alle Hunde-Veranstaltungen

zertifizierte Ausbildung zert Hundetrainer nach SDTS Fachrichtung Problemtherapie

Datum: 07.11.2017 | Aufrufe: 109
Datum:
11.06.2017
Ort:
22297 Hamburg (D - Hamburg)
Kategorie:
Seminar
Veranstalter:
Hundewelten
Adresse:
Seminarraum
Kontakt:
Herr Gerhard Wiesmeth
Telefon:
02389 4027727
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Hundewelten und deren Mitarbeiter haben sich dem
gewaltlosen, hilfsmittelfreien und nonverbalen Umgang mit
Hunden verpflichtet. Ganzheitliche Akzeptanz und Respekt gegenüber der Natur des
Hund leiten unsere Entscheidungen und unsere Tätigkeiten im Training bzw. der
Therapie von Hunden.
Unsere Monopolstellung ergibt sich
aus dem von uns entwickelten und
geschützten Trainingskonzept SDTS® für Hundehalter und Hundetrainer, welches
nur durch die DHW GBR und seinen Dozenten vermittelt wird.
Zahlreiche Veröffentlichungen, Buch- und DVD Projekte sowie TV
Projekte diverser Sender gehören zu unserem
Tätigkeitsschwerpunkt.

Unsere qualifizierten Trainer und Therapeuten tragen
maßgeblich durch Ihre eigenen Themenschwerpunkte zum
Unternehmenserfolg bei und sind gerne Ansprechpartner für alle Fragen.
Ein fachübergreifender Austausch wird somit jederzeit gewährleistet
Eine ständige Kommunikation und durchgängige Erreichbarkeit
für unsere Teilnehmer ist uns besonders wichtig. Hierzu wurde
ein internes Forum installiert, um den Kontakt zwischen unseren Teilnehmern und
den Dozenten zu sichern.


wir arbeiten zu jedeZeit Tierschutzgesetz konform und lehnen jegliche Gewalt ab.

DEKRA zertifiziert
Wir sind Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht
der Arbeitsförderung, zugelassen durch DEKRA Certification GmbH, eine von der
Bundesagentur für Arbeit anerkannte Zertifizierungsstelle.
Qualitätssicherungssystem nach AZWV gem. §8 Absatz 4. zur Konzeption und
Durchführung von Bildungsmaßnahmen für Hundetherapeuten, Hundetrainer
und Hundeausbilder.
Unsere Zusammenarbeit mit der Dekra Zertifikation GmbH garantiert eine
unabhängige Überwachung der Einhaltung diverser Standards.


Die DHW Gruppe ist eine berufsbildende Einrichtung mit
Schulstatus. Die Landesbehörde NRW bescheinigt uns die
Anerkennung einer berufsbildenden Einrichtung mit Schulstatus. Alle unsere
Ausbildungen bereiten somit ordnungsgemäß auf einen Beruf vor. Unsere
Leistungen dienen somit dem Schul- und Bildungszweck.
Unsere DEKRA zertifizierte Ausbildung zum
Problemhundetherapeuten nach SDTS® kann im
Gegensatz zu Ausbildungen bei anderen Instituten deshalb in relativ kurzer
Unterrichtszeit absolviert werden, da Inhalte sowie Abläufe optimiert wurden und
eine systemische Basis beinhalten. Dies bringt 60% Zeitersparnis bei gleichzeitig sehr
viel höherem Wissensspektrum.r ab.



Die Vorteile einer Hundewelten Ausbildung
- wir vermitteln das, was andere vergessen haben zu erwähnen
- wir verfügen über ein international tätiges Ausbilderteam
- wir haben eine Erfolgsquote von 97% bei Problemfällen
- wir unterrichten nicht nur Hunde, sondern auch die Hundehalter
- wir arbeiten mit System und nicht mit Tipps und Tricks
- wir wissen zwar nicht alles, aber Vieles, was andere nicht wissen!
Sie erhalten eine praxisorientierte Ausbildung, nicht nur Theorie.
Sie erhalten innerhalb von 3 Monaten das nötige Wissen,
um erfolgreich beruflich tätig werden zu können
Sie arbeiten mit einem nachweislich funktionierenden System,
nicht mit Hilfsmitteln
Sie sind nach der Ausbildung nicht alleine,
wir unterstützen Sie beim Aufbau Ihrer Selbständigkeit
Sie profitieren von einem hochqualifizierten Kollegenteam,
egal welche Fragen Sie haben


S.D.T.S.® (markenrechtlich geschützt) wird authentisch nur von Hundewelten
weitergegeben und hat klare Vorgaben an die ausübenden Therapeuten:
- keine Hilfsmittel - kein Schnauzengriff
- keine Handzeichen - kein Locken
- keine Bestrafung - kein Leinenruck
- keine Symptomtherapie - kein Ablenken
- keine Korrekturen - kein Nackenschütteln
- keine Sprache - kein auf-den-Rücken-Werfen
- keine Desensibilisierung - kein Ignorieren
- kein Klicker - keine Handkorrekturen

Zielgruppe:
Hundehalter, Hundetrainer/ Ausbilder, Berufsneuorientierung.
Vorkenntnisse sind nicht notwendig.
Allgemeines, Einweisung, Verhaltenstherapie,
Grundlagen, Berufsbild, Grundwissen, Ängste
und Phobien, tierpsychologische Grundlage, Aggressionsprobleme (gegenüber
Artgleichen und gegenüber Menschen), Konditionierungsmodelle, Problemarbeit,
Körpersprache, Klassifizierung von Problemverhalten, unangemessenes Hetzen und
Jagen, Therapie von Stereotypien, Unsauberkeit und Markierverhalten, sinnvolle
Welpenerziehung, Systemgrundlagen, organische Ursachen für Problemverhalten,
praxisrelevante Therapietechniken, Impfungen, 1. Hilfe, Rhetorik, Kommunikation,
Marketing, Rechtskunde, Existenzgründung, Humanpsychologie uvm.

Diese Ausbildung erfüllt alle Anforderungen nach §11 TierSchG. Abs.1, Nr. 8f
für Hundetrainer.

Auf Wunsch kostenlose Mitgliedschaft im BfvP, Berufsfachverband für
Problemhundetherapeuten und Berater

Wochenendunterricht
Samstags 11-17 Uhr und
Sonntags 10-16 Uhr.
Gesamtkosten: 2.950.- Euro, zahlbar in bis zu 10 Raten. Es werden max. je 15
Teilnehmer zugelassen.

Anmeldeformular und weitere Infos und Termine
http://www.hundewelten.de

Auf Wunsch kostenlose Mitgliedschaft im BfvP, Berufsfachverband für
Problemhundetherapeuten und Berater.

Fordern Sie gleich Ihren Ausbildungsvertrag an. Sie können auch gerne bei uns
anrufen: Telefon: 02389-40 277 27. Sie erreichen uns auch per E-Mail unter: info@hundewelten.de

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hunde-Veranstaltungen