alle Hundezüchter
Cão da Serra de Aires >>

Cão da Serra de Aires-Züchter "Tol Sirion"

Datum: 15.02.2016 | Aufrufe: 1650
Cão da Serra de Aires im Bild: Evita von Tol Sirion, heute in der Nähe von Köln
Züchter:
Tol Sirion
Nächster Wurf:
keine Angabe
Straße:
Friedenstrasse 7
Ort:
5624 Bünzen (CH - Aargau)
Kontakt:
Annelle Vogelsanger
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Von 1981 bis 2000 haben wir in 21 Würfen Briards insgesamt 176 Welgen aufgezogen. Wir achteten immer sehr darauf, gute Plätze für insere Hunde zu finden. Dabei haben uns jeweils die Mutterhündinnen, mit ihrem Instinkt, immer gut geholfen. Wenn diesen Besucher nicht sympathisch waren, bekamen diese Leute keinen Welpen von uns. Das ist wohl auch der Grund, warum wir nur 3 Hunde zucknehmen mussten. Einer wegen schlechter Behandlung und 2 wegen Scheidung oder Tod der Besitzer. Weil wir im fortgeschrittenen Alter die Temperamentsbolzen Briard nur noch schlecht halten konnten, wenn sie in den Krieg ziehen wollten, haben wir uns für eine kleinere, nicht minder interessante Hirtenhunderasse, den Câo da Serra de Aires entschieden. Die Hunde leben bei uns im Haus und sie fühlen sich als Familienmitglieder. Zwinger kamen für uns nie in Frage. Die Welpen werden sorgfältig geprägt. Im Garten und auf Rasenflächen lernen sie verschiedene Bodenstrukturen, sowie spielmöglichkeiten wie Wippen, Schaukeln, auf Paletten herumkrabbeln usw. kennen. Sie werden mit SKG/FCI Ahnentafeln, Heimtierausweil, geimpft und gechipt abgegeben. Interessierte Besucher sind bei uns immer herzlich willkommen.

Emini von Tol Sirion, bleibt bei uns als zukünftige Zuchthündin
Allegra Maravilha da Cadela Cispa, Mutter des E und F Wurfes
alle Hundezüchter
Cão da Serra de Aires >>