alle Hundeschulen

Happy animals - Hundeausbildungszentrum -

Datum: 13.02.2018 | Aufrufe: 2579
Hundeschule:
Happy animals - Hundeausbildungszentrum -
Straße:
Birkenweg 2
Ort:
24629 Kisdorf (D - Schleswig-Holstein)
Kontakt:
Frau Anja Rath
Telefon:
04193 965622
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

Kurse und Preise

Mantrailling
Verhaltensberatung
Hundeführerschein nach HSAG e.V.
Ausbildung von Diabeteswarnhunden und Assistenzhunden
Ausbildung von Therapie-, Besuchs- und Schulhunden
Seminare für Hundetrainer und Hundehalter

weitere Informationen

Heute ist es von großer Bedeutung, dass der Hund zu einem sozialverträglichen und alltagstauglichen Wesen erzogen wird.

Der Hund versteht unsere Sprache nicht, deshalb legen wir besonderen Wert darauf, wie richtig mit dem Hund kommuniziert wird und auch wir seine Sprache zu deuten, so dass er uns versteht. Das bedeutet, dass wir weitestgehend auf sprachliche Kommunikation verzichten und uns körpersprachlich mit dem Hund auseinandersetzen und ihm so zeigen, was richtig und was falsch ist. In der Hundeausbildung ist Gewalt nicht nötig, wichtig ist aber, dass man seinem Hund gegenüber konsequent und authentisch bleibt. Bei unserer Arbeit richten wir uns nach neuesten Erkenntnissen und arbeiten vorzugsweise mit positiver Verstärkung.

Für die Ausbildung steht ein großer eingezäunter Trainingsplatz zur Verfügung. Sind die Grundkommandos erst einmal gelernt, findet die weitere Ausbildung in der alltäglichen Umgebung statt.

In all unseren Kursen steht das Vertrauen zwischen Mensch & Hund an erster Stelle. Denn ohne Vertrauen gibt es keine Basis für gemeinsame Arbeit.
Des weiteren wird immer ganz individuell auf jeden einzelnen eingegangen, und unsere Gruppen haben max. 6 teilnehmende Mensch-Hund-Teams.

Auch ist es möglich, seinen Hund bei uns zu einem Assistenzhund oder Diabetikerwarnhund auszubilden. Es gibt nichts schöneres zu sehen, wie ein Hund den Alltag einen Menschen mit Handicap bereichern kann.

Außerdem legen wir sehr großen Wert darauf, uns ständig weiter fortzubilden, damit wir immer auf dem neuesten Stand der Hundeausbildung bleiben.

Wir haben die Erlaubnis gem. § 11 Abs. 1 Nr. 8f (TierSchG) - gewerbsmäßig Hunde für Dritte auszubilden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anzuleiten

alle Hundeschulen