alle Hundezüchter
Thai Ridgeback

Thai Ridgeback-Züchter "von den drei Kaiserbergen"

Datum: 23.08.2015 | Aufrufe: 8672
Thai Ridgeback im Bild: Rainy Pass Ara
Unsere erste Zuchthündin aus Österreich.
Züchter:
von den drei Kaiserbergen
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
Tannenwaldstrasse 94
Ort:
73072 Donzdorf (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Elke Heinel
Telefon:
07162 943697
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Der Thai-Ridgeback wurde früher besonders im östlichen Teil von Thailand zur Jagd verwendet. Man gebrauchte diese Hunde als Begleiter der Fuhrwerke und teilweise auch als Wachhunde. Den Thai-Ridgeback ordnet man den Pariahunden zu, somit sind es Hunde vom Urtyp. Sie haben ihren eigenen Kopf und setzen diesen auch gerne durch, was ihnen Spaß macht lernen sie gerne, das andere wird oft ignoriert. Der Thai ist ein bewegungsfreudiger Hund, der gerne neben dem Fahrrad oder beim Joggen mitläuft und dies kann er auch ausdauernd.
Diese Rasse hat ein enormes Springvermögen und ein eingezäuntes Grundstück ist für einen Thai kein wirkliches Hindernis. Der Thai sollte von Anfang an andere Hunde und auch an Kinder gewöhnt werden, damit ihm dies später keine Probleme bereitet. Urhunde reagieren sensibel auf das, was sie nicht kennen. Erzieherische Erfolge stellen sich bei dieser Rasse nicht so prompt ein wie bei anderen Rassen, deshalb sollte die Erziehung mit sehr viel Geduld und Einfühlungsvermögen stattfinden. Eine gute Bindung zum Hundeführer muss von Anfang an stattfinden und eine klare Rangfolge auch, Grenzen müssen gesetzt werden und der Hundeführer muss wissen was er will, sonst hat sich der intelligente Thai gleich eine Position höher nach oben geschafft. Problemlösungen sind ein Spezialgebiet unserer Thai´s, nichts langweilt sie mehr als ständige Wiederholungen, deshalb sollte man die Trainingszeiten auf dem Hundeplatz nicht gleich auf eine Stunde ausdehnen, sondern ihnen viel Abwechslung bieten. Als Sichtjäger haben die meisten Thai´s Jagdtrieb, durch Erziehung und gute Bindung kann dies eventuell in akzeptable Bahnen gelenkt werden.
Der Thai ist im Haus ein sehr anlehnungsbedürftiger Hund, der Streicheleinheiten über alles liebt und sich am liebsten an sein Herrchen kuschelt, er liebt Gemütlichkeit und ein warmes Plätzchen…aber er ist kein Schoßhund…wenn er dies auch manchmal von sich denkt 

Wir sind Züchter im VDH/CER. Unsere Zuchtziele sind, gesunde, wesensfeste, temperamentvolle und sportliche Hunde. Wer sich für diese exotische und ausdruckstarke Rasse begeistert kann, darf uns jederzeit besuchen und unsere 3 Thai´s live im Haus und in der Natur bei einem Spaziergang erleben.

Emiresky A`Blue Bachima
Unsere zweite Zuchthündin, Import aus Russland in der Farbe Blau.
Ascha von den drei Kaiserbergen.
Deckrüde aus eigener Zucht.
alle Hundezüchter
Thai Ridgeback