alle Deckrüden
Mops

Mops-Deckrüde "Herr Freddie Prinz vom-Haberschlachter-See"

Datum: 21.03.2016 | Aufrufe: 780
Mops im Bild: Unser schwarzer Schatz - im altdeutschen Typ stehend mit einer wunderbar ausgeprägten Schnauzenpartie
Rasse:
Hundename:
Herr Freddie Prinz vom-Haberschlachter-See
Zwinger:
-
Farbe:
Schwarz
Wurftag:
16.03.2013
Decktaxe:
auf Anfrage
Prüfungen:
Weltsieger 2013, Baden-Sieger 2013, 3 Länder Sieger 2013, Europasieger 2013, IGRD-Cup-Sieger 2014, Bundessieger 2014, Dreiländereck Sieger 2014, Schwarzwald Sieger 2014, 2x BOB, 2x BOC, Babychampion, Jüngstenchampion, Jugendchampion, Junghundchampion
Gesundheit:
Keilwirbel: keine, ED: frei, HD: frei (A), PL: frei, PRA: frei, Kongenitale Katarakt: frei, PDE: N/N
Vater:
East Isles Cassanova of Minneapolis
Gesundheit:
HD: frei (A), ED: frei, PL: frei, KW: keine, PDE: N/N
Mutter:
Deby vom Harbachtal
Prüfungen:
Nationaler Champion, German Champion, Sieger Deutschland
Gesundheit:
HD: frei (A), ED: frei, PL: frei, KW: keine, PDE: N/N
Ort:
74545 Michelfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Madeleine Appenzeller
Telefon:
0791 2066080
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Sportlicher, schwarzer Mopsdeckrüde - Schulterhöhe ca. 32cm.

Unser schwarzer „Herr Freddie Prinz vom-Haberschlachter-See“, genannt Freddie, hat alle unsere Erwartungen übertroffen und sich zu einem wunderschönen, gesunden, charakterlich liebevollen Rüden entwickelt.

Lange haben wir nach ihm gesucht, nach einem schwarzen, reinrassigen Mopsrüden, hochbeinig, mit einer hervorgezogenen Schnauzenpartie, also im altdeutschen Typ stehend, aber mit Linien, die nicht mit all denen des o.g. Typs verwandt sind. So kann einfach besser verpaart werden. Freddie bringt „frischen Wind“ in diese Linien:
Freddies Papa ist der tolle Rüde „East Isles Cassanova of Minneapolis“ (apricot), der direkt aus den USA importiert wurde und seine Mutter „Deby vom Harbachtal“ ist eine schwarze Schönheit mit FCI-Papieren. Diese beiden Komponenten haben sich super ergänzt.

Freddie hat, wie oben beschrieben, eine perfekte, schmale Nasenfalte mit einer tollen, ausgeprägten Schnauzenpartie und großen Nasenlöchern, schön eingebettete Augen, einen schlanken Körperbau, ein hohes Gangwerk, einen schönen Hals und eine wunderbare Atmung.
Sein Wesen besticht durch seine Sanftmütigkeit, seine Verschmustheit - einfach seine liebevolle Art: man muss ihn einfach hautnah erleben, beschreiben kann man diesen Schatz kaum mit Worten. Typisch Mops bringt er uns ständig zum Lachen – es passt einfach alles an ihm!
Er besitzt Papiere von der EKU e.V.

Freddie wurde auf verschiedene Erbkrankheiten untersucht und getestet.
Die Ergebnisse:
Keilwirbel: kein Hinweis auf Keilwirbelbildung
ED: beidseitig frei
HD: beidseitig frei (Grad A)
PL. beidseitig frei /nicht luxierbar
PRA: frei
Kongenitale Katarakt: frei
PDE (Pug Dog Enzephalitis): Genotyp N/N (Reinerbig für das intakte Gen),
DNA-Profil vorhanden

Unsere Sportskanone bringt bei einer Widerristhöhe von ca. 32cm und im Alter von 2,5 Jahren ein derzeitiges Gewicht von guten 9,1 kg auf die Waage. Der hat nun seine stattliche, aber immernoch sehr sportliche und trotzdem kompakte Rüdenfigur erreicht.
Somit eignet er sich für größere, als auch für kleine, zierliche Hündinnen und nimmt etwas die extreme Größe raus, die zur Zeit bei den altdeutschen Möpsen oft vorkommt.

Am 27.4.14 wurde er von der URCI e.V. ohne Einschränkungen zuchttauglich geschrieben. Die Gesamtbeurteilung „Ein sportlicher Vertreter, der sich ruhig und ausgeglichen präsentiert.“ bringt es auf den Punkt.

Freddie hat bereits Deckerfahrung und bewiesen, dass er frei deckt. Sein erster Nachwuchs kam im Juni 2014 zur Welt, seine zweite Kinderschar wurde im November 2014 geboren, zum dritten Mal wurde er im Dezember 2014 Papa und sein vierter Wurf kam im Mai 2015 zur Welt.

Er steht gesunden, reinrassigen Mopshündinnen mit Papieren als Deckrüde zur Verfügung, die zudem auf o.g. Erkrankungen untersucht sind (gerne geben wir Ihnen Auskunft zu den Untersuchungen), eine gültige Zuchtzulassung haben und auch unserem Zuchtziel (vor allem beschwerdefreies Atmen) entsprechen! Zudem kommen nur eigetragene, seriöse Züchter eines Vereines in Frage.

Bei ernsthaftem Interesse freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.
Bitte melden Sie sich schon einige Zeit vor der Läufigkeit Ihrer Hündin bei uns - ein vorheriges Kennenlernen ist uns sehr wichtig - dankeschön! :)
Die Decktaxe erfahren Sie auf Anfrage.

Viele weitere Infos finden Sie auch auf unserer Homepage (www.mopssucht.de)

-KEIN VERKAUF!!!-

Ein schwarzer Mopsprinz zum Verlieben...
Was für ein Profil!
Freddie ist einfach ein Schatz - so lieb, aufmerksam und zaubert jedem ein Lächeln ins Gesicht!
Er hat einen tollen Rüdenkopf mit einem ausdrucksstarkem Mopsgesicht.
Ein wahrer Sportler - mit einer tollen, athletischen Rüdenfigur

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Deckrüden
Mops