alle Deckrüden
Mops

Mops-Deckrüde "Chino von Cyrano de Bergerac"

aktualisiert: 07.03.2015 | Datum: 17.02.2015 | Aufrufe: 1159
Mops im Bild: Chino im Juni 2014 - mit 5 Jahren - ein mehr als ausdrucksstarkes Gesicht
Rasse:
Hundename:
Chino von Cyrano de Bergerac
Zwinger:
-
Farbe:
Beige mit Maske (Apricottouch)
Wurftag:
25.02.2009
Decktaxe:
auf Anfrage
Prüfungen:
11-facher Champion (34 Titel)
Gesundheit:
HD: links frei, rechts Übergangsform (B), ED: frei (0), PL: frei (0), PRA: frei, Keilwirbel: keine, PDE: N/NME - Die Ergebnisse können bei uns eingesehen werden.
Vater:
Hakon-Higgins Shi Miao
Mutter:
Betty Blue Mopsing
Ort:
74545 Michelfeld (D - Baden-Württemberg)
Telefon:
0791 2066080
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Chino ist ein reinrassiger, stattlicher & sportlicher Mopsmann mit Erfahrung und weiß, wie man die Herzen der Mopsdamen im Sturm erobert!

Er hat Papiere (vom MPRV e.V.), ist elffacher Champion mit 27 Titeln und einigen BOB und BOC-Siegen, untersucht auf HD, ED, Patellaluxation, PRA und Keilwirbel und wurde im Mai 2010 zuchttauglich geschrieben. Die Ergebnisse können bei uns eingesehen werden.
"Chino von Cyrano de Bergerac" ist hochbeinig, hat ein etwas mehr hervorgezogeneres Schnäuzchen mit wunderbar goßen Nasenlöchern (gut zu sehen auf dem Titelbild) und das Wichtigste: er atmet frei. Er wiegt 9,8 kg bei einer Schulterhöhe von 35 cm und ist ein stattlicher, sehr sportlicher (Agility & Trick-Dogging), 5-jähriger Mops mit unendlich viel Charme. Sein Fell ist beige mit einer warmen Apricot-Färbung und seine Maske tiefschwarz.

Chino hat bereits mehrfach wunderschönen Nachwuchs gezeugt!
Dabei vererbt er auch optisch mehr Schnauzenpartie (von seinem Vater "Hakon-Higgins Shi Miao"), das tolle, hohe Gangwerk, die Fellfarbe beige in verschiedenen Nuancen von hellbeige bis apricot-beige, seine typische, schwarze Mopsmaske mit einer klaren Faltenbildung, schwarzen Öhrchen, den sogen. "Schönheitsflecken" die er auf jeder Seite 3 besitzt (typisch gehören sie zur Mopszeichnung, werden aber leider immer seltener) und die dazugehörigen "schwarzen Söckchen" an den Füßen. Nicht zu vergessen sein unglaublich lernwilliges, schlaues und charmantes Wesen.

Chino deckt frei. Bisher war bei ihm jeder Deckakt erfolgreich.

Er steht gesunden Mopshündinnen mit Papieren als Deckrüde zur Verfügung, die zudem auf o.g. Erkrankungen untersucht sind (gerne geben wir Ihnen Auskunft zu den Untersuchungen), eine gültige Zuchtzulassung haben und auch unserem Zuchtziel (vor allem bescherdefreies Atmen) entsprechen! Zudem kommen nur eigetragene, seriöse Züchter eines Vereines in Frage.
Wir und unser toller Chino freuen uns auf ein Kennenlernen mit Ihnen und Ihrer Hündin. Kontaktieren Sie uns doch vorher per Mail oder Telefon.

Die Decktaxe erfahren Sie auf Anfrage. Viele weitere Infos finden Sie auch auf seiner Homepage (www.chino-mops.de oder www.mopssucht.de) -KEIN VERKAUF!!!-

Eine perfekte Mopsrüdenfigur: schlank, aber muskulös
Sportmops
Ein Topmodel :)
April 2014 - auch mit 5 Jahren top in Form - und hier auf dem Bild frisch gebadet (er liebt Wasser). :)

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Deckrüden
Mops