alle Hundezüchter
Chinesischer Schopfhund

Chinesischer Schopfhund-Züchter "vom Feenmond"

Datum: 09.03.2015 | Aufrufe: 5436
Chinesischer Schopfhund im Bild: Unsere Celandine als stolze Mutter mit ihrem ersten Wurf
Züchter:
vom Feenmond
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
Grafenstraße
Ort:
46539 Dinslaken (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Claudia Schwitters
Telefon:
02064 80463 od. 0173 7058276
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Wir sind seit 5 Jahren Mitglied im Rassehundeverein des VRF e.V. und somit angeschlossen an die UCN e.V. und HFI e.V. Dort haben wir seit Jahren an Züchterseminaren und Ausstellungen teil genommen.

Wir sind aber erst dieses Jahr auf die Idee gekommen Chinesische Schopfhunde selber aktiv zu züchten.
Wir sind begeistert von dem Wesen unserer Puderpuff Hündin. Eine Chinese Crested Dog Dame mit langem Haar. Sie liebt alle Mitbewohner, ob Mensch oder Tier. Dieses Jahr haben wir uns dann entschieden sie selber einmal belegen zu lassen, da sie sowieso jeden bemuttert.

Chinese Crested Dogs gehören zu den kleinen Begleithundenrassen. Sie werden etwa 3 - 5,5 kg schwer bei einer Schulterhöhe von 25-38cm.
Vom Wesen her sind sie überdurchschnittlich intelligent, verspielt, verschmust und sehr treu. Der Chinese Crested Dog hat die Fähigkeit, unendlich viel Liebe zu geben. Er ist feinfühlig und möchte immer und überall mit dabei sein.
Er ist stets freundlich und nie bösartig er mag Kinder und verträgt sich auch mit Tieren anderer Rassen. Einen großen Vorteil für die Pflege der Hunde ist ihr nicht haarendes Fell. Sowohl die nackten, als auch die semi oder lang behaarten Varianten kommen nicht in einen Fellwechsel.

Wir möchten unseren Welpen einen best möglichen Start ins Leben geben, und suchen dann auch nach Menschen bei denen sie dauerhaft bleiben können. Die Kleinen wachsen menschenbezogen auf und bekommen ein reiches aber dosiertes Angebot an verschiedenen Eindrücken zur Verfügung gestellt, damit sie selbstbewusst und lebensfroh unser Haus verlassen können. Sie werden auch an Katzen gewöhnt.

Neben einem guten Charakter garantieren wir mit einem Stammbaum auch die Reinerbigkeit unserer Nachzucht. Bei der Wahl des Rüden haben wir auf seine Gesundheit, und seinen hervorragenden Linienhintergrund geachtet. Mit unseren Verpaarungen versuchen wir den Genpol der Rasse zu verbreitern und dabei gleichzeitig den Typ zu verbessern.

Die neuen Besitzer werden in den ersten Wochen nach der Übergabe eines Welpen nach Wunsch im Umgang mit ihrem neuen Hausgenossen gerne begleitet. Wir erwarten von unseren Interessenten dass sie die Bereitschaft mit bringen sich mit Hundeerziehung und Haltung aktiv aus einander zu setzen, oder bereits über Erfahrungen mit Hunden verfügen.

Sie können bei uns auch immer gerne nach Absprache unverbindlich persönlich vorbeischauen.
Meine Tiere mögen Menschen und freuen sich über jeden Besuch.

Celandine zusammen mit einem Welpen bei einem ersten Ausflug in die Wiese
Aladin, ein schöner Rüde, 7 Wochen alt
Alischa eine kleine Puderpuffdame mit 7 Wochen
Afie´ eine kleine Semicoat neben unserem Maine Coonkaterchen
alle Hundezüchter
Chinesischer Schopfhund