alle Hundezüchter
Biewer Yorkshire Terrier

Biewer Yorkshire Terrier-Züchter "Midnight-Angel's"

Datum: 03.04.2016 | Aufrufe: 2639
Biewer Yorkshire Terrier im Bild.
Züchter:
Midnight-Angel's
Nächster Wurf:
keine Angabe
Ort:
03042 Cottbus (D - Brandenburg)
Kontakt:
Heike E.
Telefon:
0355 5266624 od. 0173 8360984
Fax:
0355 2807206
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Ich züchte im Internationalen Hundeverband e.V. Biewer Yorkshire a lá Pom-Pon ...


Meine Zuchthunde sind von spezialisierten und dem VDH zugelassenen Tierärzten an den Kniescheiben (Patellen) und den Augen (Retinas) untersucht, die Befundbögen wurden direkt von den Untersuchern an den Hundeverein geschickt.

Meine Zuchthunde wurden von Zucht- und Leistungsrichtern für „Zuchttauglich“ erklärt und haben (was mich ganz besonders stolz macht) auch je die „Körklasse 1A“ erhalten. Selbstverständlich wurden und werden sie regelmäßig auf Hundeshows bei diversen Club‘s ausgestellt und von verschiedenen Richtern bewertet

Um meinen Welpenkäufern eine 100 %-ige Garantie über die Abstammung der von mir verkauften Zöglinge geben zu können haben meine Zuchthunde ein DNA-Profil (genetischer Fingerprint), welches bei LABOKLIN und dem Internationalen Hundeverband e.V. hinterlegt ist.


Die Welpen werden vom ersten Lebenstag bis zur Abgabe von unserem Haustierarzt und einem Zuchtwart betreut. Die Babys wachsen als Familienmitglieder in unserer Stadtwohnung und auf den Gartengrundstück mit Mama und Papa, sowie mit Tante und Onkel auf. So lernen die Welpen Stück für Stück alles kennen, um unbeschwert durch’s Leben gehen zu können.

Neben dem frühzeitigen Kontakt mit adoptivwilligen bzw. familienfremden Menschen lernen die Babys ab der 4. Woche auch rudelfremde gut sozialisierte Hunde kennen.
Das Halsband und die Leine ist für meine Zöglinge genauso selbstverständlich, wie auch Fahrten mit Auto, Bus und Bahn ... wo sie mit Sicherheitsgurt, Käfig und Tragetasche unterwegs sind.


Die Abgabe meiner Zöglinge erfolgt nicht vor der 10. Lebenswoche und grundsätzlich nur persönlich an die Adoptiv-Eltern!

Natürlich wird auch ein ordentlicher Kaufvertrag geschlossen, in dem u. a. ganz klar die Garantie erläutert und geregelt ist. Neben den Angaben über den Welpen, stehen dort dann auch Daten über dem Käufer und mich als Züchter und Verkäufer.

Jeder meiner Zöglinge erhält bei seinem Auszug:
~ eine Ahnentafel
~ den Europäischen Heimtierausweis (Internationaler Impfpass)
~ den Gesundheitspass (Entwurmungsnachweis)
~ das DNA-Profil (genetischer Fingerprint) als Kopie
~ eine Diskette mit: Fotos; Informationen über den Welpen & seine Entwicklung, die Mama & dem Papa (inc. aller Nachweise)
Damit sich der kleine Schatz in seinem neuen Zuhause gleich wohlfühlt:
~ ein Welpenstarter-Paket von „RoyalCanin“ mit dem gewohnten Futter
~ ein Welpenstarter-Paket von „Schecker“ mit Leckerli, Gutschein & Katalog
~ eine Hunde-Haftpflicht-Versicherung für die ersten 6 Monate
~ einige Knabbereien für die Pflege der Zähne
~ ein Schlafnest oder eine Kuscheldecke mit dem Geruch von Mama und Geschwister
~ ein Futter- und ein Wassernapf wie er sie gewohnt ist
~ ein Kamm und eine Bürste für die Körperpflege
~ ein Halsband und eine Leine an denen er schon gelernt hat zu laufen
~ das Lieblingsspielzeug je nach Vorliebe
~ und vieles mehr ...

Gerne stelle ich auch die komplette Erstausstattung – inclusive Schlafbox – für die ersten Monate, wo der Welpe so schnell wächst, leihweise zur Verfügung ... ;o) ... Die Zweitausstattung darf später dann umso luxuriöser ausfallen.
.

Natürlich stehe ich jederzeit (24 Stunden am Tag) meinen Welpenkäufern mit Rat und Tat zur Verfügung – ein Hundeleben lang und gerne auch noch länger ... schließlich können Unsicherheiten, Fragen oder Probleme bei der Erziehung, Ernährung und Pflege in jedem Lebensabschnitt eines Hundes auftreten.

Sollte die Betreuung eines meiner Zöglinge während einer Erkrankung von Herrchen und/oder Frauchen notwendig werden, so würde ich mich freuen, wenn anstatt einer Pension ich die Betreuung des kleinen Lieblings übernehmen darf.


Ich würde mich sehr über einen Besuch auf meiner Homepage freuen, wo sie mehr über meine Zucht und meine Hunde erfahren können.



* Alle Nachweise liegen vor und werden gerne gezeigt und bei Erwerb eines Welpen als Kopie mitgegeben.

Bastel from the little Angels
Emily MiniFee from the little Angels
alle Hundezüchter
Biewer Yorkshire Terrier