alle Hundezüchter
Landseer

Landseer-Züchter "vom Birkenhain"

Datum: 17.12.2014 | Aufrufe: 8879
Landseer im Bild: Unser Rudel "vom Birkenhain" - hier im Sommerurlaub am Meer: Selbstverständlich begleiten uns unsere Hunde - so oft es geht - überall mit hin.
Züchter:
vom Birkenhain
Rasse:
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
Saulgauerstraße 30
Ort:
88361 Boms (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Ursula Dillenz
Telefon:
07581 526893
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Wir sind leidenschaftliche Hobbyzüchter der Rassen Landseer (Mitglied im Verein von Landseerfreunden und Züchtern in Deutschland e.V.- VLD; Zwingerschutz im Jahr 1997) und Havaneser (Mitglied im Verband Deutscher Kleinhundezüchter e.V - VK; Zwingerschutz im Jahr 2003) im VDH.
Seit 1995 wohnen wir mit unseren beiden Kindern und vielen Tieren in einem kleinen oberschwäbischen Dörfchen.
Mit uns im Haus wohnen unsere beiden in der Zucht stehenden Havaneserhündinnen "Fifille von der Londorfer Kapelle" (geb. 28.8.01) und "Wuslon's Vanilla Gunilla" (geb. 12.6.05) sowie die Landseerhündin "Frieda vom Keltenhügel". Kater "Mikesch" und Ratte "Geeny" gehören zur häuslichen Gemeinschaft dazu - nebst einigen Aquariumbewohnern. Draußen im Garten bzw. auf dem 2,2 Hektar großen Wiesengelände mit prämiertem Offenstall leben noch sechs Pferde, fünf griechische Landschildkröten, etliche Perlhühner und Hahn "Schröder II" mit seinen 23 Hennen und deren Küken, die allesamt Vertreter alter Rassen sind. Alle Tiere leben in Harmonie zusammen und helfen mit bei der Prägung unserer Hundewelpen.
Mit unseren Hunden unternehmen wir regelmäßig Besuche in den umliegenden Schulen, um Ängste abzubauen und den Kindern zu Sicherheit im artgerechten Umgang mit Hunden zu verhelfen. Genauso beherbergen wir im Rahmen von Lerngängen oder Projekttagen immer wieder Schulklassen und Kindergartenkinder bei uns. Voraussetzung für eine solch therapeutisch-pädagogische Arbeit ist nicht nur eine gründliche Erziehung der Hunde, sondern vor allem auch deren absolute Wesensfestigkeit. So legen wir auch bei unseren Welpen größten Wert auf eine hervorragende Prägung und Sozialisierung. Selbstverständlich wachsen unsere Welpen daher im Haus auf, inmitten unserer Familie und den übrigen Haustieren. Ausflüge in den Garten und auf die Weiden zum Rest unseres "Zoos" ermöglichen die Erfahrung und Verarbeitung der vielfältigsten Reize.
Selbstverständlich besitzen alle unsere Welpen VDH-Papiere und werden regelmäßig entwurmt, geimpft und gechippt abgegeben.
Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage. Dort erfahren Sie auch, wann Welpen erwartet werden bzw. zu vermitteln sind.

Unsere Landseerhündin "Frieda vom Keltenhügel"
Sie hat ein landseertypisches Wesen und sich daher schon als Schulbegleithund und Kindermädchen bewährt. Für einen Landseer ist sie sehr sensibel und lernwillig und daher ein Vorbild auf dem Hundeplatz.
Frieda im Alter von sieben Monaten -
Unser Zuchtziel sind gesunde und wohlproportionierte, bewegungsfreudige Hunde.
Schon Landseerwelpen lieben das Wasser! Und wenn man sie behutsam mit diesem Element bekannt macht, entwickeln sie sich zu wahren Wasserratten...
... und sind als erwachsene Landseer dann prädestiniert für die Wasserarbeit!

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hundezüchter
Landseer