alle Hundezüchter
Hovawart

Hovawart-Züchter "vom Heidschnuckenhof"

Datum: 20.08.2017 | Aufrufe: 1221
Hovawart im Bild.
Züchter:
vom Heidschnuckenhof
Rasse:
Nächster Wurf:
keine Angabe
Ort:
91085 Weisendorf (D - Bayern)
Kontakt:
Melanie Baten
Telefon:
09135 7365689
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Unser Ziel ist es, wesensfeste, gesunde, soziallisierte und familientaugliche Hovawarte zu züchten!

Um dieses umzusetzen, achten wir natürlich auch auf die dementsprechenden Gesundheitsuntersuchungen, Wesen, ZTP (Zuchttauglichkeitsprüfung) und Ahnen beider Elterntiere.

Neben HD (Hüftgelenkdysplasie) und ED (Ellenbogendysplasie) röntgen, werden bei uns die Hunde mit denen wir in die Zucht gehen auch auf DM (Degenerative Myelopathie) getestet. Auch bestehen wir darauf, dass der Deckrüde den DM Test vorweisen kann und er zwecks DM von der Verpaarung her passt!

Die HD/ED Röntgenaufnahmen werden bei uns bei einem unabhängigen Gutachter unseres Vereins ausgewertet. Den DM Test lassen wir über LABOKLIN machen.

Bis unsere Welpen zu ihren neuen Familien ziehen werden sie bei uns alle alltäglichen Geräusche kennenlernen, wie staubsaugen, spielende Kinder, Radio, Fernseher usw.

Auch werden sie das Auto fahren und Tierarztbesuch als Erfahrungen sammeln. Auf Erkundungstour können unsere Welpen einen Welpenspielplatz ihr eigen nennen. Hier stehen den Kleinen z.B. ein Bällebad, verschiedenen Untergründe usw. zur Verfügung.

Unsere Welpen dürfen ab der dritten Woche gerne regelmäßig besucht werden, wir würden uns sogar sehr darüber freuen, da hier dann schon eine Bindung zur neuen Familie aufgebaut werden kann und es den Kleinen dann nicht all zu schwer am Tag des Auszuges fällt.

Wenn der Tag gekommen ist, an dem ihr euren kleinen Schatz mit nach Hause nehmen dürft, wird er regelmäßig entwurmt und gechipt sein und die erste Impfung haben. Natürlich bringen sie auch eine Ahnentafel mit.

Ich möchte auch betonen, dass ich euch immer mit Rat und Tat zur Seite stehe, egal zu welchem Zeitpunkt und selbst wenn es erst nach Jahren ist! Mein Herzblut steckt in den Hunden und nur weil sie ausgezogen sind, bin ich nicht der Meinung "aus den Augen, aus dem Sinn!". Also scheut euch nicht mich zu kontaktieren, egal wann wir zuletzt von einander gehört haben! Natürlich würde ich mich über regelmäßigen Kontakt sehr freuen um zu sehen wie sich meine "Kleinen" entwickeln!

Unseren nächsten Wurf planen wir im zweiten Halbjahr 2017!
Über rechtzeitige Kontaktaufnahme würden wir uns sehr freuen.

Ceazar hat die ZTP mit Bravour und uneingeschränkt bestanden. Ab dem 20.12.2016 steht er geeigneten Damen zum decken zur Verfügung

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hundezüchter
Hovawart