alle Hundeplätze

dogs college

Datum: 04.04.2017 | Aufrufe: 1814
Die Trainerin und ihr Hund
Hundeplatz:
dogs college
Ort:
31303 Burgdorf (D - Niedersachsen)
Kontakt:
Frau Ingrid Bertram
Telefon:
05136 9713661 od. 0177 7790090
Anbieter kontaktierenKlicken Sie hier, um zu schreiben.
Nicht ausfüllen:
noch 1000 von max. 1000 Zeichen * Ihre Nachricht:
Nicht ausfüllen:
* Ihr Name:
Nicht ausfüllen:
* Ihre E-Mail-Adresse:
Nicht ausfüllen:
Ihre Telefonnummer:

Durch Nutzung dieser Funktion erklären Sie sich mit unseren AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden.

Snautz.de informiert:

Trainingszeiten

Samstags Crossdogging Gruppe
Sonntags vormittags GruppenTraining für alle Altersklassen

weitere Informationen

Die Kurse sind auf verschiedene Altersgruppen und Themen abgestimmt, um der Entwicklung des Sozialverhaltens, der Fitness, dem Spieltrieb, dem Bewegungsdrang, der Lernfähigkeit und der Neugier des Hundes gerecht zu werden.

Darüber hinaus bietet der Einzelunterricht individuelle Beratung und Trainings.

Das Welpenspiel ist für das Sozialverhalten eines jungen Hundes äußerst wichtig. Nur durch den Kontakt mit mehreren anderen Welpen kann Ihr Hund die Körpersprache und Reaktionen anderer Hunde deuten lernen und den angemessenen Umgang damit finden. Gewinnen und verlieren wird hier genauso geübt, wie ein Gefühl für den Einsatz der eigenen Kräfte zu bekommen.

Welpenerziehung Hier steht das freie Spiel der Welpen untereinander, aber auch Spiele zur Festigung der Umweltsicherheit im Vordergrund. Hundetypisches Mobbing wird unterbunden; wir achten darauf, dass kein Welpe überfordert wird. Beginnen können Sie mit Ihrem Welpen optimal ab der 8. Lebenswoche. Konkrete Inhalte in Kürze: Bindungsaufbau, Folgetrieb, Stubenreinheit, Beißhemmung, Kinder und Hunde, Benehmen im Alltag, Alleinbleiben, Autofahren, Lob und Tadel, Sitz, Platz, Leinenführigkeit, Impulskontrollübungen. Der Übergang in die Gruppe der Junghundeerziehung erfolgt nach individueller Absprache.

Junghundeerziehung Ab der 16. Woche. Nach Abschluss des Welpenkurses bzw. des Einzeltrainings können Sie an unserer Fortgeschrittenengruppe teilnehmen. Hier bauen wir das bereits Erlernte aus. Wir arbeiten auch hier in kleinen Gruppen von 6-8 Hunden, um eine intensive Betreuung zu gewährleisten. Inhalte: Sitz und Platz in allen Variationen, Leinenführigkeit und Freifolge mit zahlreichen Ablenkungen (spielende Kinder, fremde Hunde, Jogger, Radfahrer, etc.),Spaziergänge und Ausflüge in in alltäglicher Umgebung: Stadt, Park, Feld, Wald und Wiese, Ausflüge in Tierparks, Zoo etc.
Kursgebühr: 39,- Euro pro Monat

Familienbegleithunde- erziehung (für Hunde ab 10 Monaten)
Hier steht die völlige Integration des Hundes in seine neue Familie im Vordergrund; der Familienbegleithund akzeptiert voll und ganz die vorgegebene Rangordnung und fügt sich harmonisch in bestehende Strukturen ein. Er kann daher problemlos vom Besitzer bzw. von der Familie überall hin mitgenommen werden (z.B. Büro, Restaurant, Stadtbummel, Lift, Straßenbahn usw.).

Prüfung Hundeführerschein BHV möglich
Kursgebühr: 39,- Euro pro Monat

Hundeführerschein Sachkunde des Hundehalters

Der Hundeführerschein stellt den sozialverträglichen Hund und das rücksichtsvolle Auftreten von Hund und Halter im Alltag in den Mittelpunkt.
Jegliches Basiswissen, das eigentlich jeder Hundehalter im Idealfall haben sollte, wird hier vermittelt.

Kursgebühr: 39,- Euro pro Monat

Training auch im Winter

weitere Inserate dieses Nutzers:

alle Hundeplätze