alle Rassehund-Welpen
Malteser

Malteser-Welpen vom Züchter "Von der Burg Els"

Datum: 21.02.2017 | Aufrufe: 3076
Malteser im Bild.
Rasse:
Zwinger:
Von der Burg Els
Farbe:
weiß
Rüden:
2
Hündinnen:
1
Wurftag:
14.09.2016
Preis:
auf Anfrage
Vater:
keine Angaben
Mutter:
keine Angaben
Straße:
Hauptstraße 34 b
Ort:
56812 Dohr (D - Rheinland-Pfalz)
Kontakt:
Frau Regina Morasz
Telefon:
0163 9085724
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Die Bilder unserer Malteser-Welpen sprechen für sich :

Solch bezaubernden Püppchen sind an Schönheit kaum zu übertreffen !
Kein Wunder, bei diesen Traum-Eltern und deren Genetik .
Es erfüllt uns mit Freude und Stolz , Ihnen diese kleinen, zärtlichen und intelligente Traumkinder vorstellen zu dürfen,(Originalbilder) .

Da eine kleine Mama,(amerikanische Norm), im Gegensatz zu einer großen Malteserhündin, meistens nur zwei bis drei Minimalteser Welpen bekommt und der Aufwand bei solchen klitzerkleinen wesentlich größer ist als das Ergebnis, sind diese kleinen Kostbarkeiten mit Billig-Maltesern aus Massenzuchtstätten nicht zu verwechseln, da die gesamte Aufzucht solch kleinen Babys von Geburt an sehr aufwändig und nach höchsten Kriterien verläuft und auch die Anschaffungspreise der Eltern aus den besten und schönsten internationaln Spitzenverbindungen dementsprechend hoch sind .
Der koreanische Papa hat sein schönes Püpchengesicht an seine Nachkommen weitervererbt.

Die meisten Züchter bevorzugen möglichst große Hündinnen, damit sie mit möglichst wenig Aufwand möglichst viele Welpen bekommen .
Bei uns ist es eben umgekehrt : viel Aufwand und wenige klitzerkleine Welpen in einem Wurf, deshalb sind sie dann auch seltener und kostbarer ...

Unsere Schützlinge sind zum Abgabezeitpunkt bereits drei mal entwurmt , geimpft, gechipt , klinisch untersucht , besitzen einen EU-Pass, eine kostenlose Haftpflicht-Versicherung und eine hervorragende Ahnentafel .

Sie sind bestens sozialisiert, was bei unserer zwingerfreien Aufzucht mit viel Arbeit und Aufopferung verbunden ist .
Eine gute Kinderstube kommt eben nicht von allein .
Die Kleinen sind bereits bis zu 90% stubenrein , wenn sie uns verlassen ...

Der Kaufvertrag beinhaltet u.a. einen Impf-und Entwurmungsplan, wie auch Ernährungs-und Pflegehinweise für eine optimale und gesunde Entwicklung Ihres neuen Familienmitgliedes als Voraussetzung für ein langes, gesundes und glückliches Zusammenleben .

Einblicke in die Kinderstube und Begleitung der Kleinen bis zur Übernahme jederzeit möglich und erwünscht.

Mehr Informationen und die Preisgestaltung finden Sie auf unserer Homepage : www.malteseroyal.de

Telefonisch können Sie uns derzeit nur unter folgender Nummer erreichen: 01639085724.

Wir freuen und auf Ihren Besuch .

******************************************************************************************************************************************************
Achtung !

Vorsicht vor Massenvemehrern,Tierhändlern und Betrügern, die Großmalteser, oft mit gestohlenen Bildern, als "Mini" anbieten !

Es gibt keine exclusiven und wohlbehüteten kleinbleibenden Edel-Malteser zu Schnäppchenpreisen !

******************************************************************************************************************************************************

Hier einige Tips, um beim Welpenkauf keine "Katze im Sack" mit versteckten Mängel , Verhaltensstörungen und Erbkrankheiten zu kaufen und Risiken für spätere horrende Tierarztkosten zu minimieren :

1. Beide Eltern der Welpen sollten eine Zuchttauglichkeits-Bescheinigung besitzen , die bestätigt, dass der Rüde und die Hündin frei von Zucht ausschließenden Erbkrankheiten und genetischen Defekten sind ,
statt Hunde einfach wahllos unkontrolliert zu vermehren .

2. Der Einblick in die Abstammungs-Urkunde der Elterntiere sollte gewährleisten, dass beide in keiner näheren Verwandtschaft zueinander stehen und möglichst keine Inzucht betrieben wurde ,
(Überzüchtung und Anfälligkeit der Welpen ).

3. Die Zuchtstätte soll sauber und nicht übelriechend sein ; möglichst keine Zwingerhaltung .

Die Zuchthunde und die Welpen dürfen nicht verfilzt und ungepflegt sein ; vergilbtes Haarkleid ist ein Beweis dafür, dass die Hunde im eigenem Urin und Kot leben müssen.

4. Die Hunde sollten wohlgenährt sein, aufgeweckt, kontaktfreudig und selbstbewusst auftreten und auf keinen Fall schreckhaft, menschenscheu oder apathisch wirken .

5. Der Züchter oder Hobby-Züchter sollte fundierte Kenntnisse über die Rasse , die Pflege und medizinische Versorgung haben .

6. der Kaufvertrag sollte einen Impf-und Entwurmungsplan beinhalten , die alters gemäße Erstimpfung und eine vorangegangene dreifache Entwurmung der Welpen wird selbstverständlich vorausgesetzt .

7. Die Welpen sollten bereits bestens sozialisiert , verspielt und zu Sauberkeit erzogen worden sein .

8. Der Verkäufer sollte auch später für Fragen der neuen Familie seiner Schützlinge mit Rat zu Seite stehen .

9. In dem Haushalt oder der Zuchtstätte sollten nicht mehrere Hunderassen oder insgesamt zu viele Hunde leben, da eine individuelle Einzel-Zuwendung sonst schlicht und einfach nicht möglich ist .

10. Der Züchter/Hobbyzüchter sollte eine authentische Begeisterung und Leidenschaft für die von ihm vertretene Hunderasse glaubhaft vermitteln und nicht einfach nur alles züchten oder vermehren, was gängig und gut verkäuflich ist .

11. Und zu guter Letzt - auch wenngleich nicht unwichtig :

ein seriöser Züchter , der das, was er macht auch ernst nimmt , hat eine eigene Homepage, in der er seine zwei-und vierbeinige Familie vorstellt und einen Einblick hinter die Kulissen und in das Umfeld seiner Schützlinge gewährt .

* Vor allen Dingen sollte die Seite möglichst viele sachkundige und kompetente Informationen über Hunde und insbesondere über die zu vertretender Rasse beinhalten.

* Das vermittelt ein gutes Gefühl , bei Fragen und Unsicherheiten gut aufgehoben zu sein, bezeugt gleichzeitig Respekt gegenüber dem Interessenten und die zuverlässige Sicherheit, dass der Züchter seine "Hausaufgaben" bezüglich der angeeigneten Sachkenntnise und Erfahrungswerte , zu Zufriedenheit des Käufers und zum Wohlsein der Vierbeiner gemacht hat .

* Das Gästebuch einer guten Homepage steht für die Referenzen

- und die Kontaktanschrift für den festen Wohnsitz sowie die Auffindbarkeit des Verkäufers

- im Gegensatz zu den "Fliegenden Händlern" , die nach dem schnellen Verkauf wie "vom Winde verweht " sind ....

So sieht eine Edel-Malteser-Mama aus :
klein, wohlproportioniert, schönes kurzes Puppen-Gesicht und charismatische Ausstrahlung .

alle Rassehund-Welpen
Malteser