alle Hundezüchter
Deutscher Schäferhund

Deutscher Schäferhund-Züchter "von der Eselsburg"

Datum: 02.10.2017 | Aufrufe: 2538
Deutscher Schäferhund im Bild.
Züchter:
von der Eselsburg
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
Brahmsweg 2
Ort:
71665 Vaihingen (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Herr Thomas Schwach
Telefon:
07042 23719 od. 0170 9046175
Fax:
07042 966709
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Was wir über uns sagen können.

Wir legen Wert auf eine familiäre Atmosphäre. Jeder Hundeliebhaber ist bei uns zunächst Gast und jeder Gast, der einfach einmal in den Zwinger schauen, Fragen stellen und sich ein Bild von uns und von unserer Arbeit mit den Hunden machen will, ist herzlich willkommen.

Die Zucht von Gebrauchshunden stellen an den verantwortungsbewußten Züchter extreme Anforderungen.
Die erfolgreiche Verwirklichung dieses Zuchtziels bedingt aber, daß der Züchter eine Vielzahl von Voraussetzungen
erfüllt, diese sind Aufgeschloßenheit in allen Angelegenheiten der Zucht, das Zuchtziel beharrlich und folgerichtig anstrebt, die Zuchttiere und Welpen sorgfältig beobachtet und auswählt, sich der Verantwortung gegenüber den Gebrauchshunden bewußt ist und die Tiere
sorgfältig prägt. Das Zuchtwissen ständig erweitert, verbessert und mit Hundeführer, Helfer und Welpenbesitzer vertrauensvoll zusammenarbeitet.

Das Wesen des Gebrauchshundes ist wichtiger als seine Gebäudeanlagen, jedoch sollte der Formwert und Gebrauchswert miteinander harmonieren.

Unser Zuchtziel ist der Reihe nach Gesundheit, Intelligenz, Leistungsbereitschaft und dann Schönheit.

Fütterung unserer Hunde und Welpen

Wir füttern unsere Hunde und Welpen aus Überzeugung so natürlich wie nur möglich.
Frisches Fleisch, Innereien, Blättermagen, Knochen, Schlund, Gurgel usw. stehen bei uns auf dem Futterplan.
Eine andere Fütterungsart ist für uns nicht artgerecht.

Die Gesundheit und Langlebigkeit unsere Zuchtiere und Welpen geben uns recht.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hundezüchter
Deutscher Schäferhund