alle Hauskatzenbabys

Hauskatzenbabys, Wurftag: 01.08.2017

Datum: 02.01.2018 | Aufrufe: 7
Farbe:
schwarz-weiß
Kater:
1
Kätzinnen:
0
Wurftag:
01.08.2017
Preis:
135 € pro Katze
Straße:
Schloßstraße 37
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Sybille Rienmüller
Telefon:
06220 5578
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Sancho und seine Geschwister Siro und Sara wurden in einer zugebundenen Plastiktüte, neben einem Abfallcontainer auf dem Gelände eines Supermarkts, anonym abgestellt. Nachdem der Supermarkt geschlossen war, kam ein dortiger Arbeiter zu dem Container und beobachtete, wie sich die Tüte, die daneben lag, bewegte. Und darin befanden sich die total erschöpften Geschwister. Er informierte umgehend die Polizei und die brachte die kleinen Fellnasen in das Tierheim in Orihuela.

Allerdings war die Quarantänestation im Tierheim voll, so dass die Kleinen nicht mehr aufgenommen werden konnten. So fragte man die Pflegestelle Aurora ob sie noch ein Plätzchen für die Drei hätte und tatsächlich, sie konnte sie aufnehmen.

Sancho ist ein ganz lustiger und neugieriger Katermann. Er ist recht verspielt, aktiv, super sozial zu den anderen Katzen und ein kleiner Kuschelbär. Er hat keine Scheu und ein gesundes Selbstbewusstsein aber ohne dominant zu sein.

Sara und Siro haben einen sehr ähnlichen Charakter. Wir stellen sie separat vor.

Für ihn wäre eine Familie mit ein oder mehreren gleichaltrigen Spielkumpels super. Gerne auch zu lieben Kindern. Mit katzenerfahrenen, lieben Hunden können wir uns gut vorstellen, dass es ebenfalls klappt.

Sancho wird nicht als Einzelkätzchen vermittelt. Gerne zu anderen Katzen in ähnlichem Alter hinzu oder auch mit einer kleinen Mieze aus seiner Katzenkindergruppe. Ebenso wird er nicht als reine Wohnungskatze vermittelt. Er soll Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.
Sancho ist FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Tollwut und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und sollte er bei der Vermittlung bereits 6 Monate alt sein, ist er auch kastriert.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hauskatzenbabys