alle Hundeplätze

Hundesportverein am Goldberg e.V.

Datum: 29.08.2018 | Aufrufe: 222
Hundesportverein am Goldberg
Hundeplatz:
Hundesportverein am Goldberg e.V.
Straße:
Goldberghang
Ort:
58091 Hagen (D - Nordrhein-Westfalen)
Telefon:
0152 51883402
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Ihre Daten werden in unserem System gespeichert und können jederzeit vom Inserenten aufgerufen werden. Wir behalten uns eine Prüfung zur Vermeidung von Spam und Betrug vor.

Snautz.de informiert:
Anzeige: Stadtwolf: ein Premium-Dosenfutter zum fairen Preis

Trainingszeiten

Samstags 13:00-17:00

weitere Informationen

Mit einer ständig wachsenden Palette an hundesportlichen Beschäftigungsfeldern und Kursen möchten wir die Möglichkeit geben, Hunde im Rahmen ihrer individuellen Veranlagungen zu fördern, fordern und zu formen.

Vor allem aber soll der Verein ein Treffpunkt für engagierte Hundehalter sein, an dem man sich mit Gleichgesinnten austauschen kann.
Seit vielen Jahrtausenden ist der Hund nun Weggefährte des Menschen.
In dieser Zeit war er vor allem eines….. nützlich.
Sei es beim Aufstöbern und Jagen von Wild, beim Hüten und Schützen der Viehherden oder beim Bewachen von Siedlungen – der Mensch verstand es, das Potential des Vierbeiners für sich zu nutzen. Er ging sogar noch einen Schritt weiter und begann, ihn aktiv für seine Zwecke zu formen.

Im Laufe einer unzählige Generationen umfassenden Selektion entstanden Spezialisten für beinahe jedes Aufgabengebiet. Aber die Zeiten ändern sich. Kaum Jemand kann seinen vierbeinigen Freund auf die ursprünglich für diesen Typ Hund gedachte Weise beschäftigen. Folglich sind heute die meisten Hunde schlichtweg arbeitslos. Aber wohin mit all den Eigenschaften, die sie einst für die Erfüllung ihrer Aufgaben brauchten? Tägliche Spaziergänge sind sicher eine willkommene Abwechslung, aber lasten sie einen Hund körperlich und geistig wirklich aus? Wohl kaum!

An dieser Stelle ist der Halter gefordert. Zu einer artgerechten Haltung gehört auch sich um ausreichend Beschäftigung zu kümmern. Diese ist so individuell wie der Hund selbst und hat im Idealfall nicht nur einen ausgelasteten Hund zur Folge, sondern trägt zugleich dazu bei das Verhalten des Hundes in geregelte Bahnen zu lenken. Angesichts der gesellschaftlichen Entwicklung ist es von größter Wichtigkeit einem zuverlässigen Grundgehorsam und einer ausreichenden Sozialisierung Rechnung zu tragen.

Wir haben uns entschlossen diese Ziele gemeinsam zu verfolgen – im Hundesportverein am Goldberg.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hundeplätze