Tierärztekammer

Auf dem Bild mit ihrer Deutschen Dogge Salome
Hundeschule:
Gittes Hundetraining Bergstraße
Straße:
Fröbelstr. 23
Ort:
64625 Bensheim (D - Hessen)
Kontakt:
Gitte Kuther
Telefon:
0163 4730306 od. 06251 8608660
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: Dosenfutter vom Schäfer empfohlen

Kurse und Preise

Behördlich zertifiziertes Hundetraining an der Bergstraße

Leistungen und Preise 2014
Grundtraining ab der Welpenzeit Gruppen: bis 5 Teilnehmer 1 Einheit à 45 Minuten 10er Abo 110,- €
Aufbautraining nach der Welpenzeit Gruppen: bis 5 Teilnehmer 1 Einheit à 45 Minuten 10er Abo 150,- €
Sport und Spaß im Team Gruppen: bis 5 Teilnehmer 1 Einheit à 60 Minuten 5er Abo 75,- €
Einzeltraining Bei Wunsch nach individueller Betreuung 1 Einheit à 45 Minuten 40,- €
Hometraining (zzgl. Fahrtkosten von 0,50 €/km) Einzeltraining bei Ihnen vor Ort 1 Einheit à 45 Minuten 40,-
Das Gruppentraining hat zum Ziel, daß Hundeführer und Hund lernen, auch im Beisein von anderen Menschen und Hunden, zuverlässig und stressfrei ihre Aufgaben zu erfüllen.
Der Hundeführer lernt, Situationen richtig einzuschätzen und auf das Verhalten seines Hundes angemessen zu reagieren. Üben Sie gemeinsam mit anderen Teams mit viel Spaß und unter Ablenkung. Das Training findet in kleinen Gruppen bis max. 6 Teams statt.

Das Einzeltraining richtet sich insbesondere an Hundeführer, die ein individuelles und gezieltes, auf ihren Hund abgestimmtes, Training wünschen.

Die Kaufberatung richtet sich an künftige Hundeführer oder an diejenigen, die einen neuen oder weiteren Hund erwerben wollen. Die Beratung umfasst ein ausführliches Gespräch bei Ihnen vor Ort, um Ihre persönliche Lage und Wünsche angemessen zu erfassen. Die Leistung wird mit 20,- € zzgl. Fahrtkosten verrechnet.

weitere Informationen

Philosophie und Methode:
Nicht das Funktionieren des Hundes steht für mich im Vordergrund, sondern das Verstehen des Hundes. Deshalb gibt es bei mir keinen Starkzwang. Negative Einwirkungen auf Ihren Hund aus der "harten" Hundeausbildung, die Schmerzen oder Angst auslösen, sind bei mir tabu.

Meine Trainings beruhen auf gegenseitigem Respekt, Lob und Belohnung, Konsequenz und positivem Feedback. Wichtig ist für mich die Teambildung zwischen Ihnen und ihrem Hund, der Sie jahrelang begleiten wird.

Mein Blick richtet sich auf die Körpersprache und die Kommunikationsversuche Ihres Hundes. Hunde senden ständig feine oder offensichtliche Signale an uns, wir müssen Sie nur erkennen und deuten lernen. Artgerechte Beschäftigung und richtiges Kommunizieren sind der beste Weg, eine Bindung zwischen Hund und Hundeführer aufzubauen und zu festigen.

Es bedarf sehr viel Zeit, Geduld und Konsequenz, um einen guten Gehorsam, ein gegenseitiges Verstehen sowie ein enges Vertrauensverhältnis zwischen Mensch und Hund aufzubauen. Sie und Ihr Hund sollen gemeinsam lernen. Dabei können Sie viel von Ihrem Hund lernen, wenn Sie seine Verhaltensweisen aufmerksam beobachten. Sie lernen Ihren Hund "zu lesen" und wachsen mit diesem Verständnis mit ihm zu einem perfekten Team zusammen.

Einen Hund als verlässlichen Partner zu erleben und zu respektieren, ist zugleich mein Ansporn, anderen Menschen im Training zu helfen, ein vertrauensvolles Team mit ihrem Hund zu werden. Bei der Trainingsmethode der positiven Bestärkung beziehe ich mich u.a. auf „Fichtlmeiers Hundeschule“. Ihr Hund wird mit Spaß mitarbeiten, völlig freiwillig und mit den dadurch möglichen Lernerfolgen.

Verschieden Kurse und Fortbildungen im Bereich der Hundeerziehung haben mich zur behördlich anerkannten Zertifizierung als Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin geführt . Bei der Auswahl eines guten Hundetrainers hilft Ihnen neben einer ausgewisenen Qualifikation letztlich Ihr Gefühl: haben Sie und Ihr Hund Vertrauen, fühlen sie sich beide wohl und rundherum gut betreut, dann haben Sie die richtige Wahl getroffen. Nutzen Sie dafür mein kostenlose Kennenlern- und Beratungsgespräch!

Ihr Hund ist ein Individuum mit bestimmten Charaktereigenschaften, Bedürfnissen, Instinkten und Verhaltensweisen. Er will verstanden und beschäftigt werden und sich auf uns als Familienoberhaupt verlassen können.

Wir bauen die gängigen Kommandos weiter aus, zeigen und üben verschiedene Möglichkeiten, um den Hund zu beschäftigen und mit ihm zu arbeiten. Wichtig ist der gewalt- und stressfreien Umgang mit Ihrem Hund und Sie erfahren, wie lernen Spass macht!

Mit Spiel, Spass, Respekt und Konsequenz zum gut erzogenen Familienbegleithund!

Lerninhalte:
- Leinenführigkeit (verschiedene Tempi und Wendungen beherrschen auch unter Verleitung)
- Freifolge (verschiedene Tempi und Wendungen beherrschen auch unter Verleitung)
- "Sitz" und "Platz" unter Ablenkung
- "Bleib" unter Ablenkung
- Herankommen ("Hier") mit Ablenkung und auch aus großen Entfernungen
- Unbefangenheit gegenüber Fahrzeugen, Personen, Radfahrern, Joggern und Artgenossen

Beim Baden der Welpe Lena mit Huskymama Alia-

Als gelernter Tierarzthelferin liegt mir die Versorgung und Vorsorge Ihres Hundes besonders am Herzen. Tipps dazu gebe ich u.a. beim Themenabend "Erste Hilfe am Hund"
Artgerechte Beschäftigung des Hundes ist heute mehr denn je notwendig, damit Ihr Hund ausgelastet ist und mit Ihnen freudig ein Team bildet. Verschiedene Möglichkeiten von der Dummy-arbeit (Apportieren) bis zum Agility-light biete ich an.
alle Hundeschulen