alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Hündin "Fina"

Datum: 12.02.2018 | Aufrufe: 6
Rasse:
unbekannt
Hundename:
Fina
Farbe:
Braun
Wurftag:
10.02.2014
Preis:
300 €
Straße:
Sauerlandstr. 125
Ort:
44309 Dortmund (D - Nordrhein-Westfalen)
Kontakt:
Frau Pia Lübke
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Hündin
ca. 4 Jahre (Stand Febr.2018)
ca. 30 cm


Bei Ausreise gechipt, geimpft und kastriert
Alle Hunde reisen mit EU Ausweis und Traces Papieren

Wie grausam können Menschen sein ……..
Fina wurde zum Sterben von ihren Besitzern in die Tötung gebracht – einfach entsorgt. Für uns alle einfach unvorstellbar. Dennoch haben wir uns abgewöhnt nach dem WARUM zu fragen. Das nämlich lässt unser aller Kräfte schwinden, wenn wir uns immer fragen warum und nie eine Antwort bekommen.
Vielleicht war es ja auch Finas Glück. Denn so voller Angst, scheint sie kein gutes Leben dort gehabt zu haben, wo sie zuvor lebte. Und doch scheint sie das Vertrauen in die Menschen nicht ganz verloren zu haben. Wenn sie merkt, dass man gut und lieb mit ihr umgeht, wird ihr Blick offener. Sie zeigt keinerlei Aggressionen und es scheint, dass sie mit Liebe und Geduld langsam in ein normales Leben geführt werden kann.
Die Tötungsstation überfordert die arme kleine Maus absolut. Um sie herum Lärm und Gebell der anderen Hunde, was ihr auch Angst bereitet, verkriecht sie sich immer in die äußerste Ecke ihres Unterschlupfes. Dort kauert sie Tag um Tag.

Für Fina ist es deshalb wichtig, dass sie schnellst möglich die Station verlassen kann.
Wer schenkt dieser liebevollen und sicher treuen Hündin ein"Für-Immer -Zuhause". Fina stellt ganz bestimmt keine großen Ansprüche. Nur Geduld sollten ihre Menschen reichlich mitbringen. Es wird Zeit brauchen bis ihre seelischen Wunden verheilt sind. Wenn ein Zweithund bereits in ihrer neuen Familie lebt, sollte dieser möglichst souverän, aber nicht aufdringlich sein.
Wo ist Finas Rettungsanker ?

Dieser Hund lebt noch im Tierheim Kecel in Ungarn, kann aber zeitnah nach Deutschland reisen.
Sie interessieren sich für diesen Hund?
Bitte füllen Sie das Kontaktformular für ein bestimmtes Tier auf der Homepage der Pfotenhilfe Sauerland aus, dann melden wir uns so schnell wie möglich bei Ihnen.
Sie finden es hier: http://www.pfotenhilfe-sauerland.de/37.html

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate