Chep sucht ein liebevolles, geduldiges Zuhause

15.06.24
11.02.24
1.108
280667695
95111 Rehau (Bayern)
Kategorie:
Hunde kaufen
Rassetyp:
Mischling
Rüden:
1
Hündinnen:
0
Farbe(n):
braun weiß
Wurftag:
24.03.21 (3 Jahre 3 Monate alt)
Preis:
500 €
Chep hat es endlich geschafft! Nach einer gefühlten Unendlichkeit im öffentlichen Shelter Baia Mare durfte er den Zwinger gegen eine Pflegestelle tauschen. Der kleine Kerl kannte bis vor kurzem nur den Zwinger und seinen Bruder. Andere Hunde, fremde Menschen, all dies ist Chep fremd gewesen, umso schöner ist seine Entwicklung in der kurzen Zeit.

Chep ist ca. 3 Jahre alt, 35 cm klein und sieht aus wie ein Schäferhund auf die Größe eines Dackels geschrumpft. In seiner Pflegestelle lebt er mit einem anderen Hund zusammen. Je größer das Rudel aber ist, umso wohler fühlt sich Chep. Er ist mit allen verträglich und sozial, er sucht weder Streit noch ist er aufmüpfig.

Wenn es klingelt, dann mutiert der kleine Kerl zum „Wachhund“ und zeigt was in seiner Stimme steckt und seine Schäferhundgene kommen immer wieder durch, auf positive Art natürlich. Chep ist zwar noch schüchtern, geht aber mittlerweile schon an der Leine seine ersten Gassirunden. Chep sucht Menschen, die ihm Zeit geben und viel mit ihm trainieren und sich mit ihm ruhig beschäftigen. Ohne Druck, jedoch mit der nötigen Stärke und Konsequenz.

Die Pflegestelle kann sich Chep in einem großen Rudel mit großem Garten vorstellen. Er ist am liebsten dort, wo seine Menschen sind und wird auch immer mutiger. Leckerlis stibitzt er schon mal ganz gerne. Auch auf seinen Namen reagiert er schon etwas und mit der Stubenreinheit klappt es immer besser. Kleine Kinder sollten jedoch nicht im Haus sein, da diese ihn unabsichtlich bedrängen könnten.

Zusammengefasst suchen wir Menschen mit Erfahrung, Menschen, die ihm Zeit geben und ihn aber wie einen großen Hund behandeln und keinen Schoßhund suchen. Chep möchte beschäftigt werden und wahrgenommen werden und braucht ganz viel Liebe und Zuwendung, um weiterhin so gut Fuß fassen zu können.

Unser lieber Chep zieht kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt und entfloht mit eigenem EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause. Nach positiver Vorkontrolle wird Chep gegen eine Schutzgebühr von 500 Euro vermittelt.

Schäferhund auf Dackelbeinen gesucht? Dann melde dich schnell!

https://youtu.be/wg6I2WCYNZM

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Vereinsname: Ein Herz für Streuner e.V.
Anschrift: Postadresse für jeglichen Schriftverkehr und Pakete/Päckchen:
Michael-Steinherr-Str. 19
86316 Friedberg
Vereinssitz:
Flemingstr. 72
81925 München

Hier keine Besuche/Tierbesichtigungen möglich!

Telefon/Fax: Telefon: +49 89 41 32 61 79
Unsere telefonischen Sprechzeiten:
Montag bis Freitag
09 Uhr bis 12 Uhr und 15 Uhr bis 19 Uhr
Samstag 10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr

Fax +49 89 99 95 45 67

E-Mail: Kontakt@einherzfuerstreuner.de


Frau Sandra Baumeister (geb. Funck), 1. Vorsitzende
Frau Birgit Dietlein-Rauschenbach, 2. Vorsitzende

Eintragung im Vereinsregister Amtsgericht München.
Tag der Eintragung: 08. Januar 2014
VR-Nr. 205194

Umsatzsteuer-Nummer: 143/213/31085
USt-IdNr.: DE321597728

Die offizielle Erlaubnis nach §11, Abs.1, Nr. 5, TierSchG, der zuständigen Veterinärbehörde für die Verbringung/Einfuhr und Vermittlung von Wirbeltieren liegt vor. Zuständige Veterinärbehörde: Städt. Veterinäramt München, Thalkirchner Str. 106, 80337 München.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Der Verein „Ein Herz für Streuner e.V.“ ist durch Bescheinigung des Finanzamtes München mit Bescheid vom 14.10.2019 als gemeinnützig anerkannt. Es wird bestätigt, dass Zuwendungen nur zur Förderung des Tierschutzes verwendet werden (§52 Abs 2 Satz 1 Nr. (n) 14 AO). Der Verein ist berechtigt, sowohl für Fördermitgliedsbeiträge als auch für Spenden, die ihm zur Verwendung für die Erfüllung satzungsgemäßer Zwecke zugewendet werden, Zuwendungsbestätigungen nach amtlich vorgeschriebenen Vordruck (§50 Abs. 1 EStDV) auszustellen.
Alle Anzeigen dieses Anbieters