alle Junghunde
Französische Bulldogge

Französische-Bulldogge-Rüde "Floppy"

Datum: 24.07.2017 | Aufrufe: 58
Französische Bulldogge im Bild.
Hundename:
Floppy
Zwinger:
-
Farbe:
schwarz mit einer feinen weißen Krawatte am Hals
Wurftag:
04.09.2016
Preis:
1000 €
Prüfungen:
-
Gesundheit:
geimpft, entwurmt gechipt
Vater:
keine Angaben
Mutter:
keine Angaben
Straße:
Alter Schützenplatz 5
Ort:
49696 Molbergen (D - Niedersachsen)
Kontakt:
Petra Boxhorn
Telefon:
0157 54604773
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Der schwarz, weiße Floppy ist bereits 10 Monate alt und fühlt sich dadurch ganz gut um noch einmal ganz neu anzufangen. Samt seines Hausrats will Floppy die Welt entdecken und scheut dabei auch keinen Umzug zu einer neuen Familie. Floppy liebt Menschen, deshalb wird er sich auch sehr schnell an Ihnen gewöhnen und Sie lieb haben.

Selbstverständlich verrichtet Floppy sein Geschaft in der Natur. (er ist Stubenrein)
Was das Familienleben angeht, weiß Floppy ganz genau auch was Frauchen & Herrchen gerne sehen, und was nicht.

Floppy liebt Kinder, sie können gut mit Floppy spielen da er sehr geduldig und liebevoll ist. Das beißen haben wir ihm ausgetrieben. Was dieses Thema angeht können sie beruhigt sein.

Der Bully ist ein herzensguter Zeitgenosse, verfügt über ein ausgeglichenes, ruhiges Wesen.

Der Bully liebt es gestreichelt zu werden, auch das kuscheln mit Menschen brauch Floppy sehr. Wenn er morgens breits noch ihm Körbchen liegt erwartet er ein streicheln und erst dann geht er raus in die Natur sein Geschäft zu erledigen. Er freut sich immer über Spaziergänge, vor allem liebt er es im Wald oder in hohen Gräsern herum zu springen. (ohne Leine)

Das Wöchentliche baden macht Floppy bereits schon sehr gut mit.

Fressen ist ein wichtiges Thema.
Trockenfutter und auch ab und zu Nassfutter sind bei Floppy willkommen
Was das Futter angeht, ist Floppy unproblematisch. (keine Allergien)

Floppy kann 6-8 Std. täglich alleine zu Hause gelassen werden. Diese Zeit verbringt der Bully mehrheitlich mit dem ein oder anderen Schläfchen.
Floppy hält nicht viel vom Bellen, ebenso wenig macht er Blödsinn wenn Frauchen & Herrchen einmal nicht Zuhause sind.

Autofahrten sind für Floppy kein Problem.

Muss der Bully einmal betreut werden, so haben wir immer nur positives Feedback bekommen er passte sich ihnen immer sehr gut an, hatte demzufolge keinerlei Anpassungsschwierigkeiten.

Auch optisch macht Floppy viel her.
Der Bully fällt oft auf, dies durch sein schönes gepflegtes Fell, und der weißen Krawatte. Durch sein rassentypisches Aussehen und nicht zuletzt durch seine, großen Augen, welche neugierig und freundlich in die Welt blicken.

Ist Floppy aufgeregt, so äußerst sich dies in vermehrten Atemgeräuschen (hecheln).

Floppy ist frisch tierärztlich untersucht, entwurmt und geimpft worden.
Selbstverständlich der Bully ist gechipt.
Kastriert ist Floppy nicht.

Floppy führt auch eingeübte Befehle aus wie z.B Sitz, Pfote, Platz, spring, komm her usw. Natürlich freut er sich nach jedem Befehl auf ein Leckerli und hat dadurch noch mehr Lust weitere Befehle auszuführen.

Sollte der Bully nun Ihr Interesse als Hundefreund geweckt haben und Sie sich vorstellen können, Floppy ein artgerechtes und tierliebes Zuhause zu schenken, in dem es ihm ebenso gut ergeht, wie bisher, dann würden wir uns über eine Kontaktaufnahme sehr freuen.
Telefon: Haus: 044752150241
Handy: 015754604773

Bis bald,
Lg Floppy und Familie Boxhorn

alle Junghunde
Französische Bulldogge