alle Urlaub mit Hund

Ferienhaus "Arcadia", Ano Tyros (GR - Griechenland)

Datum: 08.11.2017 | Aufrufe: 1547
Das Haus Arcadia in Ano Tyros auf dem Peloponnes - Griechenland
Unterkunft:
Ferienhaus
Name:
"Arcadia"
Verpflegung:
Selbstverpflegung
Zimmer:
3 Schlafzimmer, 2 Bäder, Wohnzimmer, Küche
Ausstattung:
Internet, SAT-TV, Terrasse, Meerblick
Ort:
22300 Ano Tyros (GR - Griechenland)
Kontakt:
Herr Horst Mücher
Telefon:
0030 203 3934822
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

Preise:

Die Mietpreise pro Woche betragen 2016/2017:

Hauptsaison (01.05. - 30.09.)

560,- €


Endreinigung 60,-

Strom, Wasser, WLAN inklusive. Telefon nach Verbrauch





Nebensaison (übrige Zeit)

483,-€


Endreinigung 60,-€

Strom, Wasser; WLAN inklusive. Telefon nach Verbrauch





Bemerkungen:
Für weitere Informationen, eine ausführliche Beschreibung und Vergrößerungsfunktion der Bilder bitte hier klicken:

weitere Informationen

Wunderschönes, hervorragend, geradezu perfekt eingerichtetes, sehr ruhiges Naturstein-Ferienhaus in traumhaft grüner Landschaft mit umzäuntem Garten auf zwei Etagen für bis zu 6 (8) Personen. Lage in kleinem, pittoreskem Dörfchen. Meerblick. Terrassen von 60 und 20 qm. Zwei Badezimmer, 3 Schlafzimmer, 60 qm Wohnzimmer mit Küche mit Ceranfeld. Ca. 3,5 km zum Meer mit Sand-, Kieselstränden und einsamen Buchten. Waschmaschine. Mobile Klimaanlage. Zentralheizung, offener Kamin, Telefon. Große Gefriertruhe. Mikrowelle, Toaster, Bügeleisen, Staubsauger ... Bibliothek. CD-Player. Pizzaofen, Grill. Außendusche. Ideal für Familien, Wanderer, Mountainbiker. Gute Infrastruktur. Perfekt zu allen kulturellen Stätten. Parkmöglichkeit. Hunde willkommen.

Neu: WLAN - Internet!

Meine Telefonnummer in Deutschland: 0203-3934822



Das, aus einem über 100 Jahre alten Bauernhaus zu einem herrlichen Naturstein- Ferienhaus, umgebaute und grundrenovierte Arcadia in Ano Tyros entwickelte sich aus dem Wunsch, einen lebens- und liebenswerten Ort für Familien oder kleiner Gruppen zur perfekten Erholung an einem Ort zu schaffen, der durch seine idyllische Lage, Meernähe und traumhafte Natur dafür prädestiniert ist, auch, und gerade all diejenigen zufrieden zu stellen, die einmal so richtig dem hektischen Getriebe der Großstadt in komfortablen Räumlichkeiten bei typischem Ambiente und friedlichster Atmosphäre zu entfliehen.
Hier sind die Lebensräume in die Natur eingebunden, die dadurch den Menschen ganzheitlich ansprechen. Erholungsbedürftige haben so die Möglichkeit, sich aus alltäglichen, beruflichen und privaten Belastungssituationen zurückzuziehen, um wieder zu sich selbst zu finden und neue kreative Kräfte für die Lebensgestaltung zu gewinnen.

Die Entfernung zum Meer und Kieselstrand (flach abfallend, - ideal auch für Kinder) beträgt ca. 3,5 km, nach ca. 4 km schliesst sich eine einsame Badebucht rechter Hand von Paralia Tyros mit drei malerischen kleinen Windmühlen an, weiterhin dann die große Christopherus - Bucht im Norden mit Sand, grobem und feinem Kiesel und natürllich Paralia Tyros selbst mit langem schmalem Ortsstrand. Im nahegelegenen Ort Paralia Tyros (3,5 - 4 km) selbst finden sich ein Fahrradverleih und genügend Wassersportmöglichkeiten und natürlich Supermarkt, Tankstelle etc..

