alle Hundezüchter
Labrador Retriever

Labrador Retriever-Züchter "von der Niersaue"

Datum: 02.01.2018 | Aufrufe: 65
Labrador Retriever im Bild.
Züchter:
von der Niersaue
Nächster Wurf:
um den 22.12.2017
Straße:
Marienthal 4
Ort:
47574 Goch (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Ute Schröter
Telefon:
02827 346
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Luna (Luna v. Ülpenicher Land) hat uns am 22.12.2017 wundervolle Welpen in schwarz und braun geschenkt. Papa der Welpen ist unser Felix von der Niersaue (Charly). Eine Traumverpaarung.
Es haben noch nicht alle Welpen IHRE Traumfamilie gefunden.

Luna & Felix haben ein tolles, ruhiges Wesen und dieses auch schon erfolgreich vererbt.
Nachkommen von Luna sind erfolgreiche Blindenführhunde, Therapie- und Besuchshunde.

Keiner der Welpen kann an prcd-PRA, EIC, cnm-HMLR, HNPK, Narkolepsie, RD/OSD, SLC/HUU, PK, XL-MTM und SD 2 erkranken.
Luna & Felix sind beide HD/ED-frei.
Wir versprechen uns aus dieser Verpaarung ausgeglichene, wesensstarke und rassetypische Welpen nach dem aktuellen Rassestandard des FCI mit einem ausgeprägten "Will to please".

Der Auszug der Welpen wäre ab 16.02.2018.

Unsere Welpen wurden im Wohnzimmer in einer schönen Wurfkiste geboren und später wird dann das Wohnzimmer zum Welpenauslauf umgebaut.
Ab der vierten Lebenswoche können die neuen Besitzer "ihre" Welpen so oft wie möglich besuchen. Sobald die kleinen Racker alt genug sind und das Wetter es zulässt, dürfen sie nach draußen in den Garten und sich in einem Spieleparadies in unserem Wintergarten mit diversen Materialen (Bälle, Wasser, spez. Hundespielzeug) austoben.

Auch bekommen sie Kontakt zu unseren anderen Hunden, damit direkt zu Lebensbeginn der Grundstein für ein gesundes Sozialverhalten gelegt wird.
So wird hoffentlich aus einem tollpatschigen, drolligen und verspielten Welpen Ihr Freund für`s Leben.

Wir geben grundsätzlich keine Welpen in Zwingerhaltung ab.

Die Welpen werden im Alter von 8-9 Wochen in die neuen Familien ziehen. Dann sind sie 4-mal entwurmt, geimpft, gechipt und bei Tasso registriert. Alle Welpen erhalten Ahnentafeln vom IDDHC e.V.
Wir führen bereits eine Interessentenliste und legen sehr viel Wert darauf, die zukünftigen Familien unserer Babys schon vor der Geburt kennenzulernen.

Sollten Sie ein neues Familienmitglied suchen und bereit sein, 10-15 Jahre für den kleinen Schatz zu sorgen, dann nehmen Sie doch Kontakt zu uns auf.

Gerne per Mail, Telefon (0 28 27 / 3 46 - die Nummer ist wirklich so kurz ;) ) oder auch per WhatsApp (01 60 / 93 16 40 26)

Wir freuen uns auf das Kennenlernen.
Nähere Infos zu unserer Zucht finden Sie auf www.labradore-niersaue.de.
Dort können Sie auch das Kontaktformular benutzen.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hundezüchter
Labrador Retriever