alle Hundeschulen

Hundeschule-Norderstedt

Datum: 21.08.2015 | Aufrufe: 1582
Hundeschule:
Hundeschule-Norderstedt
Straße:
Syltkuhlen 252
Ort:
22846 Norderstedt (D - Schleswig-Holstein)
Kontakt:
Astrid Mau
Telefon:
040 52640848
Fax:
040 5262225
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein BARF-Ersatzfutter in der Dose

Kurse und Preise

Individueller Einzelunterricht 60 Min. 30,- €
Hausbesuch und Trainingsplanerstellung, Ersttermin ca. 90 Min. 60,- €
Videoanalyse inkl. Erstgespräch, Videoaufzeichnung, Analyse, Abschlussgespräch und Trainingsplan 80,- €
Welpengruppe in Bönningstedt (Schleswig-Holstein) Nähe Hamburg, Samstags von 14.00 Uhr – 15.00 Uhr 7,- €
Junghund-Erziehungskurs 1, Sonntags von 11.00 Uhr – 12.00Uhr 9,- €
Fortgeschrittenen-Erziehungskurs 2, Sonntags von 12.30 Uhr – 13.30 Uhr, 9,- €
Fun Agility in Bönningstedt (Schleswig-Holstein) Nähe Hamburg, Samstags von 15.00 Uhr - 16.30 Uhr 8,50 €

weitere Informationen

In der heutigen Zeit ist es von besonderer Bedeutung, dass der Hund zu einem sozialverträglichen und alltagstauglichen Wesen erzogen wird. Dieses Ziel wollen wir, die Hundeschule-Norderstedt in Schleswig-Holstein, Nähe Hamburg, gemeinsam mit Menschen und ihren Hunden erreichen.

Der Hund versteht unsere verbale Sprache nicht, deshalb müssen wir lernen, mit dem Hund so zu kommunizieren, dass er uns versteht und wir müssen lernen, seine Kommunikation richtig zu deuten. Das bedeutet, dass wir weitestgehend auf verbale Kommunikation verzichten und uns körpersprachlich mit dem Hund auseinandersetzen und ihm so zeigen, was richtig und was falsch ist. In der Hundeausbildung muss man keine Gewalt ausüben, wichtig ist aber, dass man seinem Hund gegenüber konsequent und authentisch bleibt. Dabei legen wir Wert auf individuelle Beratung des Mensch-Hund-Teams. Wir lehnen bei unserer Ausbildung Methoden wie z. B. Stachelhalsband, Teletakt u. ä., ab. Bei unserer Arbeit richten wir uns nach neuesten Erkenntnissen und arbeiten überwiegend mit positiver Verstärkung.

Für die Ausbildung wählen wir Orte, die einen realistischen Bezug auf Ihr Leben mit Ihrem Hund haben. Wir üben auf Feldwegen, in Waldgebieten, auf Straßen, in Einkaufszentren, in Restaurants, bei Ihnen „um die Ecke“ etc. Lediglich die Welpengruppe und Fun-Agility unserer Hundeschule werden auf einem eingezäunten Platz in Bönningstedt (Schleswig-Holstein) - in der Nähe von Hamburg - stattfinden.

Es ist für uns selbstverständlich, dass wir uns weiter fort- und ausbilden. Deswegen wird ca. 3x im Jahr die Hundeschule-Norderstedt an Wochenenden wegen Fort- und Ausbildungen geschlossen sein.

alle Hundeschulen