Das Naturstein-Haus mit Meerblick von Wohnzimmer, Terrasse und Garten (nicht von jedem Standort aus) hat auf 120 qm in zwei Ebenen(durch Wendeltreppe verbunden) für 6 (8)Personen Platz. [3 Schlafräume, 2 Badezimmer mit Dusche, Flur, Wohnraum (60 m2) mit integrierter Küche, mehrere Außenterrassen, Waschraum] Es können bei Bedarf selbst noch weitere Räume vom Nachbarn hinzugemietet werden.

Ein 60 qm großes Wohnzimmer lässt, behaglich eingerichtet, eine wunderschöne Wohnatmosphäre aufkommen. Der gemütliche Essplatz gegenüber der integrierten Küche wird bei einem Gläschen Retsina sicherlich schnell zu Ihrem Lieblingsort.
Das offene Dach ist von innen mit Bambus und Holz in traditioneller Bauweise gefertigt, jedoch gegen Wärme und Kälte nach neuestem Standard isoliert, so dass das Haus im Sommer angenehm "kühl" auf seine Gäste wartet, im Herbst und Winter leicht zu heizen ist. Für Hitze-Notfälle (Hundstage) steht eine mobile Klimaanlage zur Verfügung. Der traditionelle Holzfußboden lagert auf Holzbalken.
In der Parterre, unterhalb des Wohnraums, befinden sich 3 Schlafräume, ein größerer mit eigenem Bad (Dusche, Toilette, Waschbecken - in Marmor gehalten) und Zugang zu einer 20 qm großen Frühstücks- Außenterrasse (zur Hälfte überdacht mit Schatten, zur Hälfte sonnig und mit großem Tisch und sechs Alustühlen möbliert/erreichbar von aussen über Aussentreppe oder vom Wohnzimmer im ersten Stock), sowie 2 kleinere Schlafzimmer, die sich ein Badezimmer mit Dusche(ebenfalls in Marmor gehalten) teilen.
Alle Schlafräume sind mit zwei Betten (natürlich Nachtischchen und rückenfreundliche Matratzen) und geräumigen Schränken versehen. In den Schränken, die genügend Stauraum bieten, finden sich neben Strandtüchern, Handtüchern, Bettwäsche und Waschlappen auch eher (zumindest für Ferienhäuser) untypische, aber extrem wichtige Dinge wie Schnorchel, Taucherbrillen und eine Harpune (nicht ganz klar, ob die entsorgt wurde), aber auch Schuhputzzeug, Bügeleisen, Staubsauger zum freien Gebrauch.
"Das Haus ist komplett eingerichtet, mit allem, was Sie von Zuhause gewohnt sind. Sie benötigen zum Aufenthalt lediglich Ihre ganz persönlichen Dinge." Und dieser Satz, der ein Zitat des Besitzers ist, sollte in dem Falle wörtlich genommen werden. Hier die Details:
Die Küche ist hervorragend und für bis zu 9 Personen ausgestattet, verfügt über einen Herd mit Ceranfeld und Backofen, Kühlschrank mit Gefrierfach, eine zusätzliche Mikrowelle, einen gesonderten Backofen und Grill, eine große Gefriertruhe, Kaffeemaschine, Toaster, Rührmaschine, elektrische Schneidemaschine, Mixer ...- eben alles dasjenige was man von Zuhause gewohnt ist. (Töpfe, Pfannen, Formen, Geschirr, Besteck, ... für weit mehr als 8 Personen) Der Wohnraum, in dem die Küche integriert ist und der noch über 2 weitere Matratzen für dann bis zu 8 Personen verfügt, beinhaltet eine gut sortierte Bibliothek mit Belletristik, Reiseführern, Griechenlandinformationen und psychologische Fachliteratur (Besitzer sind Psychologen), ein Telefon (Geld einfach in Olivenholzschale legen), CD-Player mit Boxen, einen offenen Kamin, elektrische Heizung (im ganzen Haus) und eine gemütliche Wohnzimmermöblierung.

An das Arcadia schliesst sich in der Folge eine 60 qm große Aussenterrasse an, die in einen wunderschön grünen Garten von ca. 150 qm (und mit Steinmauer umzäunt) führt,- Sie erwartet somit eine sehr komfortable Idylle. Hier finden sich, neben Oliven und Zitronen auch Agaven, Flieder, Geranien..., eine Außendusche, ein gemauerter Grill und ein ebenfalls gemauerter riesiger Pizzaofen.

