alle Rassehund-Welpen
<< Magyar Vizsla

Magyar-Vizsla-Welpen vom Züchter "vom Hardhof"

Datum: 05.01.2018 | Aufrufe: 186
Magyar Vizsla im Bild: Sally Portrait 2017
Rasse:
Zwinger:
vom Hardhof
Farbe:
semmelgelb
Rüden:
0
Hündinnen:
0
Wurftag:
erwartet um den 01.04.2018
Preis:
auf Anfrage
Vater:
Angaben nach erfolgreicher Belegung
Gesundheit:
der Mutterhündin gleichwertig
Mutter:
Sally vom Hardhof
Prüfungen:
Seniorenbesuchshund
Gesundheit:
HD-A1, ED-frei, PL o.k., KurzhaarGenNachweis, Augen o.B. DNA hinterlegt!
Straße:
Flachsmarkt 9
Ort:
76764 Rheinzabern (D - Rheinland-Pfalz)
Kontakt:
Frau Silvia Ellwanger
Telefon:
07272 730165 od. 0151 50227193
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Mit unserer Junghündin SALLY aus eigener Zucht planen wir für Anfang 2018 einen Wurf.

Ab soforf nehmen wir Vormerkungen von Interessenten an.

Nachgewiesene Gesundheit (HD-, ED-frei, PL o.k. und Augen o.B.), hinterlegte DNA + KurzhaarGenNachweis sind selbstverständlich, ebenso beim Deckrüden. Verpaarung erfolgt gemäß Zuchtordnung der Alliance Cynologie International (ACI e.V.).
Eltern als auch alle Vorfahren entsprechen dem FCI-Standard und kommen teils aus bekannten ungarischen Arbeitslinien. Der Pedigree der Welpen wird gesamt 6 Generationen ausweisen.

viszla-vom-hardhof hat gelegentlich Würfe und ist eher eine kleinere Liebhaberzucht. Bei uns leben nur Mutter Brenda mit Tochter Sally, welche beide nicht jagdlich geführt werden. Derzeit können wir natürlich noch keine Welpen rechtsverbindlich reservieren, da wir erst nach Geburt die verfügbare Anzahl sowie die Geschlechter kennen.

Bitte beachten Sie unsere Homepage hinsichtlich der Zuchtziele und Vorstellungen zur Welpenvergabe.

Die Kleinen sollen in verantwortungsvolle Hände. Für einen Vizsla muss man nachweislich genug Zeit haben, um den Hund zu erziehen, zu fördern und auszulasten. Er ist ein Jagdhund, weshalb er artgerechte Alternativen zur Jagd benötigt.
Man braucht keinen Garten, muss kein Jogger sein - wichtiger sind Ideen für sinnvolle Beschäftigungen im Alltag sowie viel Konsequenz in der Erziehung.

Erstkontakte zunächst per Mail bitte mit Tel-Nr für einen Rückruf.

Bitte nehmen Sie möglichst gleich die Emailadresse von unserer Homepage, da über Snautz Ihre Mailadresse im Posteingang unterdrückt wird. Vielen Dank!

Seriöse Anfragen mit einer kurzen Vorstellung des Interessenten sind willkommen. Wir reagieren dann zeitnah und melden uns bei Ihnen, garantiert.

Beste Grüße von den Hardhöfern

Silvia Ellwanger

P.S.:
Auf inhaltslose "Hallo-Schreiben" ohne Namen reagieren wir nicht!

Sally Waldspielplatz Bellheim 2017
Sally+Mama Brenda Ungarn 2017
Sally + Brenda beim Chillen 2017
Sally als Welpe (9Wo) 2015
alle Rassehund-Welpen
<< Magyar Vizsla