gelesen: 32.703 mal
16.01.2013 Mario Jessat, Snautz.de

Weiterhin Vorsicht beim Hundekauf aus dem Ausland geboten

Es gibt sie leider immer noch, die vermeintlichen Welpenverkäufer aus Kamerun. Immer wieder fallen Käufer auf Inserate herein, laut denen man für wenig Geld Hunde aus dem Ausland kaufen kann. Um auf die Aktualität des Themas aufmerksam zu machen, haben wir Hinweise zur Masche der Betrüger, Auszüge aus E-Mails und Bilder von Betrugsinseraten zusammengestellt.

Inserat für Englische Bulldog-Welpen mit gestohlenem Text. (Bildschirmfoto: Snautz.de)

Schon 2008 veröffentlichten wir einen Artikel über diesen Betrug beim Hundekauf im Internet. Bis heute erhalten wir regelmäßig E-Mails von Leuten, welche gerade noch rechtzeitig bemerkt haben, dass hier etwas nicht stimmt. Leider erreichen uns aber auch Zuschriften mit dem Text “Ich habe bezahlt, was soll ich tun?“

Wie gehen die Betrüger vor?

  • Rassehunde werden zu günstigen Preisen im Internet angeboten. Die betrügerischen Inserate sind kaum von seriösen zu unterscheiden. In den Kontaktangaben ist eine deutsche Stadt vermerkt. Man sieht also nicht auf den ersten Blick, dass der Hund aus dem Ausland kommen soll. Per E-Mail kann man Kontakt mit den vermeintlichen Verkäufern aufnehmen. (Solch ein Beispielinserat finden Sie am Ende dieses Artikels)
  • Nach der Kontaktaufnahme erhält man eine E-Mail mit der Aufforderung seine persönlichen Daten preiszugeben. Außerdem soll man beschreiben wo der Hund hinkommt, ob er es da gut hat etc.
  • Danach geben die Betrüger ihren Standort (z.B. Kamerun) bekannt. Sie teilen einem zudem mit, dass der Hund aus dem Ausland mit dem Flugzeug geschickt wird und (das ist neu!) bis zur Haustür geliefert wird.
  • Der Käufer soll wirklich nur die Unkosten, so zwischen 150 € und 380 €, für den Transport decken.
  • Der Besitzer (Verkäufer) ist meistens von Beruf Missionar, Pfarrer, Polizist, Dozent oder ähnlich ehrenwertes.
  • Nachdem die Zahlung erfolgt ist, wird der Liefertermin genannt und der Hund geht angeblich auf Reisen.
  • Die Reise wird angeblich unterbrochen, da dem Hund eine Impfung fehlt, der Zoll noch Geld fordert oder ähnliches.
  • Nach dem Überweisen der Transportkosten melden sich die Betrüger nie wieder.
  • Der Hund kommt natürlich auch nie an. Wie soll er auch, es gibt ihn ja nicht...

In den letzten Jahren hat sich nicht viel geändert. Es werden weiterhin Hunde aus dem Ausland zum vermeintlichen Verkauf angeboten. Die Polizei kann nichts machen, da die Betrüger in Kamerun sitzen. Immerhin warnen mittlerweile die Mitarbeiter der Western-Union-Bank ihre Kunde. Am Ende dieses Artikels haben wir E-Mails, die uns von einer Interessentin zum betrügerischen Hundekauf erreicht haben, veröffentlicht (den Namen der deutschen Interessentin haben wir geändert und den E-Mailverkehr gekürzt).

Unter den folgenden E-Mails finden Sie außerdem Bildschirmfotos betrügerischer Inserate (Namen, Adressen und Hundefotos wurden von uns unkenntlich gemacht). Diese sind kaum von echten Inseraten zu unterscheiden. Dabei werden meist Beschreibungstexte und Fotos von anderen Inseraten kopiert. Seien Sie also vorsichtig beim Hundekauf aus dem Ausland. Wir versuchen natürlich, solche Inserate aufzuspüren und zeitnah zu löschen. Sollten Sie dennoch in Kontakt mit einem mutmaßlichen Betrüger kommen oder ein verdächtiges Inserat entdecken, so würden wir uns über eine Email von Ihnen freuen.


From: matinez lopez

Date: 12/10/12 10:40:12

To: Subject: =2 Bolonka zwetna (Tekila unh Triny)

Hallo,

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Welpen. tekila ,und Triny ist 12 Wochen alt, und er ist mutig, sehr verspielt und freundlich mit guter Laune. er liebt das Spiel mit Kindern und andere Haustiere. Tekila geimpft wurde, Tierarzt überprüft und kommt mit all seinen Gesundheitsdatensätze, EU-Pass, Spielzeug und Kiste. Wir haben Tekila und Triny als Geschenk für unsere 2-jährige Tochter Alice. Leider ist sie allergisch auf den kleinen Engel und so brauchen wir eine Familie oder eine Person, kann die richtige Pflege von tekila und Triny . Wir sind derzeit der Umzug in Victoria von Kamerun, wo mein Mann ist Dozent an der Richmond American University. Ich bin eine stillende Mutter, so bin ich zu Hause fast alle mal. Wir würden uns freuen, wenn wir finden eine gute Familie oder Person, die sehr gute Betreuung von tekila
oder Triny. Bevor wir weitermachen, werden wir gerne mehr über Sie und Ihre Familie.

