Hunderasse Slowakischer drahthaariger Vorstehhund

Hier finden Sie nützliche Informationen zur Hunderasse Slowakischer drahthaariger Vorstehhund. Wesen, Herkunft und andere Merkmale können Sie dem unten stehenden Rasseportrait entnehmen. Beachten Sie auch unser Slowakischer drahthaariger Vorstehhund-Bild.

Slowakischer drahthaariger Vorstehhund (Bild)
Slowakischer drahthaariger Vorstehhund, auch Slowakischer Rauhbart gennant.
Herkunft: Slowakei
andere Namen: Slovensky Hrubosrsty Stavac (Ohar), Slowakischer Rauhbart
Größe: 57 bis 68 cm
FCI: Nr. 320, Gruppe 7

Der Slovenský hrubosrstý stavač, (Slowakischer Rauhbart) ist eine von der FCI (Nr. 320, Gr. 7, Sek. 1.3) anerkannte Hunderasse aus der Slowakei.

Beschreibung

Der Slowakische Rauhbart ist ein bis 68 cm großer Vorstehhund vom Brackentyp. Sein rauhaariges Fell bildet unter dem Fang den typischen Bart, buschige Augenbrauen. Die Fellfarbe wird als „Grau“ bezeichnet, FCI Formulierung: der Grundton ist ein kastanienbraun schattiertes Sandfarben mit helleren oder dunkleren Varianten oder auch „Grau“ mit mehr oder weniger großen Flecken, eventuell getüpfelt. Der Behang, also die Hängerohren sind hoch und breit angesetzt, abgerundet. Die dicht behaarte Rute bildet optisch die Verlängerung der Rückenlinie.

Dieses Rasseporträt basiert auf dem Artikel Slovenský hrubosrstý stavač aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.