Hundekrankenversicherung Petplan

Die Petplan Hundekrankenversicherung - die Absicherung für Ihren Vierbeiner

Solange Ihr Hund gesund ist, können Sie die gemeinsame Zeit genießen. Bei einem Unfall oder einer Erkrankung jedoch, kann die Behandlung des Vierbeiners stark ins Geld gehen. Eine Hundekrankenversicherung ist eine gute Möglichkeit, damit Sie sich im Ernstfall ganz auf Ihren Vierbeiner konzentrieren können. Hundekrankenversicherungen sind in Deutschland keine Pflicht.

Ohne eine Hundekrankenversicherung müssen die Kosten für einen Besuch beim Tierarzt, Operationen und auch Medikamente vom Halter selbst getragen werden. Bei einem gesunden Tier halten sich diese in Grenzen. Anders ist es jedoch im Fall einer Krankheit bei einer fehlenden Hundekrankenversicherung. Auch die Medizin für Hunde ist teuer und der Tierarzt hat einen großen Freiraum bei der Berechnung seiner Kosten.

Eine Hundekrankenversicherung von Petplan deckt diese Fälle verlässlich ab. Wählen Sie aus verschiedenen Paketen, um ganz nach Ihren Bedürfnissen die für Ihren Hund geeignete Versicherung zusammenzustellen.

Petplan - Leistungen (Auszug)

  • Kostenübernahme für Operationen (inkl. notwendiger Medikamente)
  • Implantierung eines Identifikationschips (Microchip)
  • alle Rassen versicherbar
  • freie Tierarztwahl
  • Operation/Behandlung durch Spezialisten nach Überweisung des Tierarztes
  • Auslandsschutz für die Dauer eines Auslandaufenthaltes von max. 3 Monaten
  • Vermisstenanzeige bis 250 € bei Verschwinden des Tieres
  • weitere Leistungen in Abhängigkeit vom gebuchten Paket ("OP-Kostenschutz", "BASIS", "PLUS")
Jetzt Prämie berechnen
Petplan.de - Die Tierkrankenversicherung

Hinweis: Snautz.de ist lediglich Tippgeber und nicht Vermittler und führt daher auch keine Beratung durch.