alle Hundezüchter
Japanischer Spitz >>

Japanischer Spitz-Züchter "von der Horgenzeller Au"

Datum: 07.09.2015 | Aufrufe: 1857
Japanischer Spitz im Bild.
Züchter:
von der Horgenzeller Au
Nächster Wurf:
keine Angabe
Ort:
88263 Horgenzell (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Caren Teuchert
Telefon:
07504 971624
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Kerngesunde, wesensfeste, reinrassige Welpen mit Papieren!!
VDH-Zuchtkontrolle, VDH-Ahnennachweis (Pedigree) und VDH-Gütesiegel

Sie sind auf der Suche nach einem ganz besonders schönen, mittelgroßen, unkomplizierten, vierbeinigen Freund? Einem, der durch seine für Mensch und Tier umgängliche Art bestens als Anfängerhund, bzw. als Begleithund geeignet ist? Dann sind sie genau richtig!

Japanspitze
- sind unkompliziert im Umgang mit Mensch und Tier (weitere Haustiere und Treffen auf andere Rassevertreter sind kein Problem)
- sind anhänglich und treu (lieben die Nähe ihrer Menschen)
- sind sehr aufmerksam und von erstaunlicher Lernfähigkeit
- sind durch ihr hervorragendes Gehör wachsam, ohne zu lärmen
- sind fröhliche und sportliche Begleiter, die mit ihrer enormen Ausdauer und Geschicklichkeit bei Freizeitaktivitäten und Hundesport überraschen
- haben keinen Hüte- und einen nur sehr gering ausgeprägten Jagdtrieb
- sind sehr pflegleicht!! Wider Erwarten muss ihr wunderschönes, schneeweißes, kuscheliges, langes Fell nicht aufwendig gepflegt werden
- riechen richtig gut! Ihnen fehlt der für die meisten Hunde typische "Hundegeruch"

Wie der Name schon beschreibt, ist der schneeweiße, fröhlich lächelnde Hund ein reiner Asiate - auch in seiner Art.
Respektvoll und weniger misstrauisch als sein deutscher Namensvetter, ist der Japanspitz eher ein ruhiger Vierbeiner mit einem hervorragenden Ruf als Wächter. Besucher jeder Art kündigt er bereits vor dem Klingeln an, ohne sich dabei in Bellerei zu steigern.

In Deutschland gibt es den leisen, bis 38 cm großen, pflegeleichten Japaner erst seit 1990. So steht die Japanspitz-Zucht auch erst am Anfang der züchterischen Bemühungen - hierzulande findet man bis dato lediglich 11 Züchter mit insgesamt ca 30 Welpen pro Jahr.

Bei uns werden die Welpen liebevoll in der Familie aufgezogenen. Die sozialisierten, wesensfesten, gesunden, geimpften, entwurmten und gechipten Tiere können nach ca 10- 11 Wochen samt Papieren, inkl. Stammbuch in ihre neue Familien. Bei allen Fragen rund um den Japanspitz steht die Züchterin mit Rat und Tat zur Seite - ein Hunde-Leben lang!

Wir sind Züchter im VDH mit dem besten Vorsatz den man als Züchter haben kann: kerngesunde Welpen aus kontrollierter Zucht in neue liebevolle und unternehmungslustige Familien abzugeben. Wir sind auch Mitglied im Verein für Deutsche Spitze, Gruppe Württemberg.
Wir freuen uns auf jede Anfrage behalten uns aber vor, unsere Kleinen nur in beste Verhältnisse abzugeben - wir geben das Beste und wollen auch einfach das Beste für die kleinen Eisbären!

Voraussichtlich wird es im Frühjahr 2016 mit Aiko wieder Welpen in der Horgenzeller Au geben. Sie ist ein Prachtexemplar von einer Hündin - eine ganz tolle Mischung aus Mama und Papa mit großem Potenzial für die Zucht!

Hana
Hanas Töchter Juni 2013
Aiko - Hanas Tochter, unsere zweite Zuchthündin
Hana und Aiko im Januar 2014
alle Hundezüchter
Japanischer Spitz >>