alle Hundezüchter
Eurasier

Eurasier-Züchter "von der Ahrquelle"

Datum: 14.09.2015 | Aufrufe: 4534
Eurasier im Bild: v. links:
Gustav, Isabell , Enki v. der Ahrquelle
Züchter:
von der Ahrquelle
Rasse:
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
Bahnhofstr. 12
Ort:
53945 Blankenheim (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Wilfried Tetzlaff
Telefon:
02449 1252
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

unsere Eurasier - Zuchtstätte von der Ahrquelle besteht seit dem Jahr 2000.
Sie befindet sich in einer kleinen Stadt in der Eifel , da wo die Ahr entspringt.
Derzeit bewohnen bei uns sechs Eurasier Haus und Garten , der Senior ist die Eurasierhündin Anthea-Esther, mit ihren 10 Jahren, unser Junior ,Eurasierrüde Gustav ,ist derzeit 8 Monate alt.
Bisher hatten wir sieben Würfe, der nächste Wurf wird somit mit dem Buchstaben H beginnen.
Alle unsere Eurasierwelpen erleben ihre erste Zeit in einem separaten , am Wohnbereich
angeschlossenen Wurfzimmer mit ca. 27qm Fläche, und mit direktem Ausgang zum Welpenauslauf.

Der Welpenauslauf hat eine Grösse von etwa 100qm und bietet den Kleinen vielfältige Spiel- und
Beschäftigungsmöglichkeiten.
Die Eurasierwelpen werden von Geburt an rund um die Uhr betreut , da im Wurf-/Welpenzimmer auch ein
Bett sowie Fernseher und Radio vorhanden sind .
Die Eurasierwelpen lernen unsere Wohnung , die anderen Eurasier, Autofahren, fremde Erwachsene und Kinder, verschiedene Geräuschquellen etc. kennen. Die Welpen werden bei uns ausgezeichnet geprägt,
und der Grundstein für eine überdurchschnittliche sozialisierung gelegt.
Unsere Eurasierwelpen werden nach neun Wochen abgegeben , bis dahin sind sie ca. viermal entwurmt worden, sowie geimpft und gechipt .
Alle unsere Eurasier , auch Welpen , werden mehr als Artgerecht gehalten und ernährt, die Mindesthaltungsbedingungen praktizierten wir schon seit 1995 !

Die Ernährung ist abwechslungsreich ! - ein Grossteil der Mahlzeiten besteht aus selbstgekochtem - ,
drei Mahlzeiten pro Tag ( hat sich so ergeben ) , wobei Trockenfutter in der Regel nur Abends gegeben wird.

Schauen Sie sich unser Fotoalbum - www.eurasier-zuchtstätte.de - an und machen sich ein Bild von unseren Eurasiern. Das Fotoalbum wird in nächster Zeit erweitert bzw. überarbeitet.

Nach jahrelanger Mitgliedschaft in einem dem VDH/FCI angeschlossenen Verein sind wir nun in einem
Verbandfreien Verein ( Pro Eurasier e.V. ), die hohen Auflagen wie wir sie kennengelernt haben werden aber weiterhin von uns praktiziert.
Auch nach Abgabe unserer Welpen sind wir jederzeit für die Neubesitzer erreichbar !

alle Hundezüchter
Eurasier