alle Hundezüchter
Norwich Terrier

Norwich Terrier-Züchter "VON DER ALTEN MARK"

aktualisiert: 18.10.2016 | Datum: 12.10.2016 | Aufrufe: 733
Norwich Terrier im Bild: Ihr seht hier mich, Gina vom Planetal, geb. am 11.06.2015 im zarten Alter
von 6 Wochen beim Relaxen.

Mein Vater ist "Dypsoman Zamlicze", meine Mutter ist Electra vom Planetal.


Züchter:
VON DER ALTEN MARK
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
Finkenweg 1
Ort:
39606 Osterburg (D - Sachsen-Anhalt)
Kontakt:
Hans-Jürgen Salomon
Telefon:
03937 204010 od. 0173 7071022
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Hallo,

wir sind die Familie Marita und Hans-Jürgen Salomon.
Wir wohnen im

Finkenweg 1, 39606 Osterburg,

( im Norden des Landes Sachsen-Anhalt )

Wir sind Hobbyzüchter im Klub für Terrier e.V.

Auf den Hund gekommen sind wir im Jahre 1983. Da brachten uns die Eltern einen schwarzen
Zwergpudel-Welpen als Geschenk ins Haus. Es war schon eine Umstellung, so einen kleinen
Winzling im Haus zu haben, den man andauernd zwischen den Beinen hatte und der nur Dumm-
heiten machte. Sogar vor Sachbeschädigungen machte er keinen Halt.

Aber das war ja nicht sehr lange. Jeder, auch ein Welpe wird älter, vernünftiger und ruhiger.
Er starb 1994 nach infolge einer nicht heilbaren Krankheit....

"Jetzt kommt kein Hund mehr in's Haus !" sagte meine Frau.

1997 erhielten wir Besuch von unserer Tochter. Im Gefolge hatte sie einen süßen West Highland
White-Terrier, der, wir konnten nicht widerstehen, 1998 in unser Eigentum überging.
Er war schon recht gut erzogen und brachte uns die die Rangfolge aus seiner Sicht bei.
Erst Herrchen, dann er und danach der Rest der Familie.
Im Jahr 2010 verstarb er aufgrund von Herzversagen.

Wieder sagte meine Frau : "Jetzt kommt aber wirklich kein Hund mehr ins Haus !!"

Ich stellte jedoch fest, dass es ohne Hund wirklich nicht geht und hatte drei Tage nach dem
schrecklichen Ereignis einen Norwich-Terrier-Welpen gekauft.
Doch wie das der Frau beibringen ? Ganz einfach - mit dem Handy ein Bild von dem Kleinen
geschossen und mit der Mitteilung - "Ich bin Keks" - versehen und per MMS an meine Frau,
welche auf Arbeit war, zugestellt. Eventuellen Ärger bin ich damit ganz gut aus dem Wege
gegangen.
Eine Hündin kam 2014 noch dazu und nun hatte auch meine Frau einen Hund.
In Abstimmung mit dem Züchter der Hündin, wurde diese gedeckt und wir erhielten aus diesem
Wurf einen Welpen - eine Hündin.

Schon seitdem wir Norwich-Terrier haben, hat uns der Gedanke beschäftigt, mit der Zucht
dieser Rasse zu beginnen. Aber dazu galt es erst einmal Erfahrungen zu sammeln und zu
lernen. Alle Terrier erhielten die Zuchtzulassung, Ich selbst musste noch einmal die Schulbank
drücken, um nach einigen Seminaren die Zuchtzulassung und einen Zwinger-Namen zu erhalten.
Viel Unterstützung und Hilfe erhielt ich dabei von den Besitzern der Norwich-Zwinger "vom Planetal"
und "zamlicze"

Nun ist es soweit, wir beginnen mit einer Hobbyzucht aus Leidenschaft.

Für uns sind unsere Hunde nicht nur Haustiere und Goldesel, nein - sie sind bei Weitem mehr.....

sie sind Familienmitglieder, die uns Tag für Tag so viel Positives geben, ohne jemals etwas dafür zu verlangen.

NUN DAS BESTE :

UNSERE ELECTRA IST IN FROHER ERWARTUNG IHRES ZWEITEN WURFES, DER HOFFENTLICH
GESUND UND MUNTER BIS ZUM 20.08.2016 DAS LICHT DER WELT ERBLICKEN WIRD.
WIEVIEL ES SEIN WERDEN HAT SIE UNS BISHER NOCH NICHT VERRATEN.

Der Vater dieser Welpen ist "Gosczinny-Jowhiversannes".

Sie sind alle black & tan (schwarz & rot )

Es sind 1 Rüde und 2 Mädchen.

Sie sind leider nicht mehr zu haben.
alle Hundezüchter
Norwich Terrier