alle Junghunde
<< Altdeutscher Schäferhund

Altdeutscher-Schäferhund-Rüde "Rex"

Datum: 11.01.2018 | Aufrufe: 40
Altdeutscher Schäferhund im Bild.
Hundename:
Rex
Zwinger:
-
Farbe:
schwarz-braun
Wurftag:
06.10.2010
Preis:
390 €
Prüfungen:
-
Gesundheit:
-
Vater:
keine Angaben
Mutter:
keine Angaben
Straße:
Schloßstraße 37
Ort:
69259 Wilhelmsfeld (D - Baden-Württemberg)
Kontakt:
Frau Sybille Rienmüller
Telefon:
06220 5578
Homepage:
[kann beim Inserenten angefragt werden]
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Rex wurde einfach im Tierheim Alicante abgegeben, weil die Besitzer dabei sind ihr Haus zu verkaufen und Sie haben Rex in dieser Zeit höchstens noch 2 x die Woche betreut und ihn ansonsten auf dem Grundstück sich selbst überlassen. Er scheint sein Leben bislang bei der Familie auch nur draußen verbracht zu haben und durfte nichts ins Haus. Wie herzlos kann man gegenüber seinem treuen Begleiter nur sein?

Ein lieber Nachbar hatte Mitleid und hat Rex in dieser Zeit zumindest gefüttert und spazieren geführt. Er konnte die Familie dann auch zum Glück irgendwann überzeugen Rex zu Asoka ins Tierheim zu geben. Insofern hatte Rex nun eher Glück im Unglück denn im Tierheim wird er nun wenigstens liebevoll versorgt und hat Kontakt zu seinen Artgenossen und regelmäßige Zuwendung durch den Menschen.

Zu allem Übel litt Rex auch schon 5 Jahre lang an einer permanent zurückgestülpten Haut am Penis. Die Untersuchungen im Tierheim haben ergeben, dass dies sehr schmerzhaft für Rex war. Man musste sich daher für die Amputation des Penis entscheiden und die OP wurde Anfang November erfolgreich durchgeführt. Rex geht es soweit gut und nach der Wundheilung wird er keine Beschwerden mehr habe. An der operierten Stelle ist eine Öffnung geblieben, die gut heilt und durch die er ganz normal Urin absetzen kann.

Trotzdem man Rex so behandelt und in Stich gelassen hat, ist er ein sehr sehr lieber und ruhiger Hund. Er hat es so sehr verdient, dass er noch ein paar schöne Jahre in Gesellschaft von Menschen, die ihn lieben und ihm die Welt zeigen, verbringen darf! Auch liebe Kinder sind herzlich willkommen. Seinen Artgenossen gegenüber ist Rex ebenfalls sehr sozial und verträglich. Er stellt also wirklich keine großen Ansprüche an seine zukünftige Familie.

Sicher würde ihm ein ausbruchsicherer Garten
gefallen, es wäre aber keine Voraussetzung für die Vermittlung.

Rex wird zunehmend unglücklicher im Tierheim. Er ist sehr menschenbezogen und die Helfer können ihm einfach nicht die Zeit und Zuwendung bieten, die dieser Schatz so dringend braucht.
Wir wünschen Rex so sehr, dass ihm jemand diese zweite Chance im Leben gewährt!

Rex wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Junghunde
<< Altdeutscher Schäferhund