alle Hundezüchter
Dalmatiner

Dalmatiner-Züchter "von der Gold-Ulme"

Datum: 11.10.2015 | Aufrufe: 959
Dalmatiner im Bild: Celia von der Goldulme
Unsere Nachzuchthündin
Mutter des D- und E-Wurfes
Züchter:
von der Gold-Ulme
Rasse:
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
Karl-Marx-Straße 53
Ort:
15758 Zernsdorf (D - Brandenburg)
Kontakt:
Frau Gabriele Richter
Telefon:
03375 292585
Fax:
03375 213207
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Angefangen hat alles mit Kater Minkus, ein Findelkind beim Aufräumen im Garten. Leider hat er den Kampf mit einem Marder nicht überstanden und wir begruben ihn in unserem Garten. Immer, wenn wir uns dort aufhielten, stand unsere Tochter Andrea an seinem Grab und weinte.
Auch wir vermissten den lustigen und liebevollen kleinen Kerl sehr und dachten darüber nach, uns wieder ein Haustier anzuschaffen. Andrea wünschte sich einen Hund. Da ihre schulischen Leistungen damals nicht besonders waren, machten wir den Kauf vom Ergebnis ihres Zeugnisses abhängig und, siehe da, die von uns gestellten Bedingungen wurden erfüllt.

Nun mussten wir unser Versprechen halten. Bereits während unseres Urlaubs im Sommer 1993 in Ungarn wollten wir damit beginnen und kauften eine rote Leine mit Halsband, denn es sollte ein weißer oder schwarzer und kleiner Familienhund sein. Bei einem Besuch einer Rassehundeausstellung in Ungarn verliebten wir uns dann auf den ersten Blick in diese Dalmatiner-Dame:
Alles stimmte: Sie war weiß/schwarz und noch klein. Da der Name uns zu umständlich war, nannten wir sie Szuka. Es begann eine herrliche Zeit mit ihr und wir waren uns einig, dass sie ein Wesen von einem anderen Stern sein musste. Szuka konnte lachen und ihre Freude durch singen ausdrücken. Am liebsten hatte sie es, wenn die ganze Familie zusammen war bzw. mit ihr spazieren ging.

Ursprünglich hatten wir nicht die Absicht zu züchten. Aufgrund des hervorragenden Wesens und der guten Eigenschaften von Szuka, die es wert waren, weitergegeben zu werden, änderten wir unsere Meinung. So wurde ich, Gabriele Richter, 1995 Mitglied im DDC von 1920 e. V. und damit im VDH und FCI. Unser Zwinger namens "von der Gold-Ulme" besteht seit Januar 1996.

Eika von der Gold-Ulme
Unsere Nachzuchthündin und unsere Nachfolgerin für Celia
Riesig viel Spaß im großen Auslauf und Garten
alle Hundezüchter
Dalmatiner