Bella, 8 Monate, supersüß und verspielt

02.06.24
30
281636535
ES-03300 Orihuela (Alicante, Spanien)
Anzeigenkategorie:
Katzen kaufen
Rassetyp:
Mischling
Wurftag:
29.09.23 (9 Monate 2 Wochen alt)
Kater:
1
Kätzinnen:
1
Farbe(n):
grau-braun getickt
Preis:
185 €
Sehr sozial, verspielt, aufgeschlossen, liebevoll, menschenbezogen, sehr verschmust, supersüß

Bella wurde zusammen mit ihrem Bruder Balto (wir stellen ihn separat vor) in einem Karton in einem Müllcontainer entdeckt. Sie sollten mit dem Müll entsorgt werden. Aber glücklicherweise hörte eine Dame das Maunzen der beiden Katzenbabys, hatte Mitleid und nahm den Karton aus dem Müllcontainer. Sie brachte die beiden Katzenbabys, die gerade mal 4 Wochen alt waren, ins Tierheim Orihuela, wo sie nun auf eine liebe Familie warten. Beide sind gesund und munter.

Bella ist ein superliebevolles Kätzchen. Sobald sie jemand sieht, schmeißt sie sich auf den Boden, ihr Bäuchlein nach oben, um auf sich aufmerksam zu machen. Wenn die Person dann versucht wegzugehen, stellt sie sich auf ihre Füße, bis man sie streichelt und ihr Bäuchlein krault. Dann schnurrt sie wie eine Nähmaschine und ist glücklich.

Bella ist so supersüß. Sie liebt es, mit ihrem Bruder und den anderen Kätzchen zu spielen und mit ihnen zu kuscheln. Bella ist auch sehr neugierig und aktiv. Aber eben auch sehr menschenbezogen und sie braucht auch eine gewisse Aufmerksamkeit.

Für Bella suchen wir eine Familie, die sich gern mit Katzenkindern beschäftigt. Bella will spielen und schmusen, und das geht nicht so nebenher. Kleine Katzen brauchen Aufmerksamkeit, Betreuung und Zuneigung. Man muss ihnen zeigen, dass sie Vertrauen haben und sich sicher fühlen können. Und da darf das Spielen und Schmusen nicht zu kurz kommen.

Wir vermitteln Bella auf keinen Fall als Einzelkatze. Kleine Katzen müssen mit gleichaltrigen Artgenossen aufwachsen. Sollte noch kein weibliches Katzenkind in ähnlichem Alter in der Familie leben, vermitteln wir Bella sehr gern mit einer gleichaltrigen Freundin aus ihrer jetzigen Katzengruppe oder auch gern mit ihrem Bruder Balto.
Liebe Kinder sind sehr willkommen. Hunde sind ihr anfänglich suspekt. Aber sie ist jung und gewöhnt sich an das Zusammenleben mit katzenaffinen Hunden.

Auch wird sie auf keinen Fall als reine Wohnungskatze vermittelt. Sie soll mit 10-12 Monaten Freigang in katzensicherer und ruhiger Umgebung bekommen. Es soll ein Haushalt sein, in dem eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Bella wird auf FIV und Leukose getestet, gegen Tollwut, Leukose, Schnupfen und Seuche geimpft sowie entwurmt und gechipt abgegeben.

Wir vermitteln deutschlandweit nach Abschluss eines Schutzvertrages und einem Kontaktbesuch.
Alle Anzeigen dieses Anbieters