alle Tierphysiotherapie

Hundephysiotherapie & Naturheilverfahren Beratungen und Behandlungen

Datum: 02.10.2017 | Aufrufe: 459
Rosen und Hunde.... meine Leidenschaft
Rosenliebhaber können auch ohne Behandlungstermin gern nach Terminabsprache meinen Rosengarten besuchen der meinen Behandlungsraum umgibt und mit seinen Farben und Düften für Freude und gute Atmosphäre sorgt
Praxis:
Hundephysiotherapie & Naturheilverfahren Beratungen und Behandlungen
Straße:
Linumhorster Str. 4
Ort:
16766 Kremmen (D - Brandenburg)
Kontakt:
Claudia Ceglarek
Telefon:
033055 20513 od. 0171 3544444

Dieser Inserent ist nur telefonisch erreichbar.

Snautz.de informiert:

Sprechzeiten

Termine nach tel.Vereinbarung
Tel: 033055 - 20513

weitere Informationen

Hunden wieder "in die Gänge" helfen bzw. die bestmögliche Bewegungsfähigkeit längstmöglich zu erhalten ist mein Ziel. Hierfür behandel ich mit Zeit und Ruhe individuell und einfühlsam. Den Hund in einen tiefen Entspannungszustand zu bringen in dem er sich wohlfühlen, Kraft tanken und regenerieren kann ist Hauptanliegen meiner Behandlungen.

Als Tierheilpraktikerin und ganzheitlich ausgebildete tierärztlich geprüfte Hundephysiotherapeutin habe ich mich auf den Hund und seinen Bewegungsapparat spezialisiert. Schwerpunkte meiner Tätigkeit sind sowohl Behandlungen von Beschwerden, Erkrankungen oder Schmerzen am Bewegungsapparat durch Physiotherapie, Massage, Atemtherapie, und Pflanzenheilkunde als auch die Prävention.

Prävention ist mir ein wichtiges Anliegen für jeden Familienhund, insbesondere für Dienst- und Arbeitshunde, Assistenz- und Führhunde, Therapie- und Rettungshunde, deren Halter und Ausbilder ich gern diesbezüglich berate.

Ob durch Krankheit, Verletzung oder aus Altersgründen - wenn ein Hund Probleme mit der Bewegung hat bin ich für ihn und seinen Halter ergänzend zur tierärztlichen Versorgung da, und auch schon vorher, durch präventive Massnahmen.

Physiotherapie und Massagen beim Hund?
Viele von uns kennen selber die wohltuende Entspannung einer Massage -
der Hund fühlt dies genauso!

Durch Massagen lockern und entspannen sich Muskeln,
Durchblutung und Stoffwechsel wird angeregt,
dies kann zu Schmerzlinderung führen, Stresshormone abbauen und sich positiv auf den Hund auswirken.

Physiotherapie wirkt beim Hund genau wie beim Mensch.
Sie umfasst verschiedene Elemente, wie z.B.:
Wärme- oder Kältebehandlungen
Bewegungsübungen
Gelenkmobilisationen
Übungen zum Muskelaufbau

Atemtherapie: die von mir ausgeübte Form der Atemtherapie zählt zu den Naturheilverfahren (es handelt sich also nicht um die Behandlung von Atemwegserkrankungen) diese kann auch bei Erkrankungen angewandt werden, welche für eine klassiche Massage eine Kontraindikation darstellen!

Weiterhin biete ich Ihnen und Ihrem Hund:

- Beratungen zu Naturheilverfahren

- Bachblütenberatungen

- Wohlfühl - und Entspannungsmassagen

- Präventionsberatungen

- Hundesenioren-Spezial: Treffen und Spaziergänge für Hundesenioren mit ihren Haltern!
erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes rund ums Altwerden, was geht dabei körperlich vor, welche Veränderungen erlebt der Organismus und welche Folgen hat das auf meinen Hund



Der Schwerpunkt meiner Tätigkeit liegt in der Behandlung von
Familienhunden
Hundesenioren
Hunderiesen und Molossern
Dienst- und Arbeitshunden, Therapiehunden, Führhunden sowie jagdlich geführten Hunden

Bewegung ist wichtig für die Entwicklung von Knochen, Muskeln und Sehnen im Welpen- und Junghundalter. Doch nur in der Ruhe erfolgt der eigentliche Aufbau von Knochen- und Muskelgewebe. Daher sind unbedingt Ruhephasen einzuhalten.
sanfte Riesen, Molosser und alle doggenartigen Hunde die ich bisher behandeln durfte können in einen besonders tiefen Entspannungszustand fallen. Sie sind häufig wegen Knieproblemen oder im Alter, wenn alles schwer fällt bei mir.
Der Übergang von Brust - zu Lendenwirbelsäule .... eine heikle Stelle, an der es häufig zu Bandscheibenschäden kommt.
für eine bewegtes Hundeleben
vom Welpen bis zur grauen Schnauze

Hundephysiotherapie Claudia Ceglarek
im Kremmener Rhinluch und natürlich Hausbesuche
alle Tierphysiotherapie