alle Hundezüchter
Zwergspitz

Zwergspitz-Züchter "vom Kukukshof"

Datum: 05.10.2017 | Aufrufe: 688
Zwergspitz im Bild: Unsere Spezialitäten sind Kampfschmusen und Bodyguard spielen.
Züchter:
vom Kukukshof
Rasse:
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
Schulstraße 28
Ort:
16845 Breddin (D - Brandenburg)
Kontakt:
Herr Waldemar Kukuk
Telefon:
03397 220421
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Zeitweise, typvolle Zwergspitz / Pomeranianwelpen aus kleiner Hobbyzucht abzugeben.
Nachfolgend habe ich ihnen eine kleine Rassebeschreibung beigefügt, um ihnen bei der Auswahl eines neuen Familienmitgliedes behilflich zu sein.

Der Zwergspitz / Pomeranian

Widerristhöhe: 18 bis 22 cm
Gewicht: 2 bis 3 Kilo
Ursprungsland: Deutschland
Fell: lang, mähnenartig, reichlich Unterwolle
früher: Wach- und Begleithund

Im nicht deutschsprachigen Ausland werden Zwergspitze auch "Pomeranian" genannt.
Spitze bestechen durch ein schönes Haarkleid, das reichliche Unterwolle abstehend macht. Besonders auffällig sind der sich um den Hals legende, starke, mähnenartige Kragen und die buschig behaarte Rute, die kühn über dem Rücken getragen wird. Der fuchsähnliche Kopf mit den flinken Augen und die spitzen kleinen engstehenden Ohren verleihen dem Spitz das ihm eigene charakteristische kecke Aussehen.
Das Fell-Kügelchen auf dünnen Beinchen verbirgt hinter seinem Wuschelfell eine Menge Tugenden: Lerneifer, Klugheit, Vielseitigkeit. Mit anderen Worten: Der Kleine benimmt sich noch immer wie ein Großer. Ihre soziale Ader macht Spitze zu unproblematischen Familienhunden, die aufmerksam und unbestechlich jedes ungewöhnliche Geräusch melden. Praktisch: Aus angeborenem Instinkt passen sie auf alles auf, was zu ihrem Besitzer gehört: Grund, Haus, Einrichtung oder Kinder. Spitze sind außergewöhnlich anhängliche Hunde, die immer in der Nähe ihrer Menschen sein wollen und ihre Besitzer am liebsten auf Schritt und Tritt begleiten.
Er hat natürlich nicht das Laufbedürfnis eines "Großen" aber in seinem Trippelgang macht er locker auch lange Spaziergänge mit.
Die Erziehung dieser Rasse ist unproblematisch. Der Zwergspitz würde für seinen Besitzer alles tun und hat keinen Jagdtrieb oder Streuner-Neigung, die man ihm austreiben müsste.
Sie müssen den Zwergspitz regelmäßig bürsten und die Augen und Ohren pflegen. Der Geheimtipp: Bürsten Sie das Fell gegen den Strich und rubbeln Sie den Hund anschließend mit einem feuchten Handtuch ab. Danach verliert er einige Tage kaum noch Haare.

Homepage: www.kukukshof.de

Ihr habt ja keine Ahnung, was ihr ohne mich verpasst!
alle Hundezüchter
Zwergspitz