Bevor jemand nach einem Fernseher fragt: der wurde bewusst ausgespart und sollte das Argument der Fußball WM aufkommen, so gibt es keinen besseren Platz dafür als die zahlreichen Tavernen, in denen Sie viel besser mit den Griechen den Ergebnissen entgegenfiebern können, denn Fußball unter Griechen ist ein Erlebnis der ganz besonderen Art.

Neben dem Hauptgebäude befindet sich in einem kleineren Anbau zu Ihrer Nutzung eine elektrische Waschmaschine, hinter dem Haus eine Außendusche und ein ausreichender Platz zum Wäschetrocknen.

Bitte bedenken Sie, dass der Ort Ano Tyros 3,5 bis 4 km von dem Küstenort Paralia Tyros entfernt oberhalb am Berghang liegt. Die Gehzeit beträgt hinunter in den Ort etwa 3/4 Stunde (360 Höhenmeter), die Zeit in den Ort hinauf je nach Kondition und Wärme etwa 1 1/4 Stunden. Es empfiehlt sich, wenn man nicht einen Wanderurlaub geplant hat, ein kleines Auto für die Beweglichkeit anzumieten.
Tavernen finden sich, ebenso wie Lebensmittelgeschäfte, Metzger etc. auf halber Strecke (nach ca. 1,5 km) unterhalb des Dorfes.



Der Zugang zum Haus hat eine blaue geschmiedete Gartentür. Das Haus liegt ca. 10 Meter unterhalb der kaum befahrenen kleinen Ortsstrasse, die oberhalb des Hauses einen Wendeplatz hat und dort genügend Parkraum bietet. Das Arcadia ist von dort über einen Naturstein-Treppengang erreichbar.
Sollten Sie spät abends ankommen, ist es sinnvoll, eine erste Verpflegung mitzubringen.



In Paralia Tyros unten am Meer sind die Geschäfte täglich bis in den späten Abend geöffnet.

Der Ort Ano Tyros
Im Argolischen Golf liegt im Schutze des Parnon-Gebirges der Ort Ano Tyros. Typische Bauernhäuser mit ummauerten Innenhöfen und blühenden Gärten prägen dieses malerische Dorf, in dem die Vergangenheit auf Schritt und Tritt lebendig wird. An der Dorfquelle treffen sich die Bewohner, um frisches Trinkwasser zu holen und um Neuigkeiten auszutauschen. Soziale Strukturen und Bausubstanz tragen somit beinahe schon archaischen Charakter, was beste Gastfreundschaft (Xenophilie) garantiert.

Etwas unterhalb des Dorfes liegt der Fischerort Paralia Tyros: Kleine Buchten, Fischerboote im flimmernden Meeresblau der Mittagssonne, der kleine Hafen, in dem die bunten Kaikis festgemacht haben, ein Fischer beim Flicken der Netze, gemütliche Kafenions, Tavernen am Strand im dichten Schatten des Weinlaubes; Himmel, Meer und Land in friedvoller Stille, eine Idylle in Blau und Grün, Türkis und Smaragd.

Wenn man sich für einen Cafe zu den Dorfbewohnern ins Kafenion setzt, wird man bald feststellen, wie unkompliziert, herzlich und gastfreundlich diese Menschen sind.

Tipp: Probieren Sie in den kleinen familiären Restaurants die Spezialitäten der Region: Fisch auf Holzkohle gegrillt, Lamm am Spieß, Salate, frisches Gemüse, Schafskäse, Oliven und würzigen Wein von sonnenheißen Weinbergen.

In den umliegenden Dörfern erleben Sie den griechischen Alltag mit geschäftigem Treiben, Handwerk und Handel. Traditionen und volkstümliche Gebräuche werden hier noch gepflegt.

Rund um Ano Tyros erwarten Sie herrliche Wanderwege mit einer abwechslungsreichen Vegetation und Tierwelt. Gewürze und Heilkräuter erfüllen die Luft mit ihren Düften.

Im Frühjahr laden blühende Wiesen mit Anemonen, Margeriten und Klatschmohn zu Spaziergängen ein. Im Schatten alter Olivenhaine finden Sie erholsame Ruhe und genießen die weite Sicht auf kleine Buchten und schroffe Felsmassive.