Haben Sie Kinder?

Haben Sie Erfahrung mit Hunden?

Ist jemand in Ihrer Familie allergisch gegen Hunde?

Haben Sie einen guten Tierarzt in Ihrer Nähe?

Haben Sie genug Spielplatz, wo Tekila spielen können?

Wir entschuldigen uns für die Fragen, wir wollen nur das Beste für Tekila und Triny.

Da für den Transport, wir organisieren für Transport und Lieferung an Ihre Adresse. Geld ist nicht unser Problem, alles, was wir brauchen, ist ein gutes Zuhause für unsere Welpen. so zahlen Sie nur die Transport-und Versandkosten von 150 euro für die unternernehmen.

so gelangen Sie tekila oder Triny??

Wir warten auf Ihre Antwort.

mit Liebe

Matinez.



Vielen lieben Dank!

Ich möchte zur Sicherheit gern erst die Hälfte überweisen (75 Euro) und die restlichen 75 Euro nachdem der Hund bei uns angekommen ist. Verstehen Sie mich bitte, aber man hat mich davor gewarnt einen Hund im Ausland zu kaufen. Und ich kenne Sie ja nicht. Verstehen Sie mich? Ich möchte nur sicher sein, dass hier wirklich der Hund ankommt. Okay?

Ist Triny gesund?

Wie ist Ihr Name und Anschrift?

Liebe Grüße

Claudia



Hallo Claudia,

sind Sie mit dem Transfer gemacht?



Hallo Martinez,

ja ich habe eine Western Union Bank gefunden und das Geldversand-Formular ausgefüllt (siehe Anhang). Als ich dann aber bezahlen wollte, hat mir die Mitarbeiterin gesagt, dass schon viele Menschen in Afrika Tiere kaufen wollten, diese aber nie erhalten haben. Man soll vorsichtig sein. Deshalb habe ich mich dazu entschieden erstmal nicht zu bezahlen. Ich würde gern per PayPal bezahlen oder erst nachdem der Hund bei mir angekommen ist. Meine persönlichen Daten, wie Anschrift und Namen und Telefonnummer haben Sie ja. Also können Sie sicher sein, dass ich bezahlen werde. Ist das ok für Sie?

Wir würden so gern diesen Hund haben, aber bitte nur mit sicherem Kauf.

Liebe Grüße

Claudia



Hallo.

[...] Ich gebe Ihnen mein Wort dazu, sobald ich Geld habe ich werde Ihre Puppy versenden und ich meine es ernst. [...] Ich brauche nur Sie Vertrauen in mich einmal haben und den Unterschied sehen, ist es sicher, dass die Welt ein böser Ort ist, aber es gibt Menschen mit einem Unterschied und ich bin sehr sicher, ich bin einer von ihnen. Wenn Sie diese Puppy wollen, trocknen Sie Ihre Ängste und lasst uns bewegen. Bezahlen Sie die 75 € für Ihren Welpen Änderung der Eigentumsverhältnisse Dokuments und sehen, was als nächstes passiert, warten,



Es tut mir leid, aber ich kann das so nicht bezahlen. Ich habe dann keine Sicherheiten von Ihnen. Haben Sie ein PayPal-Konto? Dann werde ich sofort 75 Euro bezahlen. Wenn Sie kein PayPal - Konto haben, dann müssen Sie auf mich vertrauen, dass ich den Hund nach Ankunft bezahle (150 Euro). Vertrauen Sie mir dann bitte!

Liebe Grüße

Claudia K.



Hallo, das Problem ist, dass all das Geld, mein Mann hart auf dem Flughafen verbracht wurde, mein Mann haben die Summe von 120 Euro für die Papiere Arbeit von Baby Triny, so jetzt mein Mann kann nicht mehr
leisten, wenn Sie 40 Euro übertragen können verbracht morgen früh um 8.00 Uhr, dann werde ich füllen Sie den Rest 110 Euro, so dass Baby Triny zu Ihnen nach Hause bekommen kann, dann, wenn das Baby mit Ihnen ist, können Sie den Rest schicken ok ich hoffe, Sie verstehen mich?

Snautz.de sucht Hunde- und Katzenfans, die uns z.B. eine bestimmte Rasse, Gesundheitsthemen oder anderes Wissenswertes über die Vierbeiner in einem Artikel näher bringen möchten. Teilen Sie uns Ihre Artikelidee einfach per Mail an magazin@snautz.de mit...

weitere Bilder:

Australian-Shepherd-Inserat mit gestohlenem Text und Bild. (Bildschirmfoto: Snautz.de)
Siberian-Husky-Inserat mit gestohlenem Bild und Text. (Bildschirmfoto: Snautz.de)