alle Mischlingswelpen

Mischlingswelpen, Wurftag: 15.09.2017

Datum: 02.01.2018 | Aufrufe: 19
Rasse:
unbekannt
Farbe:
schwarz
Rüden:
0
Hündinnen:
1
Wurftag:
15.09.2017
Preis:
350 € pro Welpe
Straße:
Blausielweg, 3b
Ort:
44269 Dortmund (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Larissa Burkies
Telefon:
0177 6404479
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Name: Borcsa
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin
Alter: geb.ca. 09/2017
Kastriert: nein
Größe: wird voraussichtlich mittelgroß
Aufenthaltsort: Tierheim Törökszentmiklós (Ungarn)

Borcsa lebt seit Dezember 2017 in unserem Partnertierheim. Als die kleine Maus kam, war sie völlig verängstigt. Sobald man sie berührte, verlor sie vor lauter Angst Urin. Aber schon nach einigen Tagen fing sie an aufzublühen. Inzwischen kommt sie schon ganz erwartungsvoll angelaufen, wenn sie sieht, dass man sie kraulen möchte. Dann schmiegt sie sich ganz nah an die Tierheimmitarbeiter und scheint die Nähe sehr zu genießen. Zwar vertraut sie inzwischen den Tierheimmitarbeitern, dennoch sollten die neuen Besitzer damit rechnen, dass Borcsa fremden Menschen gegenüber anfangs skeptisch gegenüber ist. Die Tierheimmitarbeiter arbeiten jedoch mit ihr an ihrer Unsicherheit. Mit den anderen Welpen des Tierheims versteht sie sich gut. Ansonsten ist sie ein aufgeweckter und neugieriger Welpe, der gerne die Welt entdecken möchte! Spielen, schlafen und fressen stehen ganz oben auf ihrer TO DO Liste!

Kontakt:

Larissa Burkies
Glück für Pfoten e.V. – Der Weg in ein neues Leben -
Tel.: 0177/ 6404479
Mail: l.burkies@glueck-fuer-pfoten.de
www.glueck-fuer-pfoten.de

Schutzgebühr: 350,- €

Unsere Schützlinge sind bei der Ausreise geimpft und gechipt sowie kastriert, sofern es der Alters- und Gesundheitszustand des Tieres zulässt. Die vermittelten Hunde reisen mit EU-Ausweis und einem eigenen Panikgeschirr nach Deutschland.

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingswelpen