alle Mischlingshunde ab 6 Monate

Mischlings-Rüde "YIANNIS"

Datum: 22.09.2017 | Aufrufe: 14
YIANNIS hat gut Anlagen und will noch viel lernen !!!
Rasse:
unbekannt
Hundename:
YIANNIS
Farbe:
beige-weiß
Wurftag:
01.05.2015
Preis:
390 €
Straße:
Schleifweg 20
Ort:
87497 Wertach (D - Bayern)
Kontakt:
Frau Regine Rennwald
Telefon:
08365 7059984
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

weitere Informationen

Update vom 4.8.17:
Hier ein kleines Update zu seinem Genesungszustand.

Ein Morgen mit Yiannis am Strand:

Nach seiner OP hat Yiannis (Maße: SH 54 cm / H 67 cm / L 91 cm) sich bereits gut erholt und setzt sein operiertes Bein mittlerweile mehr und mehr ein. Was ihm jetzt noch fehlt ist der Aufbau der Muskeln und es wird versucht, ihn so oft wie möglich aus dem Zwinger zu holen, damit er viel läuft und sein Bein nach und nach wieder normal einsetzt.

Am letzten Sonntag haben wir uns dann die Zeit genommen und einen ganz besonderen Ausflug mit Yiannis gemacht. Wir sind mit ihm frühmorgens, vor der großen Hitze, an den Strand gefahren, damit er dort laufen und auch schwimmen kann. Er hat den Ausflug absolut genossen und es war einfach schön anzusehen, wie Yiannis aufblühte. Bereits auf der Fahrt zum Strand hat er sich von der besten Seite gezeigt. Er lag ganz ruhig hinten im Auto – gerade so als würde er spüren, dass wir etwas Besonderes mit ihm vorhaben.

Am Strand angekommen stieg er aus dem Auto, freute sich über die anderen Hunde und uns Menschen, ohne dabei jemals aufdringlich zu sein. Obwohl Yiannis nun schon eine ganze Weile alleine in seinem Zwinger ist, ist er ganz ruhig auf die anderen Hunde zugegangen, hat sie beschnüffelt und war dann bereit für sein Abenteuer.

Am Wasser angekommen zeigte er uns allen sein sonniges Gemüt, man sah geradezu ein strahlendes Lächeln auf seinem Gesicht. Er lief ganz entspannt am und im Wasser lang, setzte sich zum Abkühlen ins frische Nass und suchte dabei immer die Nähe von uns. Seine unaufgeregte, sanfte, unaufdringliche Art hat uns alle sehr gerührt – und auch mit Kindern hat er überhaupt keine Probleme. Hier sagen Bilder mal wieder mehr als Worte…

Yiannis hat bereits ganz viele Schritte in die richtige Richtung gemacht, von Ängstlichkeit ist bei ihm kaum noch etwas zu merken. Er ist eher ein ruhiger, besonnener Hund als ein Draufgänger, eher ein Softie als ein Haudegen. Wir wünschen ihm so sehr, dass er trotz seines kleinen Handicaps einmal seine Familie findet – denn gerade deswegen hat er es so verdient.

Aktueller Bericht vom Juli 2017:
Nachdem Yiannis ins Tierheim kam, fiel uns auf, das etwas mit der rechten Hüfte nicht stimmte, er hatte einen „Huckel“ und auch humpelte er. Das Röntgen ergab, dass er einen Unfall gehabt haben muss, vielleicht wurde er angefahren, welcher seinen Hüftknochen hat leicht aus der Hüfte springen lassen. Um den Hüftknochen haben sich Verknorpelungen gebildet und das bereitete Yiannis offensichtlich Schmerzen. Er wurde sofort operiert und die Verknorpelungen wurden entfernt. Yiannis hat noch einen langen Weg vor sich, bis er wieder richtig laufen kann, hat aber schon große Fortschritte gemacht. Erst konnte er natürlich sein rechtes Bein gar nicht aufsetzen, aber inzwischen setzt er es wieder mehr und mehr ein. Leider muss er alleine im Zwinger sein, bis er wieder stabil ist. Wir verbringen so viel Zeit wie möglich bei ihm.

Zuvor:
Yiannis wurde mit seiner Schwester Yiana in einem Dorf nahe der Autobahn von Limassol nach Papfos gefunden. Wir gehen davon aus, dass es Geschwister sind, da sie sich sehr ähneln und gleich alt sind, genau wissen wir es aber nicht.

Ihre Finder konnten einen Platz im Tierheim für sie finden. Beide Hunde sind sehr lieb, aber ängstlich uns Menschen gegenüber. Als sie ins Tierheim kamen, sah man deutlich, dass sie den Kontakt zu uns Zweibeinern möchten, aber sich nicht trauen.

Inzwischen sind sie in ihren Zwingern vertraut mir den Helfern, begrüßen sie freudig wenn sie in den Zwinger kommen und lassen sich ohne Probleme streicheln und knuddeln. Auch mit ihren Zwingergenossen verstehen sie sich sehr gut.

Nur holt man sie aus ihrem Zwinger, setzt sofort wieder die Unsicherheit ein und sie schmeißen sich erstmal dehmütig hin. Aber das ist nur eine Frage der Zeit und sie werden auch hier Sicherheit bekommen. Yiannis sucht nun seine Familie, die ihn liebt und mit ihm die Welt erkundet.

Haben Sie sich in Yiannis verliebt, und möchten ihm ein liebevolles und aktives Zuhause schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Hier finden Sie Yiannis auf unserer Homepage:
http://zypernpfoten-in-not.de/index.php/hunde-auf-zypern/2015-11-26-17-29-27/grosse-hunde-ab-50cm/2367-yiannis

Besuchen Sie unsere Homepage:
http://www.zypernpfoten-in-not.de
Emailkontakt: verein@zypernpfoten-in-not.de
Telefon: 08365 7059984

Wir suchen Flugpaten von Zypern zu allen deutschen Flughäfen!
Es ist ganz einfach, so einer Zypernpfote in Not zu helfen - wir bereiten alles für Sie vor!
Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie vorhaben, Ihre Urlaub auf Zypern zu verbringen!

Wir suchen Pflegestellen für unsere Hunde !!!

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Mischlingshunde ab 6 Monate