alle Rassehund-Welpen
<< Magyar Vizsla

Magyar-Vizsla-Welpen vom Züchter "vom Schlossweiher"

Datum: 17.07.2017 | Aufrufe: 2625
Magyar Vizsla im Bild.
Rasse:
Zwinger:
vom Schlossweiher
Farbe:
semmelgelb
Rüden:
5
Hündinnen:
2
Wurftag:
12.06.2017
Preis:
auf Anfrage
Vater:
Quentin vom Starkenbrunnen
Gesundheit:
geimpft, HD-, ED-, OCD-, PL-frei sowie frei von Augenerkrankungen
Mutter:
Luxatori Ficánka
Gesundheit:
geimpft,HD-, ED-, OCD-, PL-frei sowie frei von Augenerkrankungen
Straße:
Kleinottweilerstr. 29
Ort:
66424 Homburg (D - Saarland)
Kontakt:
Frau Sandra Markow
Telefon:
06841 9968032 od. 0176 62508193
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Am 12.06.2017 hat unserer Hündin Luxatori Ficánka in einer schnellen und unkomplizierten Geburt sieben wunderschöne Vizsla-Welpen zur Welt gebracht. Es sind 5 Rüden und 2 Hündinnen. Unsere Hunde leben bei uns im Haus und auch die Welpen werden keinen Zwinger kennen lernen.
Die Welpen stammen aus der Verpaarung Luxatori Ficánka und Quentin vom Starkenbrunnen. Die Elterntiere sowie deren Vorfahren sind frei von HD, ED, PL, OCD sowie frei von erblichen Augenkrankheiten. Wir züchten nach dem FCI Standard in dem FCG e.V. ( ehemals BRV e.V.), wo auch die DNA der Elterntiere hinterlegt sind.
Die Welpen werden bei Abgabe gechipt,mehrfach entwurmt und geimpft sein.
Sie werden bei uns ins normale Familienleben integriert und sind daher auch alle normalen Geräusche gewohnt, was die Einbindung in eine neue Familie wesentlich vereinfacht. Auch die neuen Besitzer sollten sich im Klaren sein, dass die Hunde kein Spielzeug für drei Monate, sondern ein normales Familienmitglied sind, welche Zuneigung und Liebe benötigen.
Deshalb wollen wir auch nicht, dass die neuen Besitzer die Hunde in Zwinger oder Ställe sperren. Wer das vorhat, sollte bitte nicht bei uns anrufen. Diese Rasse braucht eine feste Bindung und den Kontakt zum Menschen.
Da wir selbst zwei Kinder haben, werden die Welpen natürlich auch schon an deren Verhaltensweise gewöhnt sein.
Sollten Sie Interesse an einem der Welpen haben, bitten wir Sie, sich möglichst bald mit uns in Verbindung zu setzen, da wir die neuen Besitzer vorher kennen lernen möchten.

alle Rassehund-Welpen
<< Magyar Vizsla