Sie können sich an schönen Sand- und Kieselstränden von der Sonne verwöhnen lassen. Das durchsichtig klare Wasser verlockt zum Schwimmen oder Surfen und die vielseitige Unterwasserwelt begeistert die Schnorchler. Oder erleben Sie einfach abends, am bestenm mit einem Gläschen Wein, abends einen stimmungsvollen, erholsamen und überwältigenden Sonnenuntergang.



Von Tyros aus haben Sie einen idealen Startpunkt für zahlreiche Unternehmungen und Ausflüge. Ein Tragflügelboot schwebt mit Ihnen zu den griechischen Seeräuberinseln Hydra und Spetses. Speziell der Peloponnes bietet bedeutende europäische Kulturgeschichte:

Tempel, Burgen, Museen, Kirchen und Klöster, interessante archäologische Ausgrabungen in Argos, Mykene, Nafplio, Tyrins, Epidauros (nach 1 - 1,5 Std.), Akrokorinth, Korinth (ca. 2 Std.), Monemvassia nach ca. 3 Stunden, dann Sparta, Mistra oder auch Olympia (hier als Tagesausflug) ... .

Auf der Küstenstraße, die durch Paralia Tyros führt und zu den schönsten Europas zählt, gelangen Sie mit dem Auto oder Linienbus in die naheliegenden städtischen Zentren: nach Astros, Argos oder Leonidio. Als erste Hauptstadt galt Nafplio, deren Altstadt auch heute noch viel zu bieten hat: blumenüberladene Balkone, Springbrunnen aus der Osmanenzeit, verschlungene Gässchen, die von Venezianern erbaute, noch sehr gut erhaltene Festungsanlage "Palamidi", gemütliche Straßen- und Strandcafes und vieles mehr.

Anreise: Flug bis Athen - 245 km bis Ano Tyros (am besten Leihwagen - Taxi ca. 130,-) oder Taxi vom Flughafen bis Kiffison (Busbahnhof) ca. 15,-, weiter mit Linienbus bis Tyros.
Oder mit dem Zug bis Argos, dann Leihwagen oder Taxi.
Fähre Venedig, Ancona oder Brindisi. Die Strecke Patras-Korinth-Tyros beträgt ca. 250 km.
Von allen Ankunftsorten können Sie mit Überlandbussen (KTEL) Richtung Leonidio weiterreisen bis noch Tyros (Taxi bis Ano Tyros, 4 km). Von Athen aus ist ein Schnellboot (Flying Dolphin) bis Nafplio möglich - dann mit dem Bus weiter. In bestimmten Monaten (Hauptsaison) geht der Flying Dolphin auch bis nach Paralia Tyros.












Einige Feedbacks:

Familie Kreutterer:

Sehr geehrter Herr Mücher,
wir möchten uns herzlich bedanken, daß wir in Ihrem so liebevoll gepflegten und eingerichteten Ferienhaus in diesem ruhigen Bergdorf unseren Urlaub verbringen konnten. Wir haben wunderschöne Tage erlebt, auf der Frühstücksterrasse mit Meerblick, auf der Schattenterrasse an den Abenden, mit Erkundungs- touren nach Epidaurus, Mykene und zur Mani,baden am Tiganistrand und Wanderungen in der Umgebung.
Die Pflanzen sind von uns gegossen worden, das Brot nach Ihren Tipps aufgetaut und ansonsten hoffen wir, alles gut hinterlassen zu haben.
Beim Abspülen ging ein Weinglas zu Bruch,hierfür liegen € 3 in derm Kasse (hoffentlich ausreichend?), außerdem der Betrag für 6 Post-karten.

Wir haben uns fest vorgenommen, diesen schönen Ferienort nochmals zu besuchen und werden uns gerne wieder melden.

Herzliche Grüße Johanna und
Werner Kreutterer

Frau Jaspersen:

Gestern Nacht sind wir von Ano Tyros über Berlin nach HH zurückgekommen.

Wie immer, wenn ich aus dem Süden komme, vermisse ich das wunderbare
Licht und die Wärme. Das Dörfchen da oben in den Bergen ist wirklich ein
bezaubernder Ort!
Ein schöner Platz, ein angenehmes Dorf, eine ruhige Gegend, etwas aus der Welt. Ich hätte noch bleiben mögen, bis ich mich ganz und gar von Sonne, Kräuterduft, Olivenbäumen, Geranien und dem Anblick alten Gemäuers vollgesogen hätte...

Ich grüße Sie herzlich und bedanke mich für die Zeit in Ihrem schönen
Haus. Ihre Gisela Jaspersen



Familie Hindrichs:

Sehr geehrter Herr Mücher,



inzwischen haben wir unseren wunderschönen Griechenlandurlaub leider beendet.

Das Ferienhaus und der Ort Tyros haben uns sehr gut gefallen.

Familie Oesinghaus im Oktober 2006

Hallo,

es ist wirklich unglaublich, wie schnell vier Wochen vorbei gehen. Zu Begin hat man Seeen von Zeit und plötzlich zählt man schon die letzten Tage ab.

Auf jeden Fall haben wir uns ausgesprochen wohl gefühlt in Ihrem Haus und auch die Umgebung hat uns besonders gut gefallen.

Leider hatten wir ein bisschen Pech mit dem Wetter und da das Thermometer teilweise nur noch 15 Grad anschlug, haben wir doch einige Male die Heizung angehabt. Da ich leider nicht so gut einschätzen konnte, ob das nun übermäßig oder normal war, möchte ich Sie bitten uns doch eine Rechnung zu kommen zu lassen, falls die Stromkosten zu hoch sein sollten.

In jeden Fall werden wir Ihr Haus gerne weiterempfehlen!

Mit freundlichen Grüßen,

Sabine Oesinghaus



Feedback Juni 2007:

Hallo Herr Mücher,

wir sind am So abend gut aus Griechenland zurückgekommen. Nach über zwei
Wochen Urlaub hatte sich in Wohnung, Garten usw. eine Menge angesammelt, so
dass wir Ihnen heute unsere Rückmeldung schicken.

Uns hat der gesamte Urlaub ausgesprochen gut gefallen, so auch die Woche in
Ihrem Haus und in der dortigen Gegend, die wir ausgiebig besucht haben:
Wanderungen in der Gegend sowie zu den Klöstern um Leonidion, Argos, Artos
mit Kloster Loukos, Nauplius, Mykene, Epidauros und natürlich die Strände
incl. Baden.

Mit ihrem Haus haben Sie sich ja eine ausgesprochen gelungene und nette
Anschaffung zugelegt. Wir haben uns dort äußerst wohl gefühlt. Die gute
Ausstattung, v.a. die Küche, haben wir nach den Ausflügen gern in Anspruch
genommen. Ihren Garten haben wir gern und ausreichend gegossen, es sahen
alle Pflanzen sehr gut aus, als wir gegangen sind. Die Putzfrau hatte einige
Irritationen. Sie war der Meinung, dass wir das Haus bereits samstags
verlassen würden. Ein griechischer Nachbar hat dann übersetzt.

Zu Strom- und Wasserkosten: Wir gehen auch zu Hause damit recht sparsam um
und haben das Gefühl, uns auch während unseres Aufenthaltes im Rahmen bewegt
zu haben, Telefon und Tiefkühltruhe haben wir nicht benutzt. Sollten wir
dennoch über den erwarteten Verbrauch hinaus benötigt haben, werden wir
Ihnen dies umgehend überweisen. Bitte teilen Sie uns dies ohne Vorbehalte
mit!

Mit dem Wetter hatten wir Glück. In der Woche, die wir in Ihrem Haus
verbracht haben, war es noch erträglich warm, in der Folgewoche sind wir zum
Ende hin bereits in die starke Hitzeperiode hineingeraten. Leider fiel die
Klimaanlage des Mietwagens aus, so dass wir während der Rückfahrt nach Athen
gekocht wurden.

Vielen Dank nochmals für Ihre netten und hilfreichen Hinweise im Vorfeld.
Die Beschreibung des Hauses auf der Internetseite trifft genau zu.

Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude an Ihrem Häuschen. Sollte sich
jemand in unserem Kreise für einen Urlaub in Gr?land interessieren, werden
wir es nachdrücklich empfehlen.


Viele Grüße
Birgit Kraus und Henning Raschke

Arcadia- Panoramablick
Arcadia - Meer und Strand
Das Wohnzimmer
Esszimmer

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Urlaub mit